Psychologie und Psychiatrie

Warum reden die Leute im Traum?

Warum reden die Leute im Schlaf? Die medizinische Wissenschaft bezieht sich auf Somnilquia. Das fragliche Phänomen ist häufig im Alter der Kinder zu finden, da in diesem Alter die morphologischen Strukturen des Nervensystems der Kinder maximal belastet werden. Erwachsene Gesicht in einem Traum ist extrem selten. Zur gleichen Zeit leiden etwa 5% der erwachsenen Bewohner der Erde an Somnilokwilen.

In der Kindheit sprechen eher junge Frauen und in der älteren Zeit - eine starke Hälfte. Die Überzeugung gibt den Menschen eine Menge Ärger. Schließlich kann ein Mensch seinen eigenen Sprachapparat nicht kontrollieren, wenn er sich im Besitz von Morpheus befindet, deshalb kann er entweder Angehörige beleidigen oder persönliche Geheimnisse offenbaren. In diesem Fall ist das Sprechen während des Tagesschlafes äußerst selten.

Was sagt das?

Der beschriebene Begriff bedeutet Sprachaktivität, die während des Nachtschlafes auftritt. Das betrachtete Phänomen wird als Parasomnie eingestuft - eine Gruppe von Störungen, die durch Probleme des Erwachens, Abweichungen beim Übergang der Schläfrigkeit zum Wachzustand, unbeabsichtigte motorische Aktivität oder eine Kombination der obigen Manifestationen verursacht werden. Gemäß dieser Klassifizierung spricht der Schläfer zu dem Zeitpunkt, in dem der Schlafzustand durch Wachzustand ersetzt wird, wobei eine Anzahl von Autoren das Sprechen als eine Verletzung klassifiziert, die in der schnellen Phase auftritt. Es gibt auch eine Theorie, dass Somnilquia in der tiefen Phase beobachtet werden kann.

Eine solche Meinungsverschiedenheit ist auf die Besonderheiten der klinischen Manifestationen zurückzuführen. Der Schlafende kann die Worte undeutlich sprechen, etwas Verschwommenes murmeln, Murmeln. Bei solchen Symptomen wird angenommen, dass die Kontraktion im langsamen Stadium auftritt. Wenn eine Person Wörter deutlich ausgesprochen, ganze Sätze ausgesprochen, bedeutet dies, dass sie sich in einem paradoxen Schlafzustand befinden oder sich im Zustand des Schlafwechsels mit Wachheit befinden.

Somnilquia-Episoden sind während des gesamten Aufenthalts eines Schläfers im Morpheus-Königreich einfach oder reproduzierbar.

In diesem Fall gibt es nicht nur eine ruhige Rede, sondern auch ein Schreien, Stöhnen, das oft Angehörige erschreckt. Bezeichnenderweise erinnert sich eine Person, die unter einem Nickerchen leidet, nicht daran, was am Morgen passiert. In der nächtlichen Episode von Somnilquia wird er normalerweise von Verwandten informiert.

Somnilquia beginnt oft in der Kindheit und spiegelt die Besonderheiten des Nervensystems von Babys wider. Die Prävalenz der Hypothese bei Erwachsenen ist signifikant geringer.

Nachtschwärmer wissen oft nicht einmal von ihren eigenen "Gesprächen". Menschen, die sich im Traum unterhalten, Nachbarn in ihren Wohnungen oder Verwandten machen sich über sie lustig, was die Nachtredner in Verlegenheit bringt. Dies löst manchmal die Angst aus, die Nacht vor dem Haus zu verbringen. Solche Menschen versuchen Nachtfahrten, Geschäftsreisen und Urlaube mit nicht sehr engen Menschen auszuschließen.

Häufig sprechen die Menschen nachts in einem Traum, wenn sie von albtraumhaften Träumen oder Ängsten geplagt werden, an Schlafwandeln, Enuresis und einem abweichenden Essverhalten leiden.

Gründe, warum Menschen im Schlaf sprechen

Eine Anzahl von Gelehrten argumentiert, dass die Tendenz, sich auszusprechen, häufig erbliche Wurzeln hat. Die Natur dieses Phänomens ist heute jedoch nicht vollständig bekannt. Viele sind überzeugt, dass Somnilkviyu Stress erzeugt, der am Vortag übertragen wurde. Gleichzeitig kann ein solcher Stress eine positive Farbe haben, muss aber zwangsläufig von intensiver und intensiver Emotion begleitet werden.

Eine Person, die am Vorabend einen Teil einer starken emotionalen Ladung erhalten hat, während eines Traums, Zentren im Gehirn, die für die Funktion des Sprechens verantwortlich sind, sind aufgeregt, so dass die Sprache sozusagen „ungebunden“ ist.

Wissenschaftler stehen heute vor dem Problem der Mehrdeutigkeit der Forschungsergebnisse - viele unterschiedliche Studien zeigen unterschiedliche Ergebnisse. Einige Psychologen sind überzeugt, dass die "Redner", während sie sich im Königreich Morpheus befinden, die Bemerkungen wiederholen, die sie vor der Schläfrigkeit äußerten. Andere behaupten, dass Gespräche in einem Traum eine Vorstellungskraft des Bewusstseins sind. Einige Vermessungsingenieure glauben, dass Personen, die an Reden leiden, die Ereignisse reproduzieren, die ihnen im Prozess der Träume auffallen.

Warum spricht jemand im Traum laut? Die Gründe dafür können physiologischer Natur sein oder eine Folge der Existenzweise sein.

Die erste Untergruppe wird eingestuft:

- Vererbung

- ein aktiver Verlauf der Gehirnprozesse während der Nickerchen (es wird angenommen, dass die Gehirnzellen bei Reisen durch das Morpheus-Königreich "ruhen" müssen, aber es kommt vor, dass die Rezeptoren "eingeschaltet" bleiben und weiterhin funktionieren, was zu einem Spruch führt);

- die Phase der Sprachbildung (Kinder können während des Schlafes neue Wörter aussprechen, die während des Tages gehört wurden);

- Anhäufung von Aggression in sich selbst (oft können schlafende Redner schwören, schreien, ihre Arme schwingen; dies bedeutet, dass das Individuum unter dem Einfluss von Aggressionen steht, die im Wachprozess gesammelt werden, der nachts einen Ausweg findet);

- erhöhte Sensibilität (über-emotionale Individuen, die tagsüber ein strahlendes Ereignis überstanden haben, strömen häufig die übertragenen Emotionen nachts im Gespräch aus);

- Epilepsie (oft Menschen, die an dieser Krankheit leiden und gleichzeitig im Traum plaudern, wenn sie versuchen, solche Menschen zu wecken, kann eine aggressive Reaktion auftreten);

- psychische Störungen

Schlafende Babys können sich unterhalten, weil sie tagsüber helle Eindrücke bekommen, reiche Empfindungen zum Beispiel beim Besuch eines Zirkus, eines Zoos und von Erwachsenen aufgrund einer emotionalen Klärung der Beziehungen zu Kollegen oder Familienmitgliedern.

Das Auftreten von Somnilquia wird oft durch die Art und Weise beeinflusst, wie eine Person ist. Oft geht das betrachtete Phänomen einher mit:

- ärgerliche Ereignisse, wie zum Beispiel: Verstopftheit, unbequemes Bett, scharfe Geräusche, Horrorschauen vor dem Zubettgehen, diese Ereignisse verursachen unruhige Ruhe, was ein Träumen im Gespräch provoziert;

- Stressoren, die die Struktur des Nervensystems übertreiben;

- Mangel an Ruhe, ausgedrückt in körperlicher Überanstrengung oder geistiger Müdigkeit, sowie Schlafmangel führen zu Funktionsstörungen des Nervensystems, die sich beim Sprechen äußern

- Missbrauch von fetthaltigen Lebensmitteln vor dem Besuch des Gebiets von Morpheus;

- Einnahme von koffeinhaltigen Energiegetränken (verursacht auch Mangel an ausreichendem Schlaf, verursacht eine Erhöhung der Herzfrequenz, unruhiger Schlaf, dies führt oft dazu, dass eine Person in einem Traum in einer unverständlichen Sprache spricht);

- Krankheit (gesundheitliche Verschlechterung, verursacht durch die Krankheit, verursacht Schlafstörungen, außerdem kann hohes Fieber Wahnvorstellungen hervorrufen);

- Verwendung von Pharmakopoiden (Behandlung von Erkrankungen des Myokards, der Atmungsorgane, regelmäßige Drucksenkung kann Nebenwirkungen von Schlafstörungen verursachen);

- Drogenabhängigkeit.

So kann das Reden der übliche Ausbruch der während des Tages angesammelten Emotionen sein, kann aber auch auf schwere psychische Anomalien hinweisen.

Wie kann ich es loswerden?

Somnologen beschäftigen sich mit der Therapie des betrachteten Phänomens. Dieser Beruf ist jedoch selten zufrieden, wenn also ein Erwachsener mit Reden leidet, ist es zunächst erforderlich, einen Arzt mit therapeutischem Profil zu konsultieren, und wenn ein Kind ein pädiatrisches Kind ist.

Es gibt heute kein Heilmittel für dieses Problem. Hilfe ist auf die Ursache der Somnilquia zurückzuführen. Wenn das Sprechen durch das Vorhandensein von Beschwerden verursacht wird, müssen sie behandelt werden. Wenn der Schläfer während des Ertrinkens nicht aufgrund einer Krankheit plaudert, kann eine Reihe von Methoden unterschieden werden, die dazu beitragen, das betreffende Problem zu beseitigen.

Zunächst wird empfohlen, die täglichen Auswirkungen von Stressoren auf ein Minimum zu reduzieren, da der häufigste Grund für eine Unstimmigkeit die Angst ist. Deshalb sollten Sie den täglichen Stress reduzieren.

Wenn es nicht möglich ist, Stressoren vollständig zu eliminieren, müssen Sie lernen, Körper und Geist zu entspannen. Hier werden Yoga, Massage und meditative Techniken wirksam sein.

Es wird auch empfohlen, täglich mindestens 15 Minuten zu trainieren. Moderate körperliche Aktivität hilft, Körper und Geist zu normalisieren. Ein effektiver Ersatz für Bewegung ist schnelles Gehen. Die beste Zeit zum Wandern gilt als frühmorgens oder abends. Es ist besser, eine physische Kultur vor dem Besuch des Königreichs Morpheus nicht zu tun.

Das meiste Tageslicht sollte bei Tageslicht erfolgen. Dies hilft dem Gehirn, Tageslicht mit dem Wachmodus und Dunkelheit mit dem Schlafmodus zu verknüpfen. Nach fünfzehn Tagen wird bei natürlichem Licht Kraft beobachtet und nachts tritt regelmäßige Müdigkeit auf. Das Ergebnis ist ein entspannter und tiefer Schlaf, der die Wahrscheinlichkeit des Sprechens verringert.

Sie sollten sich auch von der Angewohnheit befreien, genug zu essen, bevor Sie in das Königreich Morpheus gehen. Wenn es unmöglich ist, den Geschmack von Lebensmitteln an der Schwelle des Schlafes vollständig aufzugeben, sollten seine Zusammensetzung und Menge geändert werden. Mit anderen Worten, es wird empfohlen, zwei bis drei Stunden vor dem erwarteten Zeitpunkt zu Bett zu gehen, um schwere Fettvorräte aufzugeben.

Alkohol und koffeinhaltige Getränke können Sie abends nicht trinken. Diese Getränke stören den gesunden Schlaf und den normalen Schlaf.

Es ist notwendig, abends den Konsum von Speisen und Getränken mit hohem Zuckergehalt zu reduzieren.

Die oben genannten Substanzen (Koffein, Zucker) sind die Ursache für Wachheit und frühes Einschlafen oder unangemessene Schläfrigkeit (Alkohol).

Um nicht unter Schlaflosigkeit und unruhigem Schlaf zu leiden, wird empfohlen, vor dem Aufbruch des Besitzes von Morpheus eine Reihe von Aktionen durchzuführen, die auf maximale Entspannung des Körpers abzielen. Eine großartige Methode, um ein Gespräch im Traum loszuwerden, ist die Entspannung in Form eines warmen Aromabad. Es hilft auch, entspannter Musik zu lauschen, Meditation zu lernen, zu lesen und einen geliebten Menschen zu umarmen.

Mit anderen Worten ist hier jede Handlung angebracht, die einer Person hilft, einen entspannten Zustand zu erreichen.

Erwachsene brauchen täglich sieben oder acht Stunden Schlaf. Bei chronischem Schlafentzug wird es für den Körper schwieriger, die Schlafstadien zu regulieren, was zu Schlaf- und Schlafproblemen führt, und es können auch Somnilvia auftreten.

Ständiger Schlafmangel erhöht die Belastung des Bewusstseins des Einzelnen und seines Körpers. Darüber hinaus führt ein ständiger Mangel an normaler Ruhe zu einer Erhöhung der Zeit, die das Gehirn benötigt, um sich vollständig zu erholen. Ärgerliche Gespräche in einem Traum halten sich daher oft nach einer normalen Ruhepause auf.

Video ansehen: Rocky Balboa über das Leben Zitat lange Version (August 2019).