Psychologie und Psychiatrie

Wie man sich zwingt, Sport zu treiben

Jeder weiß, wie wichtig es ist, Sport zu treiben, viele haben noch bestimmte medizinische Indikatoren, aber nicht jeder hat die Möglichkeit, die gewohnte Lebensweise zu ändern, um Belastungen in ihren üblichen Zeitplan einzuführen. Es ist nicht immer sinnvoll, nach Möglichkeiten zu suchen, sich jeden Tag zum Sport zu zwingen. In manchen Fällen hat dieser Wunsch einen äußerst zerstörerischen Effekt. Kein Trainer gibt bei den täglichen Übungen keinen voreiligen Trainingsplan, da die Muskeln Zeit brauchen, um sich an die Belastungen sowie an die Ruhezeit zu gewöhnen, während der sie sich anpassen und wachsen.

Es ist sinnvoll, einen eigenen Zeitplan zu finden, der ausschließlich Ihren Bedürfnissen und Merkmalen des Organismus entspricht. Und nachdem der Zeitplan gefunden wurde, ist es notwendig, ein konstantes Maß an Motivation aufrechtzuerhalten, da Sie nur durch freiwillige Anstrengungen zum ersten Mal durchhalten können. Die Unterstützung anderer Personen wird dazu beitragen, den Unterricht auf mehrere Wochen zu verlängern, aber Sie können sich mit guter innerer Motivation in eine systematische Gewohnheit begeben.

Wie bei jeder Lebensveränderung erfordert Sport Ziele, daher sollten Sie Zeit investieren und verstehen, warum Sie den Sport als einen Existenzstil betreten oder einfach nur die Muskeln belasten. Dies kann die Verbesserung der Gesundheit oder des Gewichtsverlusts, die Entwicklung von Kraft oder Ausdauer, die Korrektur von Körperproportionen oder die Entwicklung der Reaktionsgeschwindigkeit sein - je nach Richtung ändert sich nicht nur der Sport, sondern auch die wichtigsten Faktoren, die die Entwicklung und die Motivation bestimmen. Es wird nicht empfohlen, mehrere Aufgaben gleichzeitig einzustellen - der Körper trainiert allmählich und kann nicht sofort alle Höhen erreichen.

Es ist besser, sich Momente der inneren Motivation in Form konkreter festgelegter Fristen für Ihre Erfolge zu bieten, Sie können sich auf Trainings unter Anleitung eines Trainers einigen, aber Sie können sich auch zu Hause sportlich betätigen. Es hängt alles von der persönlichen Disziplin ab, der Zeitplanung und der Einhaltung des Zeitplans. Wenn in einem Sportzentrum ein Programm mit einem klaren Entwicklungsplan vom Trainer erstellt wird und die korrekte Umsetzung aller Aufgaben überwacht wird, liegen diese Aufgaben zu Hause in Ihrer Verantwortung. Nachdem Sie viele motivierende Videos im Internet durchgesehen haben, erstellen Sie Ihr Trainingsprogramm - schreiben Sie es auf und folgen Sie ihm streng, um das Tempo zu erhöhen.

Übrigens: Der Kauf eines Jahresabonnements aller zugehörigen Produkte auf einmal und die Aufteilung der Zeit für den Sport im Tagebuch mit der Ablehnung aller anderen Möglichkeiten motivieren die künstlich geschaffene Situation der Hoffnungslosigkeit. Es wird schade sein, die investierten materiellen Ressourcen nicht zu nutzen, und wenn Sie den Unterricht überspringen, stellt sich heraus, dass dieses Segment im Leben Leere ist und es nicht viel zu beschäftigen gibt.

Die meisten Organismen nehmen die morgendliche Belastung besser wahr, aber die Frage, wie man sich morgens zum Sport zwingen muss, bleibt für viele relevant, insbesondere wenn man es gewohnt ist, bis zuletzt zu schlafen. Hier ist es besser, mit den Anstiegen etwas früher als üblich zu beginnen, und zunächst können Sie nicht einmal körperliche Anstrengung arrangieren und einfach nur Kaffee trinken, den Tag planen, die Zeit schrittweise erhöhen und leichte Strecken hinzufügen, dann trainieren. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie früh aufstehen, um zum Sportplatz in der Nähe des Hauses zu gelangen, und dann haben Sie Zeit zum Joggen. Im modernen Rhythmus ist es einfacher, die Morgenstunden auszusondern. In der Regel gibt niemand vor, die Übungsstunden werden aufgrund eines dringenden Jobs oder eines unerwarteten Treffens mit Freunden nicht übertragen.

So motivieren Sie sich zum Training

Aspekte der intrinsischen Motivation werden durch verschiedene äußere Faktoren gut unterstützt. Viele haben versucht, gemeinsam mit jemandem Sport zu treiben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich zwingen müssen, sich zu zwingen. Es ist besser für das Unternehmen, einen guten Freund zu wählen, etwa auf demselben Ausbildungsniveau oder höher (damit der Wunsch besteht, sich weiterzuentwickeln), mit den gleichen Zielen und Vorlieben. Sie müssen jemanden, der am Schwimmen interessiert ist, nicht dazu überreden, morgens mit Ihnen zu laufen, und derjenige, der zum Sporttanzen geht, betreibt Leichtathletik. Auf diese Weise riskieren Sie, bald auf den Unterricht und die Kommunikation zu verzichten. Es ist gut, mit denjenigen Kontakt aufzunehmen, die bereits eine Angewohnheit haben. Diese Person wird also unbewusst Ihr Verlangen nach Training überspringen, denn wenn Sie einen Anfänger davon überzeugen können, einige Klassen zu überspringen, ist es unwahrscheinlich, dass derjenige, der sich bereits mit der Gewohnheitsbildung beschäftigt hat Geh einfach aus dem Weg.

Sich zu zwingen, Sport zu treiben, wie Psychologen glauben, wird die Wirkung der Öffentlichkeitsarbeit verbessern - es gibt gute Versprechungen an Freunde und Streitigkeiten über Ihre eigenen Leistungen (Sie müssen nur den Verlust wählen, den Sie fühlen können, wenn Sie verlieren). Egal wie nervige soziale Netzwerke sind, gefüllt mit Fotos von Sportvereinen und mit Hinweisen auf die morgendliche Laufstrecke - sie motivieren die öffentliche Meinung. Anfangs erhalten Sie Unterstützung von Abonnenten, dann wird das Interesse möglicherweise nachlassen, aber der Anteil an Negativität, Verurteilung und verschiedenen motivierenden Worten, wenn Sie aufhören, Ihre sportlichen Erfolge im sozialen Netzwerk zu teilen, wird so hoch sein, dass viele Menschen wieder in den Unterricht zurückkehren können Eifer

Sichern Sie sich Belohnungen und Genuss, besser mit Sportthemen verbunden. Sie liefen den angegebenen Kilometer - sie kauften sich coole Turnschuhe, meldeten sich sechs Monate lang im Pool an - sie verwöhnten sich mit einer Massage, sie führten eine zuvor unzugängliche Trainingseinheit durch - sie aßen eine schmackhafte Sportbar. Besonders faule Menschen von der Couch aus eröffnen die Aussicht, Geld für ihren Sport zu verdienen. Um dies zu tun, können Sie den Unterricht mit einem weiteren Ziel beginnen, ein Trainerzertifikat zu erhalten, oder eine Morgen-Yoga-Gruppe sammeln oder einen Sportblog betreiben und über verschiedene Nahrungsergänzungsmittel oder neue Sportbekleidungsmodelle (Firmen dafür) sprechen zahlen).

Aber die Bestrafung sollte beseitigt werden, das System, in dem die Überlastung während der nächsten Schulungssitzung oder des Gebäcks zunimmt, die Anzahl der Ansätze nimmt an, undurchführbar. Physisch unvorbereitet mit einem solchen System von Strafen fliegt er in eine Last, die für ihn unmöglich ist und seine Fehler einfach ausarbeitet und sich nicht über das freut, was geschieht. Passen Sie auf sich auf, wenn Sie jetzt keine Lust zum Laufen haben, dann gehen Sie am Abend los und machen einen Spaziergang entlang Ihrer üblichen Route, Sie möchten nicht schwimmen. Wechseln Sie zu Aqua-Aerobic. Sie können einfach Yoga besuchen und in die Meditation eintauchen. Die Hauptsache ist, dass Sie Ihre Teilbeteiligung in der vereinbarten Zeit an dem geeigneten Ort und Beruf halten, aber gleichzeitig, ohne sich selbst zu zerbrechen.

Erhöhen Sie die emotionale Freude an dem, was gerade passiert, nur sehr wenige Menschen möchten unter anderem in T-Shirt und gedehnten Turnschuhen erscheinen, ein verblichener Badeanzug ist im Pool nicht glücklich - aktualisieren Sie Ihre Garderobe, und lassen Sie professionelle Kleidung darin erscheinen. Es sollte hell sein, motivierend und zur Verbesserung der Stimmungsfarben, auch aus speziellen Materialien und speziellen Technologien, die es Ihnen ermöglichen, den Sportsport angenehm zu gestalten. Spazieren Sie durch die Sportgeschäfte, wenn Sie sich schon lange nicht mehr für dieses Thema interessiert haben, werden Sie überrascht sein, wie viele Innovationen in diesem Bereich erfunden werden. Jetzt sparen diese Materialien Zeit und Raum zum Waschen und Trocknen. Diejenigen, die es nicht wagten, mit dem Unterricht zu beginnen, weil sie keine riesigen Taschen mit sich in die Halle tragen wollten, waren überrascht, dass selbst in einer Standardhandtasche für Frauen Sie jetzt alles finden, was Sie brauchen. Viele Sportgeräte unterstützen Sie bei der Regulierung der Belastungen und messen die Leistung Ihres Körpers, drahtlose Kopfhörer erleichtern das Arbeiten und ein wasserdichter Player hilft Ihnen, mit besserer Stimmung zu schwimmen.

Wenn das Motivationsproblem auf Zeitmangel zurückzuführen ist, besteht die Lösung darin, Sport mit anderen Aktivitäten zu kombinieren. Joggen wird perfekt mit dem Gehen des Hundes kombiniert, Bewegung von der Fitness kann bei der Reinigung des Hauses durchgeführt werden, und Sie können mit dem Fahrrad oder mit den Rollschuhen arbeiten. Aber wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, achten Sie nicht nur auf den Ruf des Clubs und die Preise. Wichtig ist der emotionale Kontakt mit dem Trainer. Es gibt diejenigen, die Sie motivieren, die mit dem Simulator verbrachten Stunden mit neuem Wissen und interessanter Kommunikation füllen, möglicherweise flirten und das Selbstwertgefühl steigern, aber es gibt diejenigen, mit denen der emotionale Kontakt nicht hergestellt wird, und dann wird es auch beim Training problematisch sein.

Die Inspiration kann von der Gruppe präsentiert werden, in der Sie sich engagieren. Um diese zu finden, müssen Sie Ihre eigenen Ziele verstehen. Es ist töricht, Unterstützung bei der Erlangung einer Sportkategorie unter denjenigen zu suchen, die Klassen als Hobby empfinden oder abnehmen möchten, genauso wie Sie nicht in einem reibungslosen Tempo des Genusses von körperlicher Aktivität unterstützt werden, und denjenigen, die schnelles Muskeln aufbauen.

Halten Sie ein Tagebuch über Ihre Entwicklung fest - es ist harte Arbeit, und die Auswahl festgelegter Kategorien hängt von den Zielen ab (Entfernung in Kilometern, Ausdauer, Gewicht der Gewichtung, eigenes Kilogramm usw.). Diese Praxis ist notwendig, damit es in Zeiten des Verschwindens intrinsischer Motivation und Selbstbegeisterung etwas gibt, auf das man sich verlassen kann. Körperliche Veränderungen vollziehen sich langsam, so dass viele Menschen denken, dass alle Aktivitäten umsonst sind. In diesem Moment ist ein Erfolgstagebuch hilfreich, das zeigt, wie lange die Entwicklung einer Person durch Ablehnen verloren geht.

Ergänzen Sie Ihren Unterricht mit Dingen, die Sie faszinieren - angenehme Kommunikation, Morgenfotos, neue Rezepte für nützliche Cocktails und vieles mehr. Je mehr Freude um den Sport entsteht, desto besser und selbst wenn er nicht direkt mit dem Training zusammenhängt, werden Sie zu angenehmen Empfindungen und entsprechend zu den Übungen zurückkehren.

Video ansehen: 3 Wege, um schnell Abzunehmen ohne Diät und Sport! (August 2019).