Empfohlen Interessante Artikel

Psychologie und Psychiatrie

Jugendabhängigkeit

Die Drogenabhängigkeit im Teenageralter ist kein eigenständiges Phänomen, sondern ein Problem der Familie, des Individuums selbst und des sozialen Umfelds insgesamt. Aus diesem Grund beruht die Verhinderung eines solchen schrecklichen Unglücks auf einem integrierten, umfassenden Ansatz. Die Drogensucht in der Adoleszenz ist durch bestimmte Merkmale gekennzeichnet.
Weiterlesen
Psychologie und Psychiatrie

Herbstmilz

Wenn mit dem Einsetzen des Herbstes immer häufiger Stimmungsschwankungen einsetzten, ein instabiler psychoemotionaler Zustand mit Denkverzögerung einsetzte, begann sich Schläfrigkeit zu zeigen, dann bedeutete dies, dass die Person von einem Herbstblues überholt wurde. Neueste Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern der University of Oregon haben gezeigt, dass mehr als 90% der Menschen signifikante Veränderungen in ihrem Wohlergehen erfahren, wenn sie sich den trüben Herbsttagen nähern.
Weiterlesen
Psychologie und Psychiatrie

Warum Männer nicht heiraten wollen

Warum wollen Männer nicht heiraten? Die Gründe, warum Mitglieder der stärkeren Hälfte nicht heiraten wollen, wachsen und vermehren sich jeden Tag. Wenn Sie nicht versuchen, die individuelle Geschichte eines jeden Individuums mit seiner Lebenserfahrung und in einer Beziehung erlittenen Verletzungen zu untersuchen und sich dem Studium der Geschichte der gesamten Menschheit zuwenden, gibt es gewisse Unterschiede in Bezug auf die Ehe in der Gegenwart und in den vergangenen Generationen.
Weiterlesen
Psychologie und Psychiatrie

Selbstlosigkeit

Selbstlosigkeit ist die Fähigkeit eines Individuums, Handlungen auszuführen, die anderen (materiellen oder psychologischen) Nutzen bringen, ohne auf gegenseitige Dankbarkeit, Entschädigung oder andere Vorteile von dem, was getan wird, zu warten. Selbstlosigkeit als Persönlichkeitseigenschaft zählt die Persönlichkeit selbst zu den jüngsten Punkten der Prioritätsskala: Anti-Streben, Anti-Besitz, Anti-Maßnahmen.
Weiterlesen
Psychologie und Psychiatrie

Alkoholabhängigkeit

Alkoholabhängigkeit ist eine Erkrankung des chronischen Verlaufs, deren Essenz in der pathologischen Aggression auf alkoholhaltige Flüssigkeiten liegt. Mit anderen Worten, Umwandlungen im Stoffwechsel durch übermäßigen Verbrauch heißer Flüssigkeiten sind irreversibel. Diese Bedingung schreitet voran.
Weiterlesen
Psychologie und Psychiatrie

Verfolgungswahn

Die Verfolgungsmanie ist eine psychische Funktionsstörung, die auch als Verfolgungsverfolgung bezeichnet werden kann. Psychiater bezeichnen dies als eine grundlegende Störung des geistigen Wahnsinns. Bei der Manie ist die Psychiatrie eine psychische Störung, die durch psychomotorische Unruhe verursacht wird. Sie kann oft von Paranoia oder Wahnzuständen begleitet werden.
Weiterlesen