Psychologie und Psychiatrie

Warum kann man nicht "Danke" sagen

Ich habe ein Thema erwischt, ich möchte es teilen, um andere Meinungen zu hören. Derzeit wird in den Medien regelmäßig über das Thema der richtigen Kommunikation mit Menschen berichtet, und Sie können nicht "Danke" sagen, aber Sie müssen "Danke" sagen.

Schon früh weiß jeder, dass es ein Zauberwort gibt - „Danke“. Jeder höfliche Mensch hat dieses Wort im Alltag. In der Vergangenheit waren die Worte „Danke“, „Danke“ und „Danke“ bei Menschen üblich. Diese Worte sind in die Gegenwart gewandert.

Es gibt die Meinung, dass jedes gesprochene Wort eine bestimmte Energie auf einem subtilen Energieniveau hat. Und wenn der Wunsch besteht, dass die Kommunikation zwischen den Menschen in der Zukunft positiv verläuft, sollten Sie nicht "Danke", sondern "Danke" beantworten, da sich sonst die Beziehung allmählich verschlechtert. Wenn Sie darüber nachdenken, klingt das nach Absurdität. Es scheint, dass sich die Person dem gewohnten bekannten Wort bedankte. Warum sollte sich die Beziehung verschlechtern?

Wenn Sie auf Interpretation zurückgreifen, hat das Wort „Danke“ im wörtlichen Sinn des erklärenden Wörterbuchs der russischen Sprache Uschakow die Bedeutung: „Gott rette mich“, was bedeutet, dass Sie mich vor dieser Person retten müssen! Ich möchte nicht behaupten, dass, wenn eine Person das Wort "Danke" ausspricht, sie dadurch ihren Energiekanal schließt, der mit dieser Person verbunden ist, wie verschiedene Quellen erklären. Aber eine Sache ist definitiv, wenn eine Person in einer bestimmten Situation überhaupt kein „Danke“ sagt, dann wird dies sicherlich eine Mauer des Grolls oder Missverständnisses zwischen den Menschen bilden.

In den meisten Fällen messen die Menschen dem, was sie sagen, nicht viel Bedeutung bei und danken Ihnen für jede geleistete Leistung, automatisch danke, und dies war schon immer eine normale Einstellung, die für jeden geeignet war. Das Wort „Danke“ ist in der sprachlichen Tradition so fest verankert, dass, wenn Sie das seltene Wort „Danke“ hören, es nur Ihre Ohren schmerzt. Außerdem möchte ich mich nach jemandem umdrehen, der so redet. Es ist ein großer Zweifel, dass, wenn eine Person das Wort "Danke" sagt, sie in diesem Moment von den Menschen geschlossen wird. Wir bedanken uns bei allen und als Antwort erhalten wir in der Regel ein Lächeln oder ein Nicken.

Angenommen, wenn jemand "Danke" sagt, sendet und wünscht er ein anderes gutes, aber nicht weniger ist er auch aufrichtig, wenn er das Wort "Danke" sagt. Die Bedeutung beider Begriffe hat dieselbe Essenz, was ist der Unterschied, welches Wort der Gesprächspartner geben soll.

Wenn Sie das Wort "Danke" gehört haben, werden Sie allenfalls als seltener Intellektueller betrachtet, der auf wundersame Weise in unserer Welt erhalten geblieben ist. Nicht mehr. Und es wird merkwürdig, weil "Danke" nicht gesprochen werden kann, weil wir uns dadurch verschlimmern. Das Experiment wurde persönlich durchgeführt, er brachte keine Lebensveränderungen mit sich. Er hatte keine Auswirkungen auf die Qualität der Beziehungen zu den Menschen - es ist ebenso angenehm für alle Menschen, als Dankeschön sowohl „Danke“ als auch „Danke“ zu erhalten. Eines ist unbestreitbar: Wenn Sie sich bedanken, zieht es die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich, und Sie werden wahrscheinlich für lange Zeit in Erinnerung bleiben.

Und das Wort "Danke" kann immer noch gesagt werden. Wenn Sie dem Aberglauben der Menschen folgen, raten sie, sich bei denen zu bedanken, die zum Beispiel Schaden angerichtet haben oder mit denen wir nicht länger mit der Kommunikation fortfahren möchten, z. B. als Dankeschön für Sie alle! Der Wert des Dankes wird in diesem Fall sarkastisch. Es ist angebracht, "Danke" zu antworten und denen, die Ihnen Ärger gebracht oder Sie verletzt haben. Es wird angenommen, dass sich eine Person auf diese Weise vor möglichen zukünftigen Problemen dieser Person schützt, und dies ist keine Manifestation der Schwäche. Ein solcher Plan Aberglaube in der Gesellschaft wird anders wahrgenommen und reagiert meist nicht darauf. Nur wer am Aberglauben heilig ist und den Segen in sein Leben ziehen will, führt immer häufiger das Wort "Danke" in seinen Alltag ein. Laut der Geschichte wird davon ausgegangen, dass es für den Sprecher selbst von Vorteil ist, das Wort "Danke" auszusprechen, da wir der Person "Dankeschön" sagen, und wir wünschen dem anderen Gutes. Wir glauben unbewusst, dass Bumerang zu uns zurückkehren wird. Dies erinnert sehr an die Geschäftskommunikation, die auf langfristigen, beiderseitig vorteilhaften Bedingungen und aufrichtiger Beziehung in der Beziehung aufgebaut ist. Es bestehen große Zweifel.

Die Menschen verwenden bewusst die Worte "Danke" oder "Danke", legen diesen Begriffen großen Wert auf sie, verweisen sie auf Magie, wollen Gutes anziehen oder sich vor jemandem schützen. Um sicherzustellen, dass sich im Leben nichts ändert, sollten Sie sich nicht fürchten - Sie müssen lediglich einfache Versuche machen, diese Wörter auszusprechen.

Video ansehen: Warum kann man nicht um die Ecke sehen? (Dezember 2019).

Загрузка...