Hugge zum ersten Mal als eigenständiges Konzept aus den skandinavischen Ländern. Dieses Wort bedeutet ein Gefühl der angenehmen Kommunikation und des Wohlbefindens mit Gefühlen der Zufriedenheit und des Wohlbefindens. Hugge bedeutet in Dänisch und Norwegisch die Bedeutung der Einheit des Alltags sowie dieses hochgeschätzte und angenehme Alltagsgefühl von Gleichheit und Sicherheit, spontanem sozialem Fluss und persönlicher Integrität.

Das Wort hyugge kann ein Adjektiv und ein Verb sein. Nun hat Hyugge eine immense Popularität erlangt und ist ein bestimmendes Merkmal der dänischen Kultur.

Stilgeheimnisse umarmen

In einfachen Worten ist ein Khyugge etwas Gemütliches, Gutes und in Bezug auf den psychischen Zustand sicher. Der Kern dieses Konzepts besteht darin, eine freundliche Atmosphäre zu schaffen, die das allgemeine Wohlbefinden der Menschen fördert.

Mike Viking-Forscher auf dem Gebiet des subjektiven Wohlbefindens hat folgende Kriterien definiert, um auf Dänisch ein angenehmes Glück zu erreichen:

- Zuallererst muss das Haus oder das Büro gemütlich gemacht werden.

- Es wird empfohlen, nahe Personen zu Hause zu empfangen.

- es ist wichtig zu lernen, wie man kocht und immer lecker isst;

- sich an einen aktiven Lebensstil halten;

- immer bequeme Kleidung anziehen;

- in der Lage sein, einfache Dinge zu genießen, einfache Freuden zu schätzen;

- sich mit dem beschäftigen, was Freude bringt, ein Hobby haben;

- haben Sie ein Gefühl der Proportion, genießen Sie den Moment.

Aber in diesen aufgeführten Kriterien gibt es ein paar schmutzige Tricks und gemütliches Glücklichsein in Dänisch scheint nicht so zu sein, wenn sich ein Besucher unbeabsichtigt gegen die Dänen abheben möchte, da dies im Land nicht akzeptiert wird und Gleichheit ihre Priorität hat. Wenn Sie die Geschichte berühren, dann gab es in den Stämmen der Jäger und Sammler Gleichheit, und diejenigen, die Führung wollten, wurden verspottet, lächerlich gemacht oder vertrieben.

Es gibt jetzt Strategien zur Gegenherrschaft, die die maximale Gleichheit der Menschen begrüßen. Der Grund für dieses Verhalten ist das Erbe des Lutheranismus. Das Christentum spielt im dänischen Weltbild eine bedeutende Rolle. In Dänemark ist die Kirche nicht vom Staat getrennt und das Gesetz Gottes ist ein obligatorisches Schulfach. Vielleicht ist dies der Grund dafür, dass die Demonstration von Erfolg und harter Arbeit zum Zwecke der finanziellen Bereicherung die dänische Gesellschaft missbilligt.

In Dänemark sind Großunternehmer keine Vorbilder, der Transport- und Ölmagnat mag Arnold Mersk MacKinni Möller nicht, aber er genießt Respekt. Und das trotz der Tatsache, dass Moeller immer versucht hat, unnötigen Wohlstandsbeweis zu vermeiden. Er unterstützte die Arbeitsdisziplin, war immer bei Besprechungen anwesend, aß hausgemachte Sandwiches und ging zu seinem Büro. Dank seines Verhaltens und großzügiger Spenden hat er den Bau des Opernhauses in Kopenhagen finanziert und konnte die Kritik seiner Landsleute vermeiden.

Vertreter verschiedener Kulturen und Nationen haben skandinavischen Komfort, Design und Küche sorgen für Respekt, Interesse und Neid. Es ist jedoch alarmierend, dass viele Hugge-Fans von einem Zuhause im Mittelmeerraum träumen. Und es ist kein Zufall, dass der englische Journalist Michael Booth, der mit einer Dänin verheiratet war, zu diesem Schluss kam. Er lebte in Skandinavien und kam zu dem Schluss, dass diese Länder idealisiert wurden. Booth schrieb das Buch "Fast perfekte Menschen" über Dänen, Norweger, Schweden, Isländer, Finnen und erklärte, warum diese Länder soziale und wirtschaftliche Erfolge erzielt haben.

Wer also nach Skandinavien ziehen möchte, wird es interessant und wichtig sein, sich mit den dänischen Geboten vertraut zu machen. Dieses Regelwerk der skandinavischen Mentalität wurde bereits 1933 von Axel Sandemuse in seiner Arbeit "The Fugitive Crosses His Trail" formuliert.

Die Gesetze von Jante (skandinavische Mentalität) lauten:

- denke nicht, dass du etwas Besonderes bist;

- denke nicht, dass du uns etwas beibringen kannst;

- stellen Sie sich nicht vor, dass es besser ist als wir;

- glaube nicht, dass Sie mehr wissen;

- denke nicht, dass du so gut bist wie wir;

- denke nicht, dass du fit für etwas bist;

- denke nicht, dass du weise bist;

- betrachten Sie sich nicht als bedeutungsvoller als wir;

- glaube nicht, dass sich jemand um dich kümmert;

- lache nicht über uns.

Wenn wir jetzt in einem Gespräch mit einem Dänen die Gesetze von Yante berühren, ist es möglich, dass er Luft holt und sagt, dass dies nicht mehr da ist und der Satyr Sandemuse irrelevant ist. Er fügte hinzu, dass die Dänen stolz auf ihre persönlichen Erfolge sind und sich über diejenigen freuen, die von Erfolg begleitet werden. Nach einem Moment wird der Gesprächspartner Beispiele aus dem Leben von Freunden geben, die unter den Gesetzen von Yante in der Provinz gelitten haben. Die Dänen stimmen darin überein, dass soziale Konformität in den äußersten Ecken des Landes zu finden ist, nicht aber in der dänischen Hauptstadt. Kopenhagen ist eine Weltstadt und seine Bewohner sind brillante Individualisten.

Michael Booth ist überzeugt, dass Jantes Gesetze auf die eine oder andere Weise überall in Dänemark gelten. Bislang sind diese Normen die Grundlage für Handlungen und Gewohnheiten, es gibt eine ablehnende Haltung gegenüber denen, die, wenn auch nur geringfügig, Ambitionen zeigen und über das akzeptierte Verhalten hinausgehen. Individualisten mögen keine Einheimischen, und die Dänen haben eine eigene Meinung darüber, wie sie sich verhalten sollen.

So scheint das gemütliche Glück auf Dänisch überhaupt nicht, wenn Sie dorthin umziehen und in der indigenen Bevölkerung leben. Dänen zeigen nicht gern, hinter den Kulissen gibt es ein Element gegenseitiger Abschreckung. Dies kann in den Namen von Geschäften mit bescheidenen Anzeichen nachverfolgt werden. Wenn es sich um einen Friseur handelt, heißt es "Barber Shop", der Warenbestand ist einfach "Shop". Wenn einer der Gesprächspartner ein Gespräch über Wohlstand oder Luxus führt, wird dies nur Peinlichkeit und Reizbarkeit verursachen.

Eines der auffälligsten Beispiele für unnötige Exzesse ist, wie die Dänen glauben, folgendes: Die Dänen werden sich weigern, ein Haus mit Swimmingpool zu kaufen, selbst wenn der Preis des Hauses so üblich ist wie für ein einfaches Haus. Das Vorhandensein des Pools führt dazu, dass sie verwirrt werden.

Die folgende Regel, die zu beachten ist: absolut inakzeptabler Prahlerfolg oder der Erfolg ihrer Kinder. Dies widerspricht den Regeln und der Lebensweise. Alle diese Grundlagen werden von Generation zu Generation weitergegeben. Die skandinavische Mentalität folgt dem folgenden Grundsatz: "Wir sind bereit, Sie zu akzeptieren, wenn Sie genauso sind wie wir."

Um zu sehen, ob die Gesetze von Yante heute in Kraft sind, reicht es aus, dänische Zeitungen zu lesen, die zum Beispiel einen Bericht über den Erben des schwedischen Tetra-Pak-Reiches, Hans Rausinge, gedruckt haben, der eine Geschichte von Drogen hat. Der Titel des Artikels lautete: "Milliarden haben ihn nicht gerettet." Viele Zeitungen auf der Welt diskutieren gern laute Misserfolge, vor allem aber aus Dänisch.

Einige Dänen sind jedoch von den Gesetzen von Yante ausgenommen. Ein Beispiel dafür ist die königliche Familie. Für kreative, erfolgreiche Menschen gelten die Regeln jedoch in der Regel, obwohl sie zu zeigen versuchen, dass der Erfolg sie nicht verändert hat und dass sie gewöhnliche Menschen bleiben.

Wie lässt sich der Hygge in Ihr Leben lassen?

Dänen begrüßen die Fähigkeit, einfache Lebensfreude zu schätzen und den gegenwärtigen Moment zu genießen. Das Konzept von Hygge bedeutet besondere Gefühle und Atmosphäre, die mit Glück verbunden sind. Dänemark ist in der Liste der wohlhabenden Länder. Meinungsumfragen und Studien haben bestätigt, dass die Dänen als die glücklichsten Menschen betrachtet werden können.

In Dänemark werden spezielle Führungen in Cafés, Parks, Straßen und Plätzen organisiert, auf denen Sie sich glücklicher fühlen können. Sie spüren die Hygge in der Atmosphäre des Hauses, die Gelassenheit und die Nähe zu engen Menschen, wenn ein Gefühl der Sicherheit herrscht und Sie sich entspannen können. Es ist wichtig, dass das Budget bescheiden ist. Je mehr Luxus und Brillanz, desto weniger wird der Hygge sein. So sagen die Dänen.

Ein Beispiel für Hugge in Dänemark ist das beliebte Lied "Happy Day Swante", das sich auf die Fähigkeit konzentriert, einfache Dinge zu genießen.

Anzeichen von Hygge erkennen können:

- Beobachtung dunkler natürlicher Blumen, langsamer Naturerscheinungen (Regentropfen, die das Glas hinunterlaufen, Feuerzungen, fallender Schnee);

- bewegte sich mental in die Vergangenheit, wo es gut, sicher und bequem war. So können Sie den Duft von Flieder, Weihnachtsbaum, Vanillebacken, Holzmöbeln und Mamas Parfüms spüren.

- im Geschmack von Tee mit Honig, Keksen mit Zuckerguss, Eintöpfen mit Weinsauce;

- das Knistern brennender Baumstämme, Funkenschießen; beim Knarren von Holzdielen, bei einer Donnerrolle, wenn Sie bequem zu Hause bleiben; im Rascheln von Bäumen; im regen klopft es am fenster;

- in den angenehmen Empfindungen, die entstehen, wenn Sie Ihre Hand über eine weiche Oberfläche fahren; Wenn Sie sich aufwärmen, halten Sie Ihre Hände an einem warmen Becher. Berühren Sie die Oberfläche des alten Holztischs.

So erreichen Sie Hugge

Zünden Sie dazu Kerzen an und dimmen Sie die Lichter. 28% der Menschen in Dänemark machen das jeden Tag. Die zweite Möglichkeit ist, zu Hause ein angenehm warmes Licht zu erzeugen, da es in Dänemark jeden zweiten Tag regnet. Nachahmen von bernsteinfarbenem Licht ist eine Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und der Stimmung.

Erstellen Sie einen abgeschiedenen Ort im Wohnzimmer oder in der Küche, wo Sie bequem Zeit verbringen können. Einige dänische Makler beim Verkauf von Wohnungen geben an, dass solche Orte vorhanden sind. Ein solcher Ort kann idealerweise als breites Fensterbrett dienen, wo Kissen und Decken platziert werden. Hier trinken sie abends köstlichen Tee, lesen Bücher und beobachten den fallenden Schnee.

Es schafft auch einen Kamin, Vintage- und Holzobjekte, die sich angenehm anfühlen, Porzellan und Keramik.

Das Rezept für das Glück in den Dänen ist im Wesentlichen einfach: Sie sollten ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben halten.

Ein wichtiger Teil von Hugge ist die Zeit mit Freunden. Dies ist der wichtigste Bestandteil des Glücks. Die meisten Menschen in Dänemark treffen sich einmal pro Woche mit ihren Freunden oder ihrer Familie. Das beste Unternehmen für Hugge in Höhe von vier Personen. Treffen mit Freunden sind mit Ruhe, gegenseitiger Besorgnis und Gleichheit erfüllt (niemand versucht, der Hauptteil zu sein).

Alle Gäste sind am Kochen beteiligt, stellen den Tisch und stellen dann alles in Ordnung. In einer so entspannten Atmosphäre entspannt sich jeder und kann er selbst sein. In dieser Komfortzone sind alle gut.

Aber um das Unternehmen zu sammeln, kann man sich an gemeinsame Traditionen und Regeln halten, um beispielsweise zu günstigen Jahreszeiten in der Natur zusammenzukommen, Spiele im Freien zu spielen, Fahrräder zu fahren.

Um Hygge zu erreichen, sind strikte Diäten ausgeschlossen. Gastronomischer Genuss muss unbedingt vorhanden sein: Kaffee, Süßigkeiten, heiße Schokolade, Vanillegebäck, Kakao. Essen sollte nicht phantasievoll und teuer sein, alles sollte bezahlbar sein.

Zu Hause zubereitetes Eintopfgericht ist Hugge, aber das Abendessen in einem teuren Restaurant, zum Beispiel Foie Gras oder Krabben, ist nicht der Fall. Übermäßiges Essen im Magen ist kein hygge.

Zum Kochen von Hygge-Gerichten gehört auch der Genuss des gemütlichen Prozesses. Und was mit den eigenen Händen zubereitet wird, wird besonders geschätzt. Zum Beispiel ist hausgemachte Erdbeermarmelade wertvoll, weil sie das Sommergefühl zurückbringen kann.

Dänen lieben stilvolle und lässige Kleidung. Sie können zum Beispiel ein großes Tuch kaufen, eine Strickjacke oder eine handgestrickte Strickjacke abnehmen, einen lässigen Haarschnitt machen, und dies wird bereits eine Hyugge sein. Die Bewohner Dänemarks üben vielschichtige Kleidung aus, weil sich das Wetter oft ändert und sogar darüber scherzt, dass es kein schlechtes Wetter gibt, sondern unangemessene Kleidung.

Dies empfiehlt Mike Viking für eine schnelle Entspannung und Erholung: Kerzen, hochwertige Schokolade, Lieblingstee, Buch, Film, Marmelade, warme Socken, Strickjacke, weiche Decke, schönes Notizbuch, beliebtes Fotoalbum.

Um die Hygge zu spüren, können Sie noch Brettspiele spielen, ein Feuer machen, einen Open-Air-Film anschauen, den Hügel hinunter fahren, Fahrrad fahren, ein Picknick mit Limonade, Gebäck, Käse, Brot und Obst machen.

Video ansehen: So what is Danish hygge? (August 2019).