Psychologie und Psychiatrie

Wie man schlechte Sprache aufhält

Die Reinheit der Sprache ist ein wichtiger Indikator für die menschliche Entwicklung, ihre Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen und ihren eigenen emotionalen Zustand zu regulieren. Solche ausdrucksstarken Sprachformen wie eine Matte helfen, eine große Menge an Informationen zu vermitteln, indem ziemlich umfangreiche Ausdrücke verwendet werden. Wenn man sie relativ zum Kontext konsumiert oder den emotionalen Zustand des Menschen ausdrückt, hat man keine Probleme. Ratschläge, wie man mit der Verwendung von übler Sprache aufhört, erhalten normalerweise diejenigen, die einfache Sprache durch obszöne Ausdrücke ersetzen, ohne dass dies offensichtlich ist oder einige Wörter in jeden Satz (wie parasitäre Wörter) einfügt.

Die Verwendung einer Matte hat keinen Zusammenhang mit dem Bildungsstand oder der sozialen Entwicklung einer Person, da der Wortschatz nicht die Abwesenheit oder das Vorhandensein einiger Wörter garantiert. Unzureichendes Vokabular kann nur zu einer Verzögerung der Sprache, Stille "mekaniyu" führen, nicht jedoch die Verwendung der Matte als Synonyme für gewöhnliche Sprache. Darüber hinaus besteht ein Zusammenhang zwischen dem Entwicklungsstand enger sozialer Beziehungen und der Anzahl der verwendeten obszönen Wörter. Normalerweise haben diejenigen, die oft schwören, Probleme wie Misstrauen, häufige Skandale, Inkonsistenzen bei Anfragen usw. Nicht ein Schachmatt provoziert direkt Zwietracht in Beziehungen, sondern einen inneren Zustand einer Person, Gründe, die ihn dazu zwingen, bestimmte Wörter für die Kommunikation zu wählen.

Die Gründe, warum die Leute schwören

Mit der Entwicklung der sozialen Interaktion ändern sich die Formen von Warnsignalen zwischen Menschen. Wenn in der Tierwelt vor einem direkten Angriff eine Warnung ein Knurren, Wollweben und eine Demonstration von Reißzähnen ist, dann nimmt diese Funktion in der menschlichen Gesellschaft eine Rede an. Der Grund für die Verwendung der Matte auf biologischer Ebene ist auf externe Faktoren zurückzuführen, da Daher macht eine Person anderen klar, dass sie nicht in angemessener Weise handelt, und weitere Handlungen können sich als unsicher erweisen.

Der nächste Grund für die Verursachung der Partnerin ist das Erfordernis eines zusätzlichen Schutzes, ein Verständnis des Todesfalls der Situation oder ihrer übermäßigen Intoleranz. In allen kritischen Situationen (Todesfälle, Unfälle, persönliche Tragödien usw.) verwendet eine Person missbräuchliche Ausdrücke von Wörtern, die auf das Geschehen hinweisen, um den Pathos der Situation zu betonen und sich selbst moralische Stärke zu verleihen. Ie Grob gesagt: Je mehr Menschen Angst und Unsicherheit empfinden, desto obszöner wird der Ausdruck in ihrer Rede.

Diese Gründe und Funktionen der Matte können von einer Person in Gegenwart von psychologischen Faktoren genutzt werden, die zur Bildung eines bestimmten Verhaltensstils beitragen. Ab der Kindheit werden bestimmte Verhaltensszenarien in einer Person festgelegt, die von den Menschen in ihrer Umgebung abgezogen werden. Wenn es in der Familie eines Kindes üblich war, obszöne Sprache zu verwenden, selbst wenn die Türen vor den Ohren der Kinder geschlossen wurden, dann hat eine solche Person eine viel höhere Chance, ein Fäulniskamerad zu werden, als in der Familie, in der der Gebrauch von starken Ausdrücken nicht akzeptabel war.

Viele Eltern fangen an, nach Möglichkeiten zu suchen, wie sie einem Teenager die missbräuchliche Sprache stoppen können, ohne dabei den Hauptgrund für das Auftreten eines solchen Verhaltens in diesem Alter zu berücksichtigen. Eine missbräuchliche Sprache ist zwar vorhanden, aber verboten. Seine Verwendung wird in einer Kulturgesellschaft, in den Massenmedien verurteilt und auch für Kinder verboten. Der Gebrauch missbräuchlicher Sprache in der Übergangszeit ist mit dem psychologischen Bedürfnis verbunden, sich wie ein Erwachsener zu fühlen, unabhängig - Jugendliche verwenden aktiv alles, was Kindern verboten ist, aber Erwachsenen erlaubt ist (Rauchen, Alkohol, Fluchen, Sex). Dies ist eine Art Protest gegen die Einstellung der Gesellschaft zu ihnen als schwach und klein. Auf der Ebene der Beziehungen zu Gleichaltrigen erweist sich Mate auch als sehr wichtiges Regulierungsinstrument - er vermittelt den Eindruck von Coolness und Führung, und der geschickte Einsatz starker Ausdrücke kann die Verteilung der sozialen Rollen in der Jugendgruppe verändern.

Partner kann nicht nur bei Jugendlichen, sondern auch bei allen sozialen Gruppen als Identifizierungsmechanismus verwendet werden, um sich von Außenstehenden abzugrenzen. Wenn man sich in ein neues, bedeutendes Unternehmen einfügt, in dem es üblich ist, sich mit obszönen Ausdrücken auszudrücken, beginnt sich eine Person entweder auszudrücken, da die Mehrheit in diesem Kreis verbleibt, oder verlässt sie.

Die Verwendung einer Matte hilft, die Intimität einer Beziehung zu regulieren. Dank dieser Sprache können Sie schnell aufhören, mit einer Person zu interagieren, oder sie von persönlichen Erlebnissen distanzieren. Darüber hinaus hilft ausdrucksstarkes Sprechen, den emotionalen Zustand zu stabilisieren - überwältigende Emotionen auszusprechen, Unzufriedenheit auszudrücken (es hilft sogar in einem leeren Raum, sodass der Gesprächspartner nicht immer notwendig ist).

Wie man aufhört zu schwören für immer

In einigen Situationen können wir alle unsere Sprache kontrollieren, während wir unter anderen Umständen oder Menschen unsere Sprache vollständig ignorieren können. Die Dringlichkeit, die Verwendung von Schimpfwörtern für immer und in allen Situationen einzustellen, wird immer mehr, da die Gesellschaft nach Entwicklung strebt und nicht nur aktive körperliche Aggression, sondern auch verbal aus ihrem Arsenal nimmt.

Die neue Spule wirft das Problem auf, wie man das Fluchen eines Mädchens aufhört, weil vorher die Verwendung obszöner Wörter für Männer typisch war, eine bestimmte Klasse oder einen bestimmten Beruf. Unter dem Einfluss der Emanzipation können Mädchen jetzt mehr schwören als Männer, aber die inneren Stereotypen der Gesellschaft ändern sich nicht so schnell wie die Freiheiten, und daher wird dieses Verhalten als besonders abstoßend und unangemessen empfunden.

Die Art des verbalen Ausdrucks ist eine Gewohnheit, und dementsprechend ist es notwendig, sich damit zu beschäftigen, wie bei anderen negativen Gewohnheiten, sich bewusst zu sein. Was braucht Zeit und bewusste Anstrengung. Wenn also eine Person beginnt, sich auf seine Sprache zu konzentrieren und sie bewusst zu kontrollieren, eine Pause zu machen, bevor sie einen Satz ausgesprochen, dann ist die Zahl der Vereidigungen bereits reduziert. Durch einfache gezielte Aufmerksamkeit wird der Prozentsatz der Verwendung der Matte erheblich reduziert. Wenn Sie sich mit Ihren emotionalen Reaktionen zu dieser Arbeit verbinden, werden die Änderungen schneller auftreten.

Es ist optimal, verschiedene Möglichkeiten zu finden, um auf externe Provokationen zu reagieren - zum Beispiel kann sich eine Person einen guten Tag für Unhöflichkeit wünschen und einen bösen Text in Ihre Richtung kann eine Person bemitleiden. Je mehr Reaktionen Sie haben, desto einfacher ist es, die Variante ohne Matte auszuwählen.

Bewerten Sie Ihren sozialen Kreis sorgfältig und stellen Sie fest, wie normal es für die meisten Menschen in Ihrer Umgebung ist, Flüche zu verwenden. Um diese Angewohnheit zu Hause zu überwinden, ist es notwendig, die Kommunikation mit denen zu reduzieren, die ausschließlich in der Muttersprache sprechen. Wenn dies nicht möglich ist, besprechen Sie es mit Ihren nahen Mitgliedern und steuern Sie gemeinsam Ihre Rede. Es ist sogar noch besser, wenn es jemanden gibt, der Ihre Aufmerksamkeit auf die Reifenpunzen lenkt oder auf sich aufmerksam macht, denn in vielen Fällen lösen sich die Worte unbewusst und unmerklich für die Person selbst von den Lippen. Neben den Menschen ist es notwendig, relevante Filme, Musik und Bücher auszuschließen - alle Quellen, in denen das Fluchen verwendet wird.

Ersetzen Sie Wörter durch lächerliche Entsprechungen aus Filmen oder schwierigen wissenschaftlichen Begriffen. Wenn Sie die Matte zum ersten Mal austauschen, können Sie alle anderen Wörter verwenden, die mit demselben Buchstaben beginnen, bis ein ausreichender Entwicklungsstand der Fähigkeit erreicht ist, schnell nach Ersatzwörtern zu suchen. Im Laufe der Zeit kann daraus ein aufregendes Spiel werden, andere verbinden und Spaß haben. Mit einer Igelpastete, einem chromosomalen Eichhörnchen und anderen lächerlichen, aber lustigen Ausdrücken schimpfen die Weltereignisse.

Erschaffe eine negative Motivation aus Bestrafung. Sie können die Geldstrafe für jedes Wort festlegen. Am Ende, wenn Sie das Ziel erreichen, haben Sie eine gute Summe, die Sie für eine Belohnung ausgeben können. Sie können auch ein Gummiband oder ein Gummiband am Handgelenk tragen und bei jedem Gebrauch auf Ihre Haut klicken. Die aus der Kindheit stammenden Gewohnheiten fluchen nicht bei Eltern oder anderen bestimmten Personen. Dieser Reflex kann im Erwachsenenalter verwendet werden, indem er ständig das Bild einer Person vor Ihnen hält, auf die Sie nicht schwören. Verhalten und Sprache ändern sich fast automatisch.

In einigen Fällen tritt das Fluchen aufgrund bestimmter Provokationen oder Situationen auf. Vielleicht ist dies ein bestimmter Ort oder eine Person, die Sie aus sich heraus nimmt. Es ist notwendig, die Anzahl der Kontakte mit störenden Faktoren zu reduzieren, die nicht beeinflusst werden können, und Ihre Reaktion auf Stresssituationen zu ändern, in denen dies möglich ist.

Streben Sie nach ständiger Selbstentwicklung. Die Anreicherung von Vokabeln wird dazu beitragen, nach immer neuen und aufregenderen Ausdrücken zu suchen, um die primitive Matte zu ersetzen, und das Arbeiten mit inneren Eigenschaften wie Geduld, Empathie und Toleranz hilft, viele widersprüchliche und ärgerliche Situationen zu vermeiden. Je mehr sich ein Mensch entwickelt, desto mehr einzigartige Menschen werden um ihn herum, die Kultur der Gesellschaft und die Interaktion steigt in Abhängigkeit von unserem eigenen Wissen und unseren Fähigkeiten. Dadurch entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit und Sie gelangen in eine neue Gesellschaft, in der missbräuchliche Ausdrücke nicht akzeptabel sind.

Fordern Sie keine sofortigen Ergebnisse von sich, denn um sich eine neue Gewohnheit zu bilden, benötigen Sie mindestens drei Wochen und dann eine weitere Periode für die Konsolidierung. Besser zusätzliche Motivation schaffen, eine positive Einstellung.