Psychologie und Psychiatrie

Was ist comme il faut

Der Ursprung des Wortes Comilfo hat französische Wurzeln und bedeutet wörtlich Verhalten, Erscheinung, gesprochene Wörter und andere äußere Manifestationen einer Person, die von der öffentlichen Meinung als angemessen betrachtet wird und der Situation und den Erfordernissen entspricht. Ursprünglich wurde der Begriff verwendet, um die Manifestationen und das Verhalten des Adels zu charakterisieren. Im Moment ist der Begriff comme il faut in die Alltagssprache eingegangen und dient dazu, die Manifestationen einer Person zu definieren.

Das Wort bezieht sich auf das Alte und mehr wurde vor einigen Jahrhunderten verwendet, um zu kennzeichnen, was tun, denken, tragen kann und was nicht. Es ist fast unmöglich, aus der modernen Sprache ein eindeutiges Synonym zu finden, da dieser Begriff nicht nur die Zulässigkeit oder Verpflichtung, sondern auch die Begriffe Schönheit, Erwünschtheit und Moral widerspiegelt.

Nun wird die Verwendung dieses Wortes wieder relevant, als ein Konzept, das mehrere Aspekte des Geschehens auf einmal ausdrückt, die Einhaltung der in der Gesellschaft geltenden Regeln und die Anforderungen an die gute Form. Gleichzeitig kann die Bedeutung des Wortes in Abhängigkeit von der Gesellschaft und den Ereignissen variieren, die jeweils mit einer einzigartigen Bedeutung gefüllt werden. Nur unter Berücksichtigung von Compliance wird dieses Konzept immer eine individuelle innere Bedeutung haben, die der jeweiligen Situation und den jeweiligen Individuen entspricht.

Wortbedeutung

Mit einem klar definierten Rahmen für die Einhaltung der eingeführten Bestimmungen ist das Konzept selbst ziemlich vage und betrifft verschiedene Lebensbereiche. Im Zusammenhang mit der Beachtung sozialer Konventionen und Regeln der Etikette wird zum Beispiel die Bedeutung eines Wortes erfasst, um die Handlungen einer Person und ihre gesellschaftlichen Richtungen zu beurteilen, die Befolgung festgelegter Regeln und unausgesprochene Gesetze. In Bezug auf die äußere Manifestation kann das Konzept von comme il fautum als Merkmal für Kleidung, Make-up, Hygienestufe und Kombinationen dieser Dinge verwendet werden (natürlich unter Berücksichtigung der Einhaltung des externen Rahmens, z. B. Tageszeit, Sitzungsstil oder Kleiderordnung).

Um die Bedeutung des Wortes besser zu verstehen, ist die Definition von comme il faut nicht nur dank einer Serie auch möglich, sondern auch mit entgegengesetzten Konzepten. Das auffälligste Beispiel für die Opposition gegen Comme il Faut ist Moveton, wie das Wort für Sitten, Verhalten und Erscheinung sowie die zum Ausdruck gebrachten Gedanken und deren Formulierung, die in einer anständigen Gesellschaft nicht akzeptiert oder sogar verurteilt werden. Unter einem im Zusammenhang mit der Betrachtung dieser Begriffe anständigen Begriff versteht man die Aristokratie und die Intelligenz sowie andere Schichten, in denen soziales Verhalten weniger von den emotionalen Manifestationen und Bedürfnissen der Menschen bestimmt wird, als ein Satz von Regeln, die in den Gesetzen, der Etikette oder den unausgesprochenen Verhaltensnormen festgelegt sind.

Im Gebrauch der modernen Gesellschaft wird die Verwendung dieses Wortes in seinem negativen Aspekt immer häufiger. Nur wenige Menschen lassen Ausdrücke zu, die betonen, dass die andere Person kompromisslos aussieht oder der Empfang kompromisslos organisiert ist - solche Ausdrücke unterdrücken sogar ein wenig das Gehör. Gleichzeitig ist es durchaus zulässig, wenn man eine andere Person verstehen lässt, dass sein Verhalten nicht der Situation entspricht, und dass es nicht comme il faut ist. Dies gibt Raum für die kulturelle Benennung von Anforderungen und Regeln ohne direkte und unhöfliche Bemerkungen an die Person.

Nicht comme il faut - was bedeutet das?

Nicht comme il faut - ein Ausdruck, der in allen Bevölkerungsschichten absolut zu umgangssprachlichen Formen zurückkehrt. Dieser Trend ist besonders bei jungen Menschen relevant, da sie den alten Stilen und Konzepten neues Leben einhauchen. Wurde früher das Konzept des Nicht-Comme il Faut verwendet, um unangemessenes Verhalten oder das Auftreten von Angehörigen der Oberschicht zu charakterisieren, wird es heute zunehmend in der Alltagssprache verwendet.

Not comme il faut kann verwendet werden, um eine Abweichung anzuzeigen. Dies beinhaltet unangemessenes Verhalten aus Sicht des Gesetzes, Normen der Etikette und Moral. Unzügliche Handlungen und Ausdrücke können auch als nicht comme il faut bezeichnet werden, und in jedem sozialen Kreis werden völlig andere Begriffe unter diese Kategorie fallen. Was bei der Baubrigade während der Pause durchaus akzeptabel ist, wird bei einem Empfang unter der Aristokratie zu Ehren der Wohltätigkeitsauktion völlig unangenehm sein.

Die Prävalenz der Verwendung dieses Wortes als Charakteristikum der Inkonsistenz, der groben Verletzung der Regeln des guten Tonus und aller Anständigkeit ist im Moment stärker gefragt als die ursprüngliche Version - comme il faut.

Ein nahes Konzept für die Optionen, das als nicht kommer il faut bezeichnet wird, ist moveton. Wieder sollte man die Unterschiede in der Verwendung dieser Wörter vor einigen Jahrhunderten und jetzt verstehen. Bisher war kein Comme il Faut ein Merkmal der Unzulässigkeit für die Oberschicht, während Moveton dazu verwendet werden konnte, unangemessenes Verhalten auf allen Ebenen anzuzeigen. Jetzt werden die Begriffe fast gleichbedeutend, da die Hierarchie sowie die Methoden der verbalen Abgrenzung gelöscht werden.

Um ihre eigene Kultiviertheit, Hochqualifiziertes und Korrespondenzverständnis zu demonstrieren, beginnt die moderne Jugend dieses Konzept aktiv zu nutzen. Wie alle Wörter aus der Antike ermöglicht es Ihnen, ein intellektuelles Bild zu erhalten, und für diejenigen, die sich wirklich für Literatur und die Besonderheiten der Zeit interessieren, wird es automatisch gebildet.

Darüber hinaus ist es für eine Person, die ein Versehen durch Ignoranz (soziale Normen) oder absichtlich (um ihre abweisende Haltung zu demonstrieren) ein Versehen begangen hat, viel angenehmer, eine Beobachtung in der Schönheit des Klanges der französischen Sprache zu erhalten. Dies gibt einen gewissen Charme und bringt, wie mit dem eigenen Ton, die unangemessene Person auf eine höhere Ebene zurück und taucht sie in die notwendige Atmosphäre ein.

Wie verwende ich das Wort comme il faut?

Die Verwendung dieses Wortes ist in Situationen zulässig, in denen eine Beurteilung des Geschehens oder einer Person aus der Position des verfeinerten Geschmacks und der Relevanz des Geschehens erforderlich ist. Wenn zum Beispiel eine Bekanntschaft mit einer angenehmen Person geschieht, können Sie seine Einladung zum Kaffee als comme il faut kommentieren, während eine Einladung desselben Kaffees von Cad und Barker in der unzulässigen Form als nicht comme il faut angesehen werden kann. Dies gilt auch für Kleidung, wenn Sie eine Notiz darüber erhalten, dass Sie Ihr Abendkleid in ein leichtes Sommerkleid wechseln, da es nicht unbedingt bequem ist, darin zu sein. Die gegenteilige Bemerkung über die Konformität des Situationsbildes kann entsprechend dem spezifischen Zubehör ausgedrückt werden, das im Kontext des allgemeinen Bildes sehr gut geeignet ist.

Nun wird dieses Konzept in seiner ursprünglichen Bedeutung verwendet, dh Konformität, Annehmlichkeit, jedoch erhält es eine leichte ironische Tönung. Die Situation mit Champagner am Morgen auf dem Meer im Urlaub kann als comme il faut kommentiert werden, die Verwendung neuer Gadgets, der Besuch der neuesten Modeclubs kann hier ebenfalls einbezogen werden. Wie kann man alte Dinge nicht fälschen, so können irrelevante Ideen markiert werden. Das heißt, jene Konzepte, die größtenteils nicht unter eine ähnliche Diskussion fallen sollten, nämlich die Wahl eines jeden und mehr mit Beteiligung am Wohlstand.

Das Konzept kann auch die moralische Seite der menschlichen Entscheidung widerspiegeln, wenn eine Person in einer Situation der Suche nach zusätzlichen Verdiensten mit irgendeiner Art von Arbeit nicht einverstanden ist, da ihr semantischer Inhalt nicht seiner inneren Welt entspricht - dies ist kein Comme il Faut. Eine gewisse äußerliche Idealität kann durch das Konzept von comme il faut gekennzeichnet werden, z. B. eine gut geplante Hochzeit, bei der jedes Detail des Innen- und Außenstils der Gäste sowie die allgemeine Atmosphäre und Musik mit einwandfreiem Geschmack ausgewählt werden.

Video ansehen: Marcus Ehning. Comme il faut. Großer Preis von Paderborn. DKB- Riders Tour. 2016 (Dezember 2019).

Загрузка...