Asthenisch ist eine Art Körperstruktur und das mentale System eines Menschen, das auf schnelle Erschöpfung, bestimmten Schmerz, wie in somatischen, dort und charakterologischen Begriffen hindeutet. Dieser Typus bezieht sich auf den Dreiklang der Trennung von Menschen sowie auf ihre Charaktertypen und Reaktionsmethoden, die auf ihrem Körper beruhen. Der Körpertyp Asthenie zeichnet sich durch Dünnheit, gestreckte Gliedmaßen und Gesichtszüge aus. Es wird angenommen, dass Personen mit asthenischem Typ ziemlich hoch sind, aber dieses Merkmal kann subjektiv sein, da die Proportionen der Breite und Länge des Körpers verletzt werden. Die Enge der Knochen und die Schlankheit können die Silhouette visuell verlängern, während das Übergewicht im Gegenteil dazu führt, dass eine Person visuell weniger hoch ist.

Wer ist das?

Es ist möglich, Astenik nicht nur durch äußere Anzeichen zu bestimmen, sondern auch durch Besonderheiten des Verhaltens, einschließlich der Merkmale der Selbstregulierung und der Art und Weise, wie man Kontakt mit anderen Menschen aufbaut. Die ersten Manifestationen des asthenischen Typs manifestieren sich bereits in der Kindheit - dies sind schwache, schmerzhafte Kinder, denen es schwer fällt, neben Fett auch Muskelmasse aufzubauen. Angesichts dieser scheinbaren Mängel neigen Astheniker dazu, sehr empfindlich und empfindlich zu sein - sie akzeptieren keine grobe Behandlung, und jeder Einsatz von Gewalt kann ziemlich kritisch werden, aber es ist diese Empfindlichkeitsstufe, die es ihnen ermöglicht, subtil auf Berührung zu reagieren, Temperatur zu unterscheiden und so weiter.

Die körperliche Empfindlichkeit beruht auf einem hohen Entwicklungsgrad des Nervensystems, seiner Beweglichkeit und Empfindlichkeit. Dies erhöht die emotionale Verletzlichkeit und die Neigung zur Selbstanalyse. Eine dünne, nervöse Organisation bewirkt, dass diese Menschen alles genau wahrnehmen und scharf reagieren, was letztendlich zu nervösen Überlastungen und einer allmählichen Abkehr von der sozialen Interaktion führen kann. Es ist schwierig für diese Menschen, sich an die verschiedensten Temperamente anzupassen, und deshalb wählen sie einen engen Kreis enger Kommunikation, in dem sie sich geschützt fühlen, während sie sich eher zurückhaltend und sogar kalt verhalten können.

Im Schulalter manifestiert sich eine hohe Entwicklung der Empfindlichkeit des Nervensystems in Ermüdung. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass Astheniker gleichzeitig mehrere Informationsströme lesen und während andere Kinder nur die Worte des Lehrers wahrnehmen, bewerten sie die Situation im Klassenzimmer und darüber hinaus, den Zeitablauf, Veränderungen im Erscheinungsbild und in der Stimmung anderer. Aufgrund des Fehlens eines individuellen Anpassungsansatzes im Bildungssystem nimmt der Stress des Kindes zu und manifestiert sich schließlich als Reizbarkeit und Aggressionsausbruch. Im Laufe der Zeit können sich besorgniserregende Erfahrungen und verschiedene verdächtige Ideen anschließen.

Asthenischer Charakter

Der Charakter von Asthenikern ist vergleichbar mit der Schizoidakzentuierung und dem melancholischen Temperament. Diese Menschen haben Überempfindlichkeit, gehen aber oft in ihre innere Welt - um sich von externen Lastüberlastungen zu befreien. Trotz des hohen Maßes an Empathie (niemand als Astenik kann den inneren Zustand eines anderen verstehen und fühlen), zeigen sie oft taktlos oder unbeholfen in der Kommunikation. Dies ist nicht so sehr auf das Verlangen zurückzuführen, zu beleidigen oder mangelnde Erziehung zu fordern, sondern aufgrund der Tatsache, dass eine Person nicht auf permissives Lächeln und erzwungene Anstandsstandards Wert legt.

Widerstrebend können Astheniken korrigiert werden und mögen keine Veränderungen, solche Momente werden ihnen mit großer Spannung verliehen. Die Stimmung scheint unbeständig zu sein (von Kälte bis zu maximalem Mitgefühl), aber wenn Sie genau hinschauen, wird ein Muster dieser Manifestationen sichtbar (z. B. Entfremdung, wenn Fremde erscheinen, oder zunehmende Gesprächsbereitschaft unter Freunden). Diese Menschen sind durch einen inneren Konflikt gekennzeichnet, der sich in geringem Selbstwertgefühl und Unsicherheit ausdrückt, was mit Eitelkeit und schnellem Verhalten verbunden ist. Die Unterschätzung des Selbstwertes kann sich in einer Person lange Zeit ansammeln. Die Ressourcen der Psyche zu untergraben und schließlich aus anderen Gründen in einen Strom der Wut gegen andere zu strömen.

Bei den Manifestationen des Lebens ist die Tendenz, den Arbeitsprozess zu genießen und in ihn einzutauchen, für Astheniker typisch und gibt den Ergebnissen eine geringere Bedeutung. Das Bedürfnis nach Kreativität und das Fehlen jeglicher Rahmenbedingungen ist nicht nur für berufliche Tätigkeiten, sondern für das ganze Leben von zentraler Bedeutung. Aufgrund der schnellen Erschöpfung benötigen Astheniker regelmäßige Ruhepausen. Versuche, den festgelegten Zeitplan einzuhalten, können Unternehmen große Verluste (aufgrund von Fehlern oder Reizbarkeit) und die Gesundheit der Person verursachen.

Die Geschwindigkeit der mentalen Prozesse beeinflusst die Art der Reaktion und Aktivität. Astheniker flammen also sehr schnell auf und um eine neue Idee in Brand zu stecken oder eine emotionale emotionale Reaktion auszulösen, benötigen sie ein Vielfaches weniger Zeit als alle anderen Typen. Bei positiven Emotionen kann dies sowohl ein Plus als auch eine Aktivität sein, aber negative Erfahrungen und Racheideen erfassen sie mit der gleichen Geschwindigkeit. Aber die Einschätzungssituation ändert sich in einigen Augenblicken dramatisch - sie verfällt schnell und wird müde. In wenigen Minuten verschwindet die Freude, die Begeisterung verschwindet und die Person sitzt, ohne zu versuchen und emotional behindert zu werden.

Mit jedem Nervenzusammenbruch beeinflussen Erlebnisse zunehmend den somatischen Zustand von Asthenie und werden daher zu häufigen Krankenhausbesuchern. Eine hohe Wahrscheinlichkeit, hypochondrische Symptome zu entwickeln, wird sowohl durch körperliche Schwäche als auch durch psychische Instabilität verursacht. Durch rechtzeitige Prävention und selbständiges Arbeiten mit ihren eigenen Merkmalen werden die Auswirkungen von Hospitalismus und Psychosomatik vermieden.

Entwicklung und Arbeit an sich selbst Astenika

Das Hauptproblem der Asthenie wird von vielen als dünnflüssig eingestuft, obwohl aus medizinischen Gründen nur ein Arzt das asthenische Gewicht bestimmen kann. Bedeutsamer ist die Korrektur der emotionalen Palette und der Eigenschaften des eigenen Lebens.

Ein wichtiger Punkt, der die unmittelbare Pflege der geistigen und körperlichen Verfassung kombiniert, ist der Sport. Darüber hinaus ist es für Astenikam besser, aktive, gepaarte Wettkampfsportarten oder verschiedene Kampfstile zu wählen. Einzelne Yogastunden mit einem Lehrer können dabei helfen, das Nervensystem zu entspannen und zu beruhigen, aber das Wichtigste ist, zu lernen, wie Sie Ihre aggressiven Blitze kontrollieren und mit verdrängten Emotionen arbeiten können. Kämpfen, Laufen, Leichtathletik - Orte, an denen Sie die angesammelten Verspannungen sicher lösen und sich und Ihre Angehörigen vor versehentlichen Wutausbrüchen durch Anhäufung von Verspannungen schützen können.

Je mehr Spannung der Asteniker auf sichere Weise abbauen kann, desto mehr interne Ressourcen erscheinen, da die Psyche mehr Energie für die Zurückhaltung aufbringt als für die Reaktion. Alles, was nicht durch Handeln realisiert werden konnte, sollte sich weiter entspannen. Alkohol- und Betäubungsmittel sind hier kontraindiziert, weil sie die Muskeln entspannen, das Nervensystem jedoch aktivieren, wodurch es noch mehr aufgebläht wird. Nach einer guten Ladung empfiehlt sich eine Massage oder ein Schwimmen.

Sie können soziale Interaktion herstellen, indem Sie sich das Ziel setzen, jeden Tag (oder zumindest jeden Samstag) ein paar neue Leute kennenzulernen. Die Hauptsache ist hier nicht das Sammeln von Zecken, sondern der Versuch, einen Weg zu finden, in dem man den maximalen Komfort und die Natürlichkeit der Situation spürt und sich darin befindet.

Am längsten wird es sein, an Ihrem inneren Gefühl und Ihrer Selbstwahrnehmung zu arbeiten - Selbstwertgefühl, Selbstkritik, Erwartungen und Forderungen von anderen und so weiter. Solche Kategorien können innerhalb weniger Monate bearbeitet werden. Um den Prozess effizienter und schneller zu gestalten, sollten Sie die Beratungshilfe des Therapeuten in Anspruch nehmen. Die Stabilisierung des emotionalen Hintergrunds ist eine der Prioritäten, an denen Astenik arbeiten sollte. Die Fähigkeit, Ihre Emotionen und Erwartungen zu kontrollieren, stoppen Sie übermäßiges Nachdenken und Selbstironie.

Die Fähigkeit, Energie- und Füllequellen zu finden, wird dazu beitragen, nicht so schnell zu erschöpfen. Für einige wird es ihre eigene Kreativität sein, für jemanden jedoch die Möglichkeit einer dosierten Kommunikation mit Menschen. Die Einsparung von geistigen Ressourcen und deren zeitnahe Auffüllung ist ein Algorithmus, der für jede Astenik erforderlich ist.

Video ansehen: Abhängige asthenische Persönlichkeitsstörung. Klinische Psychologie. (August 2019).