Psychologie und Psychiatrie

Wie rette ich eine Familie?

Wie rette ich eine Familie? - eine der am häufigsten gestellten Fragen heute. Und das ist verständlich, denn laut offiziellen Statistiken fällt jede zweite Familie auseinander. In der modernen Welt war die Erhaltung der Familie ziemlich schwierig. Damit die Ehe nicht zerbricht, ist der Wunsch beider Ehegatten notwendig, ein enormer, mühsamer Arbeitsalltag an sich und ihren Beziehungen. Eine der häufigsten Scheidungsursachen ist das Missverständnis zwischen Ehepartnern, das sich zu akuten Konfliktsituationen und fast unlösbaren persönlichen Problemen entwickelt. Damit dies nicht der Fall ist, sollten Sie lernen, Beziehungen in der Familie richtig aufzubauen.

Ich möchte meine Familie retten, was soll ich tun? Wie oft können Sie eine solche Frage aus dem Mund junger und nicht sehr junger Mädchen hören? Sie können ihnen viele Ratschläge geben, aber sie werden alle umsonst sein, wenn Sie die grundlegende Frage nicht lösen, lohnt es sich, eine Familie zu retten? Sie müssen sich ehrlich zu dieser Frage beantworten, um zu verstehen, welche Motive Sie führen. Vielleicht gibt es lange Zeit keinen Nepotismus, die Gefühle sind verschwunden und die Menschen haben nichts mehr gemeinsam.

Wenn Sie sich trotzdem entscheiden, die Familie zu behalten, helfen Ihnen die folgenden Tipps.

Wie hält man die Familie - Tipps Psychologe

Eine der Hauptursachen für viele Konfliktsituationen in der Familie hängt eng mit der Tatsache zusammen, dass die Probanden die Identität in ihrem Partner allmählich nicht mehr wahrnehmen und beginnen, sie als eine Reihe nützlicher und notwendiger Funktionen wahrzunehmen.

So hat der durchschnittliche Ehemann zum Beispiel die folgenden nützlichen Funktionen: Er bringt regelmäßig ein Gehalt, kommt pünktlich nach Hause, wirft keine Socken in die Wohnung, schenkt Urlaube und Blumen, wenn er mit einer Geldstrafe belegt wird usw. Dies sollte eine typische Kopie eines multifunktionalen Mannes sein.

Die gleiche Situation wird in der Haltung von Männern gegenüber Frauen beobachtet. Die Frau sollte kochen, sich regelmäßig waschen können, immer gut gelaunt sein und nachts nie Kopfschmerzen haben.

Wenn einige Funktionsstörungen bei der Ausführung ihrer Funktionen auftreten, entweder ein Mann oder eine Frau, beginnt die andere Hälfte, beleidigt, wütend zu sein und zeigt ihr Unmut, was zu Konflikten führt. Aber der Mensch ist kein Auto. Er kann krank oder wütend werden, müde oder einsam. So hören die Menschen Tag für Tag nach und nach auf, Merkmale zu bemerken und zu schätzen, für die sie sich lieben, und halten sie für selbstverständlich. Gleichzeitig konzentrieren sie sich erfolgreich auf nicht angenehme und störende Qualitäten. Diese Situation wird selbst in stabiler Kommunikation beobachtet. Die Menschen sind so angeordnet, dass sie eher negativ als positiv wahrgenommen werden. Darin liegt die Gefahr. Der Einzelne kann die Sicht auf das Gesamtbild verlieren, was nicht so schlimm ist.

Was tun, um die Familie zu retten? Der zweite Tipp ist, sich zu bewundern. Machen Sie ein wenig Übung, um zu verstehen, wie wichtig es ist, Ihren Partner bewundern zu können. Stellen Sie sich alle Qualitäten eines Ehepartners vor, die Sie negativ beeinflussen, ablehnen und darüber nachdenken, welche Charaktereigenschaften Ihr Partner benötigt. Natürlich werden solche Gedanken Frustration, Ärger und Ärger verursachen. Stellen Sie sich jetzt alles vor, was Sie an einem Partner lieben, seine besten Eigenschaften und Charaktereigenschaften, alles, was Sie an ihm mögen, und achten Sie auf Ihre Stimmung - es wird sich sofort verbessern. Solche Gedanken können helfen, die lästigen und unangenehmen Momente des Zusammenlebens zu bewältigen.

Bewunderung ist der direkte Antagonismus der Respektlosigkeit, dessen Entstehung in Bezug auf den Partner zu einem recht raschen Zerfall der Familie führt. Respektlosigkeit gilt als eine der gefährlichsten Gefühle im Familienleben. Versuchen Sie daher, positive Gedanken über Ihren Partner so oft wie möglich zu kultivieren. Wenn es zur Gewohnheit wird, werden Sie sofort dramatische Änderungen zum Besseren in der Beziehung feststellen. Loben und bewundern Sie Ihren Partner laut. Anfangs mag es ungewöhnlich sein, aber im Laufe der Zeit wird sich der Partner gewöhnen und Ihre Beziehung wird auf neue Weise in Brand geraten.

Wie hält man eine junge Familie? Sie müssen lernen, sich selbst zu verstehen. Schließlich hat jeder Mensch einen Komplex unbewusster Erwartungen und Annahmen bezüglich der Interaktion mit einem Partner, die sich allmählich entwickeln. Alle unsere Vermutungen werden von der Familie beeinflusst, aus der wir gekommen sind. In der elterlichen Familie treten häufig primäre emotionale Probleme auf. Und da es keine Möglichkeit gibt, sie zu lösen, drängen die Menschen sie tiefer in das Unterbewusstsein. Solche Vermutungen und Probleme neigen dazu, unter ähnlichen Bedingungen aufzutreten, während sie unberücksichtigt bleiben (unbewusst), ein gemeinsames Leben eher ruinieren können. Schließlich neigen Leute dazu, sich zu ärgern, wenn sie nicht bekommen, was sie wollen.

Ein weiterer der häufigsten Fehler ist die Unfähigkeit oder Unwilligkeit, ihre bewussten Wünsche in klarer Form auszudrücken. Viele Menschen glauben, dass der Partner erraten muss, was er will. Leider ist das ziemlich selten. Daher sollten die Partner lernen, ihre Gedanken und Wünsche klar, offen und deutlich auszudrücken, aber gleichzeitig versuchen, keine Abwehrreaktionen ineinander zu provozieren.

Wie pflegen Sie familiäre Beziehungen? Die Kunst des literarischen Streits wird dabei helfen. Ein entscheidender Faktor für das Wohlergehen der Familie ist die Art und Weise, wie Ehepartner miteinander diskutieren oder miteinander diskutieren. Zuerst müssen Sie herausfinden, wohin die Diskussionen führen - um den Konflikt zu schärfen oder zu lösen, zu mildern. Natürlich ist es schwierig, aber es ist möglich, eine Diskussion richtig aufzubauen, wenn die Leidenschaften hoch sind. Es ist schwierig, richtig zu argumentieren, aber es ist durchaus möglich. In Auseinandersetzungen mit einer höherrangigen Person versuchen die Menschen in der Tat zurückzuhalten, daher besteht das Problem nicht in einem Mangel an Kommunikationsfähigkeiten, sondern in der Atmosphäre der Negativität, die in der Familie herrscht und bei aller Unstimmigkeit zu einem globalen Skandal führen kann.

Psychologen behaupten, dass der Konflikt zwischen Ehepartnern viel erfolgreicher und fruchtbarer gelöst werden kann, vorausgesetzt, dass die Aufmerksamkeit nicht auf das Wesentliche der kontroversen Frage gerichtet ist, sondern auf die eigenen Emotionen, die damit verbunden sind. Die Hauptidee besteht darin, zu versuchen, die übliche zyklische Natur der Negativität zu brechen, die mit den Unterschieden zwischen Partnern in unregulierten Konflikten zusammenhängt.

Es gibt einige taktische Techniken, um dieses Problem zu lösen und die Antwort auf die Frage zu finden, wie Familienbeziehungen aufrechterhalten werden können. Es ist notwendig, die Streitzeit zu begrenzen. Stimmen Sie zunächst einmal zu, dass Sie etwa 15 Minuten in Folge einen Streit einlegen müssen, unter der Bedingung, dass Sie auf jeden Fall zur Diskussion eines aufregenden umstrittenen Themas zurückkehren, wenn Sie die Frist nicht einhalten. Um die Zeit zu berücksichtigen, ist es besser, eine Uhr oder einen Timer zu verwenden. Verlassen Sie sich nicht auf Ihr inneres Zeitgefühl. In Momenten exzessiver emotionaler Erregung kann dies sogar scheitern.

Versuchen Sie, ruhig zu bleiben - ein spezifisches Mittel, um mit emotionaler Überstimulation umzugehen, die der schwerwiegendste zerstörerische Faktor in familiären Beziehungen ist. Versuchen Sie, die ersten Wutausbrüche, die direkte Kritik am Individuum, zu unterbinden. Es ist erlaubt, das Verhalten des Partners oder bestimmte Handlungen zu kritisieren, nicht jedoch seine Persönlichkeit. In dieser Phase des Streits ist es auch unmöglich, den Gefühlen zu vertrauen, und es ist notwendig, sich auf objektive physiologische Indikatoren zu stützen, zuerst die Pulsfrequenz zu Beginn des Gesprächs und dann alle fünf Minuten zu messen. Wenn es um mehr als 10% steigt, sollten Sie eine 20-minütige Verschnaufpause einlegen, bis Sie sich sicher sind, dass Sie sich vollständig beruhigt haben, und Sie müssen nicht wieder in die Schlacht eilen. Schließlich glauben die Menschen oft, dass sie sich bereits beruhigt haben, obwohl dies weit davon entfernt ist.

Lernen Sie zu sprechen und zuzuhören, ohne eine Verteidigungsposition einzunehmen. Denken Sie nicht darüber nach, was Sie nicht gesagt haben, hören Sie dem Gesprächspartner genau zu. Versuchen Sie, die Motivation des Partners zu verstehen, worum es ihm wirklich geht, was er erlebt. Lassen Sie sich in Ihrer Adresse nicht als persönliche Beleidigung kritisieren und stürzen Sie sich nicht sofort auf den Gegenangriff. Die richtige Reaktion wäre, solche Manifestationen als Zeichen der Schwere und Schwere des Problems für den Partner zu bewerten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich auf alles einigen müssen. Die wichtigste Aufgabe ist es, die Gefühle des Partners zu verstehen und sie fair zu machen, auch wenn Sie anderer Meinung sind.

Lernen Sie, Ihren Partner auszudrücken. Zahlreiche Studien zeigen, dass es für den Einzelnen weniger die Lösung eines Problems ist als dessen Verständnis. Versuchen Sie daher, Empathie zu zeigen und zu lernen, die Dinge aus der Perspektive eines anderen zu sehen.

Während des Diskussionsprozesses müssen Sie ruhig und kurz beschreiben, was Ihrer Meinung nach passiert ist. Jeder Anspruch ist besser mit den Pronomen "Ich", "Ich", "Ich" und nicht mit "Sie" zu beginnen. Formulieren Sie Ihre eigenen Gedanken klar, klar und höflich. Die Sprache muss positiv sein und von sogenannten "magischen" Wörtern und den Ausdrücken "bitte" begleitet werden. "Ich werde mich freuen, wenn Sie es sind."

Täuschen Sie sich nicht, dass Sie gelernt haben, einen Dialog richtig zu führen, wenn Sie das erste Argument erfolgreich beendet haben. Um die Fähigkeiten eines korrekten Streits zu meistern, sind Übung und Aufmerksamkeit absolut notwendig. Es ist notwendig, die Technik der kompetenten Konstruktion der Diskussion zum Automatismus zu bringen.
Lernen Sie, Ihren Partner kritisch zu bewerten, und beurteilen Sie auch Ihre eigenen Ansprüche an ihn. Bewerten Sie Ihre Ansprüche. Vielleicht sind es zu übertriebene Behauptungen? Werden Sie die besten Freunde des anderen.

Wie kann man die Familie nach dem Verrat behalten?

Verrat, was für ein schreckliches Wort. Es scheint, dass unsere Familie nie ihren Wert kennen wird, aber es sind Jahre vergangen und wir stehen kurz davor, eine schicksalhafte Entscheidung zu treffen.

Scheidung oder Familie führen? Wenn das zweite, was tun dann, um die Familie zu retten? Wenn der Verrat eines Partners das Ergebnis eines Fehlers oder einer winzigen Schwäche war, die der Ehepartner bereits tausendmal bereut hat, ist es wahrscheinlich besser, zu vergeben und zu vergessen. Wenn sich der Partner jedoch regelmäßig ändert und beabsichtigt, dies auch in Zukunft zu tun, macht es keinen Sinn, die Familie zu retten.

Die Ursachen des Ehebruchs können vielfältig sein, machen ihn aber nicht weniger schmerzhaft. Nicht alle Menschen können vergeben. Jeder Einzelne behandelt ein solches Konzept anders als Verrat - jemand nimmt es als unbedeutende Schwäche wahr, während andere es als Verrat betrachten. Von der Einstellung bis zum Begriff "Verrat" hängt die gewählte Lösung ab.

Scheidung oder Rettung einer Familie kann nur von jedem für sich selbst entschieden werden. Denken Sie jedoch daran, dass es sehr schwierig ist, die Beziehung nach dem Ehebruch zu retten. Daher ist es möglicherweise besser, sie nicht darauf zu bringen.

Die Schwierigkeit, dem Verrat zu vergeben, besteht darin, die Tatsache seiner Existenz zu vergessen, sich nie daran zu erinnern und, Gott verbietet es, die Schuld daran zu legen, dass ähnliche Situationen in der Zukunft nicht entstehen.

Also, der Ehemann hat sich verändert, und die einzige Idee "Ich möchte die Familie retten" verfolgt die Frau. Was tun in diesem Fall?

Zuallererst müssen Sie aufhören, den Ehemann ständig für unhöflich verantwortlich zu machen. Meistens dreht sich die starke Hälfte gegen ihre Herrinnen, weil sie sich nicht einfach ausruhen und eine gute Zeit mit ihrer Frau haben kann. Nach einiger Zeit, nachdem die Schreie der "Bitterkeit" nachgelassen hatten, endeten die Flitterwochen und die Flitterwochen, begannen die Leidenschaften nachzulassen, und die Gefühle von hell und gesättigt verwandelten sich in eine tiefere, aber dennoch alle Kommunikation zwischen Ehepartnern Probleme und alltägliches Leben. Im Gegenteil, Herrinnen sind immer froh, einen Mann kommen zu lassen und verlangen nichts zurück.

Oft ist der Ehebruch bei Männern nur eng mit der Befriedigung der fleischlichen Instinkte verbunden. Daher kann es sich lohnen, im Bett freier zu werden und zu versuchen, alle seine Fantasien seinem Mann beim Sex zu gestatten. Vielleicht gefällt es dir auch? Werde wieder jung und schön, in die er sich einst verliebte. Schließlich ist die Ehe kein Grund, sich zu entspannen und Ihren Auftritt zu gestalten. Erinnern Sie sich, was Sie für sich selbst brauchen. Natürlich löst eine Frau tagsüber viele Probleme, sie ist beruflich beschäftigt und im Alltag liegt die Erziehung von Kindern auf ihr. Dies ist jedoch kein objektiver Grund, Ihren Auftritt zu starten. Zeit für sich kann immer zugeteilt werden, wenn Sie möchten. Und die Aufgaben des Hauses können mit dem Ehemann geteilt werden. Immerhin ändern sich Männer oft, weil sie von der Vielfalt angezogen werden, und sie picken das Aussehen eines Mädchens an, weil sie zu Hause jeden Tag von "natürlicher" Schönheit getroffen werden.

Wie kann ein Mann seine Familie behalten, wenn sich seine Frau verändert hat? Beginnen Sie zunächst mit der Suche nach der Ursache in sich. Immerhin ändert sich die schöne Hälfte viel seltener als das stärkere Geschlecht. Weibliche Untreue geschieht auch selten aufgrund von Leidenschaften. Da Mädchen die Leidenschaft für den Mann, den sie mögen, kaum zu spüren bekommen, muss sie mit ihm als Person sympathisieren. Das heißt, das Mädchen, um über Verrat entscheiden zu können, muss man sich praktisch in einen Mann verlieben. Deshalb sollten Sie in Ihrem eigenen Verhalten und in sich selbst nach der Ursache suchen. Vielleicht hat sie sich entschieden, diesen Schritt zu unternehmen, weil es an Aufmerksamkeit oder an mangelnder Aufmerksamkeit, an langweiligem Sex, an Ihrem unauffälligen Aussehen oder an einer schädlichen Natur liegt.

Denken Sie darüber nach, dass Ihr Ehepartner diesen Fehler aufgrund unkontrollierter Eifersucht oder Vergiftung hätte begehen können. Versuchen Sie, ihr aufrichtig zu vergeben, wenn sie Sie aufrichtig des Verrats gestanden und versprochen hat, dies nicht noch einmal zu tun. Die Kontrolle darüber muss jedoch noch erhöht werden.

Frauen sind erhabene Kreaturen, die Romantik lieben, also geben Sie sie so oft wie möglich. Erinnern Sie sich an den jungen schelmischen Jungen, der zuvor ihr Herz gewonnen hat. Romantische Dates, Abendessen bei Kerzenlicht, Gespräche bis zum Morgengrauen, Blumen, verrückte Dinge, kleine Dinge und alles für sie alleine. Glauben Sie mir, wenn eine Frau in ihren Augen immer ihr Spiegelbild sieht, Uhren sich an sich selbst erfreuen, wenn alle Ihre Handlungen Sorge für sie zeigen, und in Handlungen, die Sie lieben, wird sie niemals an Veränderungen denken und Sie werden die glücklichste Person sein Licht Schließlich gibt es keinen Schöneren als eine Frau, die geliebt und bewundert wird. Sie wird eine zuverlässige Freundin, treue Begleiterin, leidenschaftliche Geliebte, fürsorgliche Mutter.

Und im Gegenteil, ein Mädchen, das in der Beziehung zu seiner Auserwählten einen Mangel an Aufmerksamkeit und Romantik verspürt, wird sehr heftig auf andere Männer reagieren, die ihr das alles geben können. Aufgrund der schwindelerregenden Aufmerksamkeit für ihre Person können viele der schwächeren Geschlechter einen Fehler machen und ihre Geliebten ändern. Deshalb geben Sie den Ehepartnern öfter Blumen, überraschen und erfreuen sie, arrangieren Sie Abendessen bei Kerzenlicht und viele andere Wahnsinnige, aber solche aufregenden Dinge. Ihre Lieben haben es doch verdient!

Wie man einen Ehemann in Familienbesitz hält

Wahrscheinlich nicht auf Erden eine Person, die nicht von einem ruhigen Familienglück und einem ruhigen Zusammenleben geträumt hat. Nur selten glaubt jemand, dass das Wohlergehen der Familie von der harten und mühsamen Arbeit beider Ehepartner abhängt. Oft wird aus einem scheinbar himmlischen Glück nach einer Flitterwochen nach einiger Zeit ein ständiger Streit und Skandal. In meinem Kopf ist der einzige Gedanke "Hilfe zur Rettung der Familie".

Heutzutage warfen alle Mode-Hochglanzmagazine, Internetportale und Bluescreens Frauen einfach mit Tipps, Methoden, Wegen und Methoden zum Erhalt der Ehe und stabilen ehelichen Beziehungen. Derzeit ist das beliebteste Thema "Wie man eine Familie rettet - der Rat eines Psychologen". Aus irgendeinem Grund richten sich alle psychologischen Ratschläge nur auf das "Zurückziehen des Gehirns" des weiblichen Teils der Bevölkerung, und die starke Hälfte wird umgangen. Natürlich war eine Frau von alters her die Hüterin des Hauses, aber vergiss nicht, dass sich die Zeiten ändern. Es ist daher zumindest nicht fair, die gesamte Verantwortung für die Erhaltung einer Ehe auf die schwache Hälfte zu hängen, aber zum größten Teil ist es einfach nicht richtig. Es ist schließlich unmöglich, Beziehungen aufrechtzuerhalten, wenn ein Partner versucht, sie aufrechtzuerhalten, und der andere interessiert es nicht.

Ein Mann kämpft darum, als Familienoberhaupt zu gelten, möchte aber nicht wirklich die Verantwortung für die Beziehung übernehmen und sie auf die fragilen weiblichen Schultern verlagern. Daher sind die folgenden Tipps, wie man eine junge Familie halten kann, für Männer.

Wie kann ein Mann seine Familie behalten? Die erste und wichtigste Regel ist Respekt, der von einem Mann gegenüber seiner eigenen Frau und der Liebe zu ihr manifestiert wird. Ein Mann sollte versuchen, sich um die zweite Hälfte zu kümmern, sich mit ihr in allen Fragen zu beraten, ihr zu helfen, den Haushalt zu führen und Kinder großzuziehen, ihr treu zu sein.

Sie müssen versuchen, Ihren Liebling besser zu kennen, und beobachten Sie ihr Verhalten zu Hause, unterwegs, im Laden. So wissen Sie immer, in welcher Stimmung Sie sich befinden, und vermeiden unnötige Streitigkeiten. Männer ärgern sich häufig über weibliches Verhalten, das sich ihrer Logik widersetzt. Die Beobachtung der zweiten Hälfte und die Aufmerksamkeit für sie ermöglichen es Ihnen, immer die Handlungen des Ehepartners zu antizipieren, und Ihr Verhalten ist für Ihr Verständnis zugänglich. Это способствует уменьшению конфликтных ситуаций в отношениях и улучшению семейного микроклимата.

Как сохранить семью? Старайтесь не задерживаться на работе. Ведь женщине будет очень приятно от того, что вы с ней проводите много времени по вечерам. Вследствие чего вас после работы будет встречать не взлохмаченная мегера с криком "где ты был", а ласковая и домашняя кошечка с вопросом "кушать будешь, милый". Wenn Ihre Frau Ihnen etwas sagen möchte, teilen Sie etwas, nehmen Sie sich etwas Zeit, schalten Sie den Fernseher aus und hören Sie aufmerksam zu. Nicken Sie mit dem Kopf zur Rede, lassen Sie sie den Eindruck haben, dass die Probleme, die Ihnen die Frau anvertraut hat, nicht gleichgültig sind. Treffen mit Freunden sollte man jedoch nicht vernachlässigen. Ihre Frau sollte wissen, dass es neben Arbeit, Freunden und Hobbys noch einen Platz in Ihrem Leben und für sie gibt.

Wenn Sie diese einfachen Richtlinien befolgen, können Sie sicher sein, dass Ruhe und Wohlbefinden Ihr Zuhause nicht verlassen werden. Wenn Sie Ihr Beispiel betrachten, wird Ihre Frau versuchen, Sie zu finden, was natürlich die Beziehung weiter festigt und ein glückliches Familienleben ermöglicht.

Verräterischer Ehemann - wie man eine Familie rettet

Leider hat die moderne Gesellschaft kein einziges Rezept entwickelt, das das Problem der Untreue und der Einstellung dazu lösen könnte. Manche Menschen ziehen es vor, nichts zu bemerken und verstoßen vor dem Ehebruch, um so zu tun, als würde nichts passieren. Wenn Sie genau wissen, was Ehebruch war, müssen Sie eine Entscheidung treffen. Und wie ich keine Veränderung einer etablierten Lebensweise will, aber es ist auch sehr beängstigend, etwas in meinem Leben zu ändern. So geht das Familienleben von Verrat zu Verrat über, indem die Ehepartner nach und nach voneinander getrennt werden, bis sie völlig fremd werden. Natürlich hängt die Reaktion auf den Verrat nicht nur von den persönlichen Faktoren der Partner ab, sondern auch von den bestehenden Beziehungen zwischen den Ehepartnern, dem Vorhandensein von Bindungen und davon, wie stark sie zum Ausdruck gebracht werden, und Vertrauen ineinander.

Einige Männer glauben, dass das Wichtigste in einer Beziehung Ehrlichkeit ist. Deshalb kommen sie oft und bereuen ihren Verrat. Durch die Liebe zur Ehrlichkeit rechtfertigen sie einfach ihre Feigheit. Sie schämen sich für ihre Handlungen, und es ist schwierig, die Verantwortung für den Ehebruch selbst zu tragen. Deshalb entscheiden sie sich, sie auf die Schulter der Frauen zu legen. Er hellt sein Gewissen auf, indem er seine eigene Person verletzt. Wenn ein Mann in der Tat vor allem Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in Beziehungen betrachtet hätte, hätte er nicht entschieden, Ehebruch zu begehen.

Es gibt eine andere Art von Männern - professionelle "Verräter". Sie können sich ein Leben ohne Sex nicht vorstellen. Diese Männer unterscheiden jedoch strikt zwischen der Familie und ihren kleinen "Hobbys", die ihre Frau lieber vor unnötigem Wissen schützen. In solchen Familien wissen Ehefrauen vielleicht sogar über unendlichen Verrat, akzeptieren aber die festgelegten Spielregeln, da der falsche Ehepartner versucht, etwas mit Verrat auszugleichen. Frauen haben auch Angst davor, ohne die materielle Unterstützung ihres Gatten gelassen zu werden, so dass sie ihre Augen vor endlosen Intrigen von seiner Seite verschließen.

Entscheiden Sie sich also für eine Scheidung oder eine Familie. Wenn Sie sich für die Aufrechterhaltung von Beziehungen einsetzen, helfen Ihnen die nachstehenden Tipps, dieses Problem zu lösen. Der erste Rat ist, mit allen Mitteln zu versuchen, alles zu vermeiden, was Ihre negativen Gefühle und Gefühle gegenüber Ihrem Ehemann aufwärmen kann. Dies bedeutet jedoch keinesfalls, dass Sie sich davor schützen sollten, dass es Ihnen weh tut. Zeig ihm, wie du dich fühlst, aber mach es schnell und kraftvoll. Und nach einer Welle von Emotionen, Groll und Ärger versuchen Sie es zu wechseln. Es ist notwendig, mit dem Ehemann zu besprechen, was passiert ist, und Pläne für ein zukünftiges gemeinsames Leben zu besprechen. Setzen Sie sich nicht mit Außenstehenden in den Konflikt ein. Die Situation mit Untreue hat sich zwischen Ihnen beiden entwickelt, also sollten Sie beide überwinden. Verwenden Sie die ruhige Showdown-Methode.

Eine andere wirksame Methode wird als das epistoläre Genre angesehen. Schreiben Sie Ihrem Ehemann einen Brief, in dem Sie alle Ihre Erlebnisse und Gedanken absolut angeben. Mit Hilfe dieser Methode ist es viel einfacher, Ihre Gedanken zu formulieren, Ihre Position zu erklären und alles auszudrücken, was Sie fühlen, was in einem normalen Gespräch praktisch nicht realistisch ist. Ein emotionsbasierter Dialog führt normalerweise zu Konflikten, die Konflikte erzeugen. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist die Erleichterung, die der Schreibvorgang selbst bringt. Sie können auch professionelle Hilfe von einem Psychologen suchen.

Speichern Sie die Familie für das Kind

Jeder Erwachsene weiß, dass eine vollständige Ausbildung der Persönlichkeit, Entwicklung und Gesundheit des Kindes vor allem eine günstige Atmosphäre in einer ganzen Familie erfordert, in der es einen Vater und eine Mutter gibt. Leider kommt es so oft vor, dass das Feuer der Liebe zwischen den Eltern erlischt, gegenseitiges Verständnis und Respekt verschwinden und das Zusammenleben zu einer Serie endloser Beleidigungen, Streitereien und Konflikte wird. In solchen Situationen leidet das Kind in erster Linie. Was tun in einer solchen Situation - Scheidung oder Rettung einer Familie?

Wenn zwischen den Ehepartnern kein gegenseitiges Verständnis besteht, haben sich die Gefühle abgekühlt, gibt es Zwietracht in der Familie, dann macht es keinen Sinn, die Familie unter dem Deckmantel eines Kindes zu halten. Denn die familiäre Atmosphäre betrifft absolut alle Familienmitglieder. Wenn Sie also nicht miteinander auskommen, sich selbst leiden und Ihren Ehepartner quälen, ist es besser, diese Beziehung zu beenden, insbesondere für das Kind. Schließlich können Kinder oft die Schuld an der Zwietracht in der Familie für sich selbst tragen. Häufig rufen die Eltern selbst Schuldgefühle bei dem Kind hervor, indem sie das Ressentiment und die Enttäuschung über das Kind ausschließen und glauben, dass sie sich gegenseitig leben und quälen. Es ist nicht nötig, es laut auszusprechen, das Kind liest solche nonverbalen Botschaften selbst.

Lohnt es sich, eine Familie zu retten? Wenn zwischen den Ehepartnern immer noch ein Gefühl der Liebe herrscht und Respekt besteht, können Sie es versuchen, und wenn nichts außer ihnen Kinder zusammenhält, sollten Sie dies nicht tun. Eine Scheidung bedeutet schließlich nicht, dass einer der Eltern das Kind und seine Erziehung aufgibt. Sie müssen lediglich lernen, neue Beziehungen zu Ihrem ehemaligen Ehepartner und Kind aufzubauen. Nach einer Scheidung sollte das Kind auf keinen Fall unter einer mangelnden Aufmerksamkeit eines Elternteils leiden. Und natürlich sollten Sie nicht versuchen, Ihren ehemaligen Ehepartner mit Hilfe Ihres eigenen Ehepartners zu rächen.

Scheidung ist keine Strafe, sondern eine Gelegenheit, einen anderen Mann (Frau) zu treffen und eine stabilere und glücklichere Beziehung zu ihm aufzubauen. Ein Kind wird glücklich sein, wenn seine Eltern glücklich sind.

Meistens sind die Leute gerissen, wenn sie sagen "helfen Sie, die Familie für das Kind zu retten". Sie möchten die Beziehung für sich behalten und sich hinter Kindern verstecken. Tatsächlich leben viele Erwachsene aus vielen Gründen zusammen. Der wichtigste ist, dass sie sich so wohl fühlen. Und das Kind ist nur ein Cover. Den Menschen um mich herum sagen, dass mein Mann schlecht ist, aber ich kann ihn nicht verlassen, weil ich das Kind nicht verletzen möchte. Wir erheben uns gewissermaßen in unseren eigenen Augen und in den Augen der Gesellschaft. Die Menschen seit undenklichen Zeiten heiligen Märtyrer. Männer sind diesbezüglich ehrlicher: Wenn sie in seltenen Fällen an ihrer Frau erkrankt sind, können sie von Kindern behalten werden, bis sie sich verlieben.

Denken Sie daran, wenn Sie die Entscheidung treffen, die Familie um des Kindes willen zu retten, dass er alles fühlt und versteht, dass Sie mit dieser Entscheidung einfach feige versuchen, die Schuld für das ruinierte Leben auf das Kind zu verlagern. Und für die Seele eines Kindes ist eine solche Last sehr schwer.
Es ist vielleicht immer noch besser, ehrlich zuzugeben, dass Sie eine Ehe mit dieser Person nur dann retten, weil Sie Angst davor haben, allein zu sein.

Video ansehen: Rette die Familie. Heldin des Jahres. DC Super Hero Girls auf Deutsch (Oktober 2019).

Загрузка...