Psychologie und Psychiatrie

Wie man Depressionen besiegt

Wie man Depressionen besiegt? Für ein einziges Mal in einem Leben entsteht vor jedem Menschen ein solches Dilemma. Es ist möglich, dass Menschen Depressionen oft mit subdepressiven, unangenehmen Momenten aus dem Leben, Erfahrungen, Schwierigkeiten oder Stress verwechseln. Der subdepressive Zustand verschwindet sofort, wenn Probleme verschwinden und sich die Stimmung allmählich verbessert.

Und wie man Depressionen überwinden kann, wenn sich die Lebenssituation nicht ändert und der Staat sich nur verschlimmert und von langanhaltenden Symptomen begleitet wird, wie Schläfrigkeit, Weinen, Unsicherheit, Angst, Initiativlosigkeit, Inaktivität, Essensverweigerung oder häufiger Appetitlosigkeit. Die Situation kann durch die Ablehnung sozialer Kontakte, den Weg zur Arbeit, das Verlangen nach Tod und die Rede von Selbstmord erschwert werden. In diesem Fall ist es notwendig, den Angehörigen einen Alarm auszulösen und die Person, die an einem depressiven Zustand leidet, nicht zu ignorieren.

Es wird interessant sein zu wissen, dass Menschen mit niedrigem Selbstwertgefühl in unterdrückenden Lebenszuständen leiden werden, was später die Entwicklung depressiver Zustände provozieren kann.

Um die Depression zu besiegen, ist es wichtig, die Ursachen dieser Ursachen herauszufinden und erst dann eine Strategie für den Kampf aufzubauen. Ursachen der Depression können durch interne (endogene) und externe Ursachen verursacht werden.

Zum Beispiel werden die folgenden Erkrankungen endogenen Ursachen zugeschrieben: Epilepsie, traumatische Hirnverletzung, Schlaganfall, Hirnneoplasmen, Itsenko-Cushing-Krankheit, Hypothyreose, Diabetes mellitus, Ulcus pepticum, Magenschleimhautentzündung, Enterokolitis, Cholezystitis, Pankreatitis, Bluthochdruckerkrankung, vegetativ-vaskuläre Erkrankung. , Mitralklappeninsuffizienz, Vitaminmangel (Mangel an Vitaminen B, C), malignen und gutartigen Tumoren, Influenza, Mononukleose; und auch Unzufriedenheit mit sich selbst, sowohl mit externen Daten (Adoleszenzdepression) als auch mit Bezug auf persönliches Wachstum und Verwirklichung (Misserfolge im beruflichen und persönlichen Leben, das Finden einer Außenseiterposition, die Unerreichbarkeit der eigenen Wünsche, das hohe Maß an Bestrebungen und die Unmöglichkeit ihrer Erfüllung). Im Allgemeinen, mit dem allgemeinen Wohlbefinden in der Gesellschaft, hindert einer dieser Gründe eine Person daran, glücklich zu sein und vollständig zu leben und sie ständig von innen heraus zu erschöpfen.

Zu den äußeren Ursachen gehören Konflikte mit dem Management, dem Team, Unzufriedenheit mit der monotonen Arbeit, chronischer Müdigkeit, emotionalem Burnout, Materialproblemen, unzureichender Lichteinwirkung (Herbstdepression), Stress und psychologischen Traumata aus der Gesellschaft (Depression nach Trennung, Depression nach dem Tod) Depressionen nach der Geburt, Depressionen nach einer Scheidung) sowie alkoholbedingte Depressionen und Depressionen durch REGIERUNGS, Kortikosteroide).

Wie man Depressionen ohne Medikamente besiegt?

Nachdem der Grund geklärt ist, sollte versucht werden, die Depression ohne Medikamente zu überwinden. Zuallererst ist es notwendig, das Selbstwertgefühl des Kranken zu erhöhen. Diese Aufgabe wird durch Methoden zur Entwicklung des Selbstvertrauens beim Menschen, einschließlich Autotraining, gut bewältigt. Nachdem Sie die Selbsthypnose beherrscht haben, können Sie Ihr Leben verbessern, Depressionen besiegen und negative Gedanken loswerden.

Autotraining kann jede Person vollständig unterstützen. Der Kern jedes Autotrainings besteht darin, das eigene Bewusstsein, das Unterbewusstsein zu besitzen, Ziele klar zu setzen und diese auch erfolgreich zu erreichen. Und das ganze Geheimnis dieser Übungen liegt im aufrichtigen Wunsch, sich selbst zu heilen und Depressionen auch ohne Medikamente zu überwinden. Natürlich sind alle Menschen unterschiedlich, und auch der Grad der Suggestion ist unterschiedlich, was sich direkt auf das Ergebnis des Autotrainings auswirkt.

Solange die Person diese Methode nicht als effektiv und real will und akzeptiert, ist es unwahrscheinlich, dass sie sinnvolle Ergebnisse erzielt. Nachdem die Person die gesamte Realität der Selbsthypnose angenommen hat, wird sie den ersten Schritt übergehen, der auf ein effektives Autotraining vorbereitet. Ein richtig ausgewähltes und entwickeltes Autotraining kann einen Menschen verändern, seinen Charakter mildern, einige seiner Gesichtszüge korrigieren, die Psyche sowie die Physiologie beeinflussen und vor allem die Depression ohne Medikamente besiegen.

Viele Menschen empfinden das Autotraining als absurd, aber man sollte die Essenz des Auto-Suggestions verstehen, nämlich die Fähigkeit, ein Ziel zu setzen, es zu erreichen und das eigene Leben zu managen.

Du bist also dran und bereit. Für den Selbstvorschlag ist es nun notwendig, bestimmte verbale Formeln zu wählen, die gewöhnliche Wörter zum stärksten Einflussmittel machen. Zum Beispiel ist "Ich kann" eine Installation, die als mentale Ordnung fungiert, die Sie in naher Zukunft erfüllen und versuchen, diese sofort umzusetzen. Sie können selbst die notwendige Formel wählen: "Ich kann alles", "Wir müssen leben", "Ich bin tapfer", "Ich werde entscheidend sein", "Ich muss arbeiten", "Ich kann alles", "Ich bin ruhig" und so weiter. So programmieren Sie Ihren Verstand, indem Sie laut oder leise Worte wiederholen. Ihr Text sollte nicht mehr als 3-4 Sätze enthalten, notwendigerweise mit bestimmten Zielen.

Zum Beispiel Vertrauen entwickeln: "Ich bin immer zuversichtlich, alles klappt für mich, ich kontrolliere meine Emotionen und erreiche, was ich will." Die Bedeutung des Textes sollte keinen Zweifel enthalten, sondern nur Entschlossenheit. Indem Sie Ihren eigenen Text verfassen und durch Ihr Bewusstsein sprechen, erreichen Sie die gewünschten Ergebnisse. Es wird empfohlen, dieses automatische Training 5 Minuten lang bis zu 4-mal täglich durchzuführen. Es ist wünschenswert, dass Sie mit dem ersten Erfolg diese lebenswichtigen Einstellungen nicht ablehnen, sondern sie weiterhin ermutigen, und dann bleibt der Erfolg für den Rest Ihres Lebens bei Ihnen und macht Sie zu einer glücklichen Person.

Wie bekämpft man Stress und Depressionen?

Es gibt eine Reihe von Methoden, um sich zu entspannen, die Stimmung zu verbessern und ihren Wert zu fühlen. Was musst du tun? Werden Sie kreativ: Zeichnen, Kochen, Nähen, Tanzen, Gedichte schreiben, Geschichten, Musikinstrumente spielen. In allen Klassen gehören Fantasie, Gefühle. Seien Sie nicht kritisch gegenüber sich selbst und beheben Sie nicht die Ursachen von Stress und Ausfällen. Es ist besser, es in guter Stimmung noch einmal zu versuchen und die Erfahrung erfolglos zu schreiben. Denn Erfahrung ist anders und Versagen ist ein Sprungbrett für zukünftigen Erfolg. Am Ende ist Stress, ausgelöst durch äußere Ursachen, bereits vorgekommen, und Sie können nichts ändern, aber Sie können Ihre Einstellung dazu ändern. Ziehen Sie Schlussfolgerungen und gehen Sie weiter im Leben. Konzentrieren Sie sich nicht auf Misserfolge, berücksichtigen Sie die Vorteile Ihres Lebens und die guten Dinge, die während des Tages geschehen sind. Dies ist der einzige Weg, um Stress und Depressionen zu überwinden: die Einstellung zu ändern, was passiert.

Wenn Stress und Depression nicht überwunden werden können, greifen Sie zu Beruhigungsmitteln. Zum Beispiel Adaptol. Dieses Medikament hat keine Nebenwirkungen, verursacht keine Schläfrigkeit, sondern gibt Vertrauen und lindert Stress. Vergessen Sie nicht die körperliche Aktivität: Laufen, Schwimmen, Radfahren. Dies kann durch Stress und Depressionen überwältigt werden. Gehen Sie häufiger, kommunizieren Sie mit positiven Menschen, gehen Sie durch die guten Informationen Ihres Bewusstseins und filtern Sie das Negative. Lächle und sei glücklich!

Video ansehen: So werden Depressionen geheilt (Januar 2020).

Загрузка...