Taktlosigkeit ist die Qualität eines Menschen, die sich in einer Abnahme des Niveaus konstruktiver, positiver und gutmütiger gerichteter Kommunikation manifestiert. Normalerweise ist dieser Kommunikationsstil bewusst aufgebaut, um den Gefühlen anderer Schaden zuzufügen oder sie davon zu befreien. Der eigene Egoismus in einer taktlosen Person steht immer an erster Stelle und fordert die ständige Präsenz im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, wobei die Bedürfnisse und Gedanken anderer nicht beachtet werden.

Das Konzept der Taktlosigkeit ist vielfältig und umfasst eine Vielzahl von Erscheinungsformen. Dazu gehört zum Beispiel die Unwissenheit über die eigenen negativen Qualitäten, die Projektion auf andere oder die Unempfindlichkeit gegenüber der emotionalen Sphäre anderer.

Der Hauptgrund für die Manifestation taktlosen Verhaltens kann weniger als das Fehlen einer angemessenen Ausbildung und das Bewusstsein für die Normen der Etikette als interne Verletzungen des Individuums angesehen werden. Es gibt Fälle, in denen eine Person mit mehreren Hochschulabschlüssen, die in einer intelligenten Familie aufgewachsen ist, kategorisch taktlos in der Kommunikation ist, während eine andere Person, die in einem Internat aufgewachsen ist und die Schule nicht abgeschlossen hat, ein hohes Maß an Sensibilität und Fingerspitzengefühl zeigt.

Es ist möglich, den Konflikt im Verstehen und Empfinden des eigenen Selbst als persönliche Gründe zu betrachten, die die Taktlosigkeit der Menschen verursachen, denn wenn die Sensibilität für innere Prozesse gestört ist, ist es unmöglich, sich in der äußeren Interaktion richtig zu orientieren.

Der Mechanismus ist ziemlich einfach - durch innere Konflikte sammelt sich innere Spannung an, und je stärker und länger er zurückgehalten wird, desto heller wird der Ausbruch aller negativen Dinge sein, die sich in der Seele angesammelt haben. Viele sprechen sogar über die Unfähigkeit, beleidigende Kommentare zu kontrollieren.

Was ist das

Das Konzept der Taktlosigkeit hat unbewusste und bewusste Manifestationen. Man kann durch unbewusste Manifestationen der Taktlosigkeit, als einem Weg des psychologischen Schutzes, zuschreiben - nicht in der Lage zu sein, schön und harmonisch zu widerstehen, eine Menge innerer Widersprüche zu verstehen, und man fühlt sich in fast jeder Behandlung durch einen Angriff bedroht. Es ist diese Angst vor Enthüllung oder Verwundung, die eine Person dazu bringt, sich im Voraus zu stürzen, was dazu führt, dass eine Übermaßnahme aggressiv reagiert.

Bewusste Taktlosigkeit ist ein Weg, um einige Ziele zu erreichen - es kann eine vorübergehende Destabilisierung des Zustands eines anderen Menschen sein, der Wunsch, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, die Karriere oder die soziale Karriereleiter mit manipulativen und verabscheuungswürdigen Methoden zu verbessern.

Die Taktlosigkeit der Menschen manifestiert sich in Abwesenheit von Geschmack und Taktik, einer unangenehmen Art der Kommunikation mit anderen, wenn sie moralischen Spritzen ausgesetzt werden. Neben den Worten gibt es auch einen verhaltensbezogenen Aspekt der Manifestationen - eine solche Person erscheint immer im unerwartetsten und unglücklichsten Moment, kann am Anfang eines intimen Gesprächs bleiben oder nicht in der Lage sein, die Lautstärke und Intonation der gesprochenen Wörter mit der Situation und Reaktion anderer Menschen zu vergleichen. Klatsch, Klatsch, beleidigende Kritiken über alle, die erreichbar sind - Anzeichen von Taktlosigkeit. Darüber hinaus hört eine solche Person nicht auf, intime Details zu besprechen oder sie sogar zu erfinden, und sogar das Fehlen von Aussehen oder angeborenen Krankheiten kann ein Thema für ätzende und beleidigende Bemerkungen sein.

Gezielte Taktlosigkeit bezieht sich auf psychologischen und energetischen Vampirismus, denn nach einem Gespräch mit einer solchen Person kommt es häufig zu einem Zusammenbruch, Apathie, häufigen Krämpfen und Schmerzen. Solche Phänomene werden nicht nur durch die Energiegesetze erklärt, sondern auch durch die mentale Struktur sowie durch die Mechanismen der Psychosomatik. Jedes taktlose Eindringen wird als Verletzung der persönlichen Grenzen wahrgenommen. Durch das Schlagen und die unvorsichtige Einstellung zu kranken Themen und Schwachstellen werden physische Clips aktiviert. Dies geschieht, weil eine Person, die sich an die Normen der kulturellen Kommunikation hält, weiterhin durch das Verhalten anderer Menschen entmutigt wird und nicht verbal reagiert. Der Körper produziert jedoch weiterhin Adrenalin zum Schutz, das sich dann mit Clips anhäuft und sich in Schmerz verwandelt.

Dieses Verhalten kann angepasst oder entwickelt werden. In einem sozialen, kulturellen Umfeld können unwürdige Manifestationen einer Person durch die Reaktion anderer geglättet werden. Am taktvollsten sind Kommentare, die nicht direkt über die Unzulässigkeit eines solchen Tones und Äußerungen klingen, sondern dass die Person müde zu sein scheint oder sich nicht wohl fühlt, wenn sie sich davon entfernt hat.

Leider ist die Korrektur leider nicht immer möglich, da eine Person mit der vorherrschenden Taktlosigkeit alles von sich selbst gleichsetzt und dasselbe Verhalten als Standard für Verhalten und Kommunikationsstil betrachtet. Intellektuelle werden oft wegen ihrer Ungewissheit mit Füßen getreten, empfindliche Personen können als Jammern bezeichnet werden und so weiter. In diesem Fall können Sie nur eine Verteidigungsstrategie hinzufügen, mit der Sie eine Person nicht ändern können, aber es ist möglich, ihre Angriffe loszuwerden. Sie können scherzen oder äußerst unbequeme Antworten auf unbequeme Fragen geben. Sie können die Frage auch ignorieren, genau wie eine Person im Prinzip. Aktiveres und effektiveres Verhalten kann auf eine gegenseitige unangenehme Frage reduziert werden. Sie sollten jedoch nicht nach schmerzhaften oder geheimen Themen suchen. Es ist besser zu fragen, wie genau sich eine Person auf Informationen zu Ihrem persönlichen Leben bezieht, an denen sie interessiert ist. Im Allgemeinen ist es manchmal nicht die einzige Möglichkeit, in einen Dialog einzutreten. Erhöhen Sie die Entfernung, beziehen Sie sich auf Beschäftigung usw.

Beispiele für taktloses Leben

Es gibt viele Beispiele für Taktlosigkeit im Alltag, von denen einige möglicherweise nicht in dieser Hinsicht wahrgenommen werden, sondern durch die Unbeholfenheit einer Person oder ein mangelndes Verständnis der Situation gerechtfertigt sind. Fälle, in denen eine Person um Hilfe von Personen bittet, die dafür nicht geeignet sind: derjenige, der beschäftigt ist, derjenige, der in einer ähnlichen Situation litt, der, der sich bei seiner Bewerbung nicht geholfen hat. Bei Gesprächen über Personen verschiedener Kategorien in ihrer Gegenwart können Sie sich beispielsweise über alle Frauen am Tisch am 8. März beschweren, beleidigend über Juden sprechen, sich sicher sein, dass sie anwesend sind, oder die Meinung vertreten, dass das Alter in allen Erscheinungsformen des Jubiläums schrecklich ist.

Es scheint, als würden diese Momente des Takts in den Bereichen, die jedem von Kindheit an mitgeteilt wurden. Aber die Tatsache, dass niemand einer Person sagen muss, dass sie einen Neuankömmling mitbringen oder gar eine Person zum Abendessen zum Spazierengehen braucht, muss nicht gesagt werden. Hier ist innere Sensibilität erforderlich. Die Forderung nach Geld von jemandem, der gerade große finanzielle Verluste erlitten hat, oder die Rückzahlung der Schulden von der Person, die das letzte Mal für eine Behandlung ausgegeben hat, zu fordern, ist eine überflüssige Erinnerung an das schwierige Schicksal und verletzt einen anderen schwer. Eine gewisse Akribie bei den Erklärungen kann dazu führen, dass eine Person die Situation angesichts vieler Details extrem lange erzählt, und das Publikum wird sich verzögern, wenn das Wesentliche des Problems zu Beginn klar war. Respektlosigkeit gegenüber der Meinung anderer ist eines der Hauptmerkmale der Taktlosigkeit.

Es gibt keinen subtilen Humor und keine Relevanz solcher Kommentare in der Taktlosigkeit. Es wird lächerlich, grausam, laut und nackt sein. Der Leitfaden ist in der Regel Neid oder das Fehlen von Themen in Ihrem eigenen Leben. Sogar neue Sandalen, Leute mit einem fehlenden Takt, können sich dazu äußern, dass die neuen Kleider der Gastgeberin sie nie wieder tragen, egal wie bequem oder schön sie sind.

Der Wunsch, in das Leben eines anderen einzutauchen, kann sich in einem unerwünschten Matchmaking ausdrücken, wenn junge Menschen, die sich zum ersten Mal sehen, in einem Raum geschlossen werden, um sich näher kennenzulernen. Die zweite Option kann eine Diskussion über das persönliche Leben sein, die geheim gehalten wird. Je weniger Informationen herausgegeben werden, desto mehr kommen sie dazu und nicht positiv, und sie werden auch jedem sagen, dass sie wissen, wie zuverlässig und zuverlässig Informationen sind. Geschichten darüber, wer mit jemandem schläft, dass das Mädchen befördert wurde, weil sie die Geliebte des Chefs ist und der Student einen Pelzmantel für das durch die Prostitution erworbene Geld gekauft hat - etwas, das taktlose Menschen verbreiten. Es ist bezeichnend, dass, wenn Sie sich mit einer direkten Klärung der Gründe an sie wenden, das Opfer lange Zeit beweisen müssen, dass die Situation anders ist.

Und völlig entwaffnende Beispiele für Taktlosigkeit betreffen plötzlich unangenehme oder zu persönliche Fragen. Eine Person kann direkt gefragt werden, wann sie endgültig abnehmen wird oder warum sie so schlecht aussieht, und Fragen können auch Hinweise darauf enthalten, warum dies passiert ist. Solche Optionen sind also durchaus möglich: "Warum trägt der zweite Tag dieselbe Jeans? Nichts zu tragen oder hängt die ganze Nacht herum?" oder "Meine Frau hat dich schon verlassen? Ich konnte nicht trinken." Der Satz selbst ist so aufgebaut, dass sich eine Person minderwertig oder fehlerhaft fühlt und in den Antworten verloren geht. Dies ist jedoch nicht nur ein Angriff, sondern Taktlosigkeit und Pflege.

Ständiges Interesse daran, ob das einsame Mädchen ihren Ehemann bereits gefunden hat, scheint Gefühle für sein Schicksal auszudrücken, aber es tut tatsächlich weh, aber Fragen nach dem Zeitpunkt der Hochzeit und der Geburt eines Kindes können ebenfalls einbezogen werden. Das Militär kann nach der Anzahl der Getöteten und den Methoden gefragt werden, die Rentner nach dem Mangel an Altersrente, die Vergewaltigung darüber, ob sie Lust hatten und so weiter. Das Hauptmerkmal ist, dass eine Person die Situation völlig nicht kennt und die Gefühle anderer ignoriert.

Video ansehen: Taktlosigkeit (August 2019).