Psychologie und Psychiatrie

Wie kann ich aufhören, nervös zu sein?

Wie nervös aufhören? Vielmehr lohnt es sich zu klären, nicht wie man aufhört, sich Sorgen zu machen, sich zu einer gefühllosen Mumie zu entwickeln, sondern wie man aufhört, bei jeder Gelegenheit nervös zu sein, die Nerven zu stärken und die Energiekosten zu minimieren. Jeder wählt seinen eigenen Weg, jemand versucht, einen endlosen Strom von Problemen heroisch zu lösen, und jemand gibt vor, dass nicht sein Auge bereits zuckt. Aber das Schöne ist, wie viele sich nicht vor nervösen und problematischen Situationen verstecken, wie viele sich darüber nicht lustig machen - dies führt zu einem vorübergehenden Linderungseffekt, ohne die Hauptaufgabe der Beseitigung der Hauptursache zu lösen.

In der Zwischenzeit sorgt sich das Unterbewusstsein weiterhin um ungelöste Probleme, d. H. Es gibt einen Hintergrundalarm, und der Klumpen an Problemen wächst, und wenn die Kräfte des Vorspielens nachlassen, wird die Person mit dem Ausmaß der Tragödie konfrontiert und zwingt ihn, nicht nervös zu sein, sondern in Panik zu geraten. Der Wunsch, alle nervenaufreibenden Fragen zu lösen, ist effektiver, aber die Probleme enden nicht und Probleme, die ein Eingreifen erfordern, treten täglich auf, ganz zu schweigen von lästigen Faktoren und Menschen.

Wie nervös aufhören und ruhig werden

Für manche Menschen ist die Frage, wie sie aufhören soll, nervös und besorgniserregend zu sein, im Wohnraum am relevantesten. Normalerweise haben diese Persönlichkeiten alle wichtigen und dringlichen Angelegenheiten, die Zukunft ist voller Ängste, weil sie nicht bekannt ist, und in der Gegenwart gibt es nicht genug Zeit. Ständige Angstzustände bieten keine Gelegenheit zur Entspannung, denn wenn ein Problem gelöst ist, wird sofort ein anderes entdeckt und ruhige Ecken, in denen niemand seine Nerven ruinieren würde.

Dies ist per Definition eine lange und harte Arbeit mit seinem System von vorrangigen Zielen, um die jetzt wichtigen Probleme zu lösen (d. H. Wenn die Burger verbrannt werden, dann die Fleischreste retten und die Küche lüften, und nicht über den vierteljährlichen Bericht und zu verbrannten Schnitzel geführt). Reflexionen über die Vergangenheit sollten auch nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, vor allem negative Erlebnisse, bei denen Sie durch das Gespräch blättern und neue Antworten aufgreifen, wenn es sich dabei um Situationen handelt, in denen Sie immer noch nervös sind, was Ihren Ruf angeht - all dies entlastet das Nervensystem und führt zu dessen Instabilität. Zur gleichen Zeit können Sie diese Ereignisse nicht ändern, aber Sie haben immer noch Zeit, um zu schaden, was im gegenwärtigen Moment mit Ihrem halb abwesenden Zustand und Ihrer schlechten Stimmung geschieht, indem Sie Motive der Erlebnisse im Kreis starten. Die bewusste Präsenz im gegenwärtigen Moment Ihres Lebens ist also der Schlüssel zu einer angemessenen Wahrnehmung und einem vollen Sinn für das Leben, das unnötige leere Gefühle über unveränderliche Dinge oder mögliche, aber nicht entfaltete Ereignisse beseitigt.

Um zu vermeiden, wie Sie aufhören, nervös zu sein und sich Sorgen zu machen, sollten Sie sich mit dem Mechanismus der Entstehung einer solchen Weltwahrnehmung befassen. Hinter der erhöhten Nervosität verbirgt sich normalerweise die Gewohnheit einer Person, ihren negativen emotionalen Zustand abzuschwächen und die Bedeutung geringfügiger Belästigungen zu übertreiben. Um ruhiger zu werden, ist es nicht nur notwendig, Beruhigungsmittel zu schlucken, sondern auch ernsthafte intrapersonale Transformationen durchzuführen, die sowohl äußere Veränderungen des Lebensstils als auch innere Veränderungen erfordern, die den Motivationsbereich und die Konzentrationsfähigkeit beeinflussen, um zu bestimmen, worauf es ankommt.

Für den Seelenfrieden ist es notwendig, die Ursachen der Angst zu beseitigen, und sie können nicht immer durch äußere Faktoren in Form nerviger Nachbarn oder ständiger Ereignisse bei der Arbeit ausgedrückt werden, da dies im Leben eines jeden Menschen geschieht. Wir sprechen vielmehr über das Vorhandensein innerer Faktoren, die dazu beitragen, die Situation übermäßig emotional wahrzunehmen, sie übermäßig wichtig zu machen und nicht mit der Zeit loszulassen. Zu den Qualitäten, die zur Entwicklung von Nervosität beitragen, gehört der Egozentrismus, der einerseits die Bedeutung der eigenen Meinung einschließt, und es scheint, als sollte man eine Person von den Erfahrungen befreien, aber alles erweist sich als das Gegenteil, da die Selbstwertigkeit zu hoch ist und eine ständige Ernährung und Bewunderung der Außenwelt erfordert. Eine egozentrische Person ist nicht anfällig für die Bedürfnisse anderer, ist jedoch anfällig für Kritik an ihrer eigenen Adresse. Wir richten die Aufmerksamkeit anderer auf und erhalten eine manische Besessenheit, die aufgrund des schrägen Blicks eines unbekannten Passanten zu ernsthaften Gefühlen führen kann.

Das Bedürfnis, immer oben zu sein, erzeugt ein ständig erhöhtes Maß an Angst und Anspannung, was in den kleinsten Fällen zu Irritationen und zu sensibler Haltung führt, selbst wenn die durchschnittliche Person keine Sorgen macht, wie etwa die Unhöflichkeit des Verkäufers oder die Beleidigung eines Betrunkenen. Neben dem Egozentrismus besteht das Bedürfnis nach ständigem Vergnügen und Vergnügen, während Alltagsangelegenheiten, Arbeit und Vergnügungshindernisse übermäßige Irritation verursachen und der Mensch sich erst beruhigt, wenn er das gewünschte Nirvana erreicht. Das Streben ist für alle Menschen gut und eigenartig, aber a priori ist unerreichbar, weil Das Leben ist kein schönes Bild vom Garten Eden und besteht auch aus Notwendigkeit und Schmerz, aus der Notwendigkeit, zu leiden und Ihr Vergnügen zu verschieben. Wenn Sie solche Qualitäten nicht lernen, kann die Welt sehr grausam wirken und viele Widerstände hervorrufen. Die Reaktionen sind denen der Adoleszenz sehr ähnlich, wenn das Universum aufhört, sich um seine Wünsche zu drehen, und zwingt sie, das zu verdienen, was sie wollen.

Wenn die ersten beiden Gründe das Ergebnis einer infantilen Persönlichkeitsorganisation sind, dann führen die Eigenschaften einer reiferen Struktur, die ein friedliches Leben behindert, zu Perfektionismus und Unabhängigkeit. Der Perfektionismus lässt den Menschen nach dem Unmöglichen streben und bringt jedes Detail zur Perfektion (so lässt sich nicht nur Staub auf dem Hof ​​fegen, ein Pullover kann ein Dutzend Mal gebunden werden und der Tisch für das Bestehen des Diploms wird in Millimeter gemessen). Darüber hinaus werden solche Forderungen nicht nur auf das eigene Leben, sondern auch auf die Handlungen anderer verteilt, was zu Irritationen führt.

Die Forderung nach Perfektion in allem führt zu vielen Gründen für Erlebnisse, die grundlos sind und nicht zu Ergebnissen führen, so dass die Verringerung der Anforderungen und die Steigerung der Fähigkeit, die gegenwärtige und unvollkommene Welt zu genießen, dem Perfektionisten mehr Ruhe bringen kann. Unabhängigkeit als ein Faktor, der nervöse Erfahrungen verursacht, manifestiert sich in seinen extremen Formen, wenn eine Person keine Verantwortlichkeiten delegieren kann und alles auf sich zieht. In einem solchen Zustand der Überlastung beginnen schon kleine Dinge zu ärgern, und der Neid nach mehr freien Bekannten wird durch eine negative Einstellung gegenüber den anderen und den Wunsch, ihre Coolness zu beweisen, durch Überwinden von allem allein bestärkt.

Die zweite Manifestation der Unabhängigkeit als ein Faktor, der den inneren Frieden stört, ist die Unabhängigkeit der Meinung und der Struktur der eigenen Persönlichkeit und des Lebens von den sozialen Normen: In solchen Fällen führt eine nervöse Reaktion zu einer Kollision mit Regeln, die nicht logisch erklärt werden können (zum Beispiel, warum es notwendig ist, sich um acht Uhr zu bewegen und erst zu sitzen fünf, wenn Sie bis zehn kommen und um vier gehen können, und zwar mit der gleichen Lautstärke, aber besser, weil das Wohlbefinden besser ist. Diese Menschen müssen entweder ihre Lebenssysteme entwickeln, sich der Privatpraxis überlassen und freiberuflich tätig sein, sich mit Gleichgesinnten umgeben oder versuchen, die Vorteile des etablierten Systems zu finden, die immer noch nicht funktionieren.

Versuche, alles so schnell wie möglich zu tun, alle Aufgaben an einem Tag zu lösen, sind lobenswert, stoßen jedoch auf viele Hindernisse in Form einer entspannten Beteiligung der Beteiligten, geschlossenen Türen notwendiger Strukturen und einer sich langsam bewegenden Rolltreppe. Wenn Ihre Geschwindigkeit höher ist als bei anderen, können Sie nervös sein, bis Sie sie endlos überstürzen. Versuchen Sie während des Wartens andere Dinge zu tun: Wenn Sie in einer Reihe sitzen, anstelle von Psychos und nervösen Kommentaren in Richtung des Empfängers, können Sie Ihre eigene Mail schreiben, ein Trainingsvideo ansehen oder das Notwendige schreiben ein Artikel Behalten Sie die Zeit, in der Sie nervös sind, im Auge, denn Sie können die Situation nicht ändern und sie auf andere Weise nutzen.

Wie nervös über Kleinigkeiten aufhören

Ohne Erfahrungen geht das nicht. Sie machen uns lebendig, zeigen die Bedeutung von Ereignissen nicht nur positiv, sondern weisen auch auf Probleme hin, führen alle möglichen nützlichen Funktionen aus, aber wie man aufhören kann, bei jeder Gelegenheit nervös zu sein, was nicht bedeutsam ist und einen Neurastheniker macht, sollte man denken. Ignorieren Sie einen solchen Zustand, unterdrücken Sie Irritationen oder warten Sie, bis die beste Band kommt. Wenn dies über einen längeren Zeitraum geschieht, werden die negativen Konsequenzen in Form von Anhäufung und Zunahme der Spannung zu einem Zustand, in dem es bereit ist, aus unzureichender destruktiver Manifestation aus dem geringsten Grund herauszutreten. Wenn Sie es schaffen, selbst in schmutzigen Tricks nützliche Momente zu finden, und kleinere Probleme in positive Zeichen umzuwandeln (wenn Sie zum Beispiel in einem Aufzug stecken bleiben, können Sie froh sein, dass es einen guten Grund gibt, zu spät zur Arbeit zu kommen und ein Nickerchen zu machen, während Sie aus der Gefangenschaft aus Metall entlassen werden). Die Fähigkeit, das Positive zu sehen, beruht auf der Fähigkeit, sowohl gute eigene Qualitäten und Ereignisse als auch schlechte zu akzeptieren. Und der Wunsch, nur die bewährten Merkmale anzuzeigen und alles anzupassen, was unter der idealen Variante passiert, zwingt oft dazu, sich auf das Negative zu konzentrieren. Wenn es für Sie von entscheidender Bedeutung ist, dass alles perfekt abläuft, werden Sie den Ablauf aller Ereignisse und vor allem die Möglichkeiten, die nicht dem Szenario entsprechen, kontrollieren können. Die Anzahl der Dinge, die Ihre Teilnahme, Erfahrung und Kontrolle erfordern, wird zunehmen. Dies alles erinnert an eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Wenn Sie sich um die Idealität des Geschehens sorgen, überladen Sie sich mit Verantwortung und Nervosität, so dass sich die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers erhöht.

Versuchen Sie sich zu entspannen und Unvollkommenheiten zu akzeptieren. Sowohl in der Manifestation ihrer Individualität als auch in der Welt beseitigt eine solche Weltsicht unnötige Anspannung und Erfahrungen und verbessert automatisch die Situation. Selbst wenn sie sich nicht verbessert, zerstört sie nicht Ihre Stimmung und Gesundheit. Am Ende ist es viel wichtiger, die Ruhe zu bewahren als gleich gebundene Bögen, wobei der Zeitrahmen auf eine Sekunde zu berücksichtigen ist und das Erscheinungsbild an die neuesten Trends von Mailand angepasst ist.

Nerven verursachen Probleme bei Stimmungsstabilität und Stabilität des Nervensystems bei kleineren Gelegenheiten. Wenn Sie nicht daran arbeiten, ihren Zustand zu verbessern, können Sie Reizstoffe auf unbestimmte Zeit entfernen. Dies hilft jedoch nicht, den emotionalen Hintergrund zu stabilisieren, da das Problem im Körper liegt. Um die Belastung des Zentralnervensystems zu reduzieren, lohnt es sich, den Verbrauch von Substanzen, die eine stimulierende Wirkung haben (Koffein, Nikotin, Alkohol, Betäubungsmittel, bestimmte Hormone), vorübergehend zu unterdrücken oder auf ein Minimum zu beschränken, stattdessen eine höhere Zufuhr von B-Vitaminen in die Ernährung einzunehmen, die für das gute Funktionieren von Nervengewebe verantwortlich ist Verbindungen und Leitung der Nervenbahnen. In Zeiten nervöser Überanstrengung und Stress sollten Sie Ihr ZNS auf jeden Fall mit Hilfe geeigneter Vitaminkomplexe oder Kräuterabkultationen aufrechterhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur während der Urlaubszeit einen produktiven und lohnenden Urlaub haben. Lassen Sie die Woche einen Tag völlig frei von Arbeitsmomenten, Sie können sogar das Telefon ausschalten, so dass Sie nicht finden und nicht herausziehen können, wodurch ein Verantwortungsgefühl entsteht. Ein guter Schlaf ist die Grundlage für die Wiederherstellung der Nervenbahnen. Wechselaktivitäten fördern die Entspannung.

Wenn Sie den ganzen Tag hinter dem Monitor verbracht haben, nach Hause gekommen sind und sich das Tablet angesehen haben, wird dies nicht zu einem Nervenkitzel führen. Gehen Sie besser spazieren oder gehen Sie ins Fitnessstudio. Wenn Ihre Arbeit mit körperlicher Anstrengung zusammenhängt, ist es im Gegenteil besser, den Abend im Kino zu verbringen, ein Buch zu lesen oder ruhig mit Heimarbeitern zu reden. Beachten Sie das tägliche Regime, damit Ihre Psyche darauf vorbereitet ist, dass sie zu einer bestimmten Zeit voll arbeiten muss, dann aber zur angegebenen Zeit ihre Ruhe bekommt - die Unsystematik führt zu einer Verletzung und Destabilisierung der Psyche.

Wenn Sie bemerken, dass sich durch Anpassung Ihres eigenen Lebens, durch die Bereitstellung angemessener Bedingungen für das Nervensystem, nichts an Ihrer Nervosität geändert hat, wenden Sie sich an einen Psychologen, der die Entwicklung einer Neurose bestimmen kann (was geschieht, wenn Sie vorgeben, dass alles lange Zeit normal ist) oder die wahre Ursache aufdeckt Probleme (es ist möglich, dass Sie durch Ihre Beziehung zu Ihrem Partner depressiv sind, dann wie viele Vitamin-Komplexe nicht trinken. Ihre Anwesenheit wird Irritationen hervorrufen und zu Ausfällen im Nervensystem und nur zu einem Abbruch oder einer Umstrukturierung führen) Beziehungen).

Wie nervös aufhören und sich Sorgen machen

Sie können aufhören, sich Sorgen zu machen, Ihre Besessenheit von der Situation und der Arbeit der Imagination zu begrenzen. Natürlich sollten Sie verschiedene Optionen für die Entwicklung der Situation vorhersehen und schlechte Ergebnisse berücksichtigen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Gedanken nur diesem Thema gewidmet werden sollten. Die Schwächung der Reserven des Nervensystems über die Zukunft oder das Erfinden verschiedener Versionen der Vergangenheit wird nicht dazu beitragen, die Erfahrungen loszuwerden. Es sollte während des rollenden Alarms sein, sich um die gegenwärtige Situation zu kümmern, anstatt die Ereignisse der Zukunft vorherzusehen. Lernen Sie, Ihren mentalen Fluss zu stoppen und den Bereich der Wahrnehmung in jenen Momenten, in denen Sie die Erfahrung annehmen, auf den aktuellen Moment zu beschränken, sodass Sie die erhöhte Energie in eine konstruktive Richtung lenken können, anstatt Ihre Nerven zu erschöpfen. Es hilft, sich keine Sorgen darüber zu machen, dass zukünftige Probleme (vielleicht sogar geistig) das, was im Moment passiert, ausgesprochen werden (Sie kauen einen Apfel, überqueren die Straße, machen Kaffee - alles, auch das Lustigste, sagte laut zurück in die Gegenwart).

Nachdem Sie die Ängste vor möglichen Ausfällen analysiert und dann die Anzahl der erreichten untersucht haben, werden Sie eine Schlussfolgerung über Ihre gute Vorstellungskraft erhalten. Die meisten Schrecken, die unsere Angst auslöst, werden nie wahr, aber die Nerven sind bei dieser Gelegenheit ziemlich real und wirken sich auf die Gesamtressource des Nervensystems und die Gesundheit des gesamten Organismus aus. Wenn es Ihnen nicht gelingt, die Gedanken über mögliche Fehler zu vertreiben, können Sie jederzeit den Kurs ändern. Statt die Handlung auf das Horrorfilm-Skript zurückzusetzen, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, um auftretende Probleme zu lösen, und noch besser - suchen Sie nach Vorteilen, die sich aus dem Geschehenen ergeben. Wenn wir wissen, wie mit einer Situation umzugehen ist, wird dies für uns nicht zu einem Problem, sondern nur zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wenn wir in dieser Hinsicht bestimmte Vorteile für uns sehen, werden die Angst und die Besorgnis über ihr Auftreten schließlich die emotionale Sphäre verlassen.

Machen Sie eine Pause von längerer Konzentration bei schwierigen oder problematischen Problemen, versuchen Sie, mehr zu laufen, sättigen Sie den Körper mit Sauerstoff und spielen Sie mit Haustieren (diese Übung lindert übrigens den Stress perfekt). Sie können ein Spiel spielen oder Freunde treffen, ein interessantes Ereignis besuchen und etwas Adrenalin zum Leben hinzufügen (dieses Hormon hilft auch bei der Bekämpfung von Stress, beseitigt Stupor und Panik und ist in der Lage, das Gehirn neu zu starten und eine neue Vision zu präsentieren).

Wenn Sie oft nervös und besorgt sind, fügen Sie Bewegung in Form von Aufladung oder Fitness, Joggen oder einem Abonnement für den Pool hinzu - alles hängt von Ihren Vorlieben ab. Neben der Unterstützung bei der Verarbeitung verschiedener starker Emotionen trägt körperliche Aktivität zur Produktion von Endorphinen bei, was letztendlich dazu beiträgt, die Welt nicht in solchen dunklen Farben zu sehen und daher weniger beunruhigend.

Aromatherapie und Musiktherapie sind ausgezeichnete Helfer zur Stabilisierung der Nerven. Es gibt spezielle Duftmischungen, die eine entspannende und beruhigende Wirkung haben, sowie Werke, die Ihren emotionalen Zustand und die gesamte Kollektion beeinflussen. All dies kann in der nächstgelegenen Apotheke gefunden und auf den Spieler heruntergeladen werden. Die einzige Sache ist, dass es Zeit braucht, um einen spürbaren Effekt zu erzielen. Versuchen Sie daher, regelmäßige Sitzungen zu machen, besonders gut, um sie mit anderen Arten der Nervenpflege zu kombinieren, zum Beispiel um meditative Übungen mit entsprechender Entspannungsmusik in einem Raum mit Aromatherapie-Aromen durchzuführen. In Situationen, in denen die Nerven völlig am Limit sind oder sich lange Zeit im Umlauf befinden, wenn Sie aufhören, Ihre emotionalen Ausbrüche zu kontrollieren, und Sie plötzlich schreien oder weinen können, ist es sinnvoll, Beruhigungsmittel zu trinken. Sie sollten von einem harmlosen Baldrian bis zu ernsthaften Beruhigungsmitteln von einem Arzt verordnet werden, wobei alle Körpermerkmale zu berücksichtigen sind, da die meisten von ihnen auch das Herz betreffen, die Reaktionsgeschwindigkeit möglicherweise kontraindiziert ist oder Antidepressiva generell erforderlich sind. Кроме этого, специалист может порекомендовать работу с психологом по решению ситуаций, приведших к подобному состоянию и даже выписать больничный для восстановления нервной системы.

Как перестать нервничать и научиться радоваться жизни

Nerven in einem wackligen Zustand können das Leben ernsthaft ruinieren. Es lohnt sich also, Ihre täglichen Aktivitäten so anzupassen, dass sie einen Ort der Entlastung aus der angesammelten Spannung und damit die Möglichkeit haben, die Welt positiv zu betrachten. Versuchen Sie auf jeden Fall einen täglichen Spaziergang zu machen, hinter dem Bus zu joggen. Verspätungen zur Arbeit werden nicht berücksichtigt. Sie sollten Zeit haben, in der Sie die während des Tages gemachten Erfahrungen einordnen und nachdenken können. Sei es eine Rückkehr von der Arbeit durch den Park oder einen abendlichen Spaziergang entlang eines nahe gelegenen Teichs.

Kümmern Sie sich darum, emotionale Hindernisse zu beseitigen, in denen alte Straftaten und Vorwürfe liegen, unausgesprochene Worte und Kinderkomplexe - all dies ist schwierig und zeitaufwendig und die Anstrengungen des Geistes sind enorm, denn die Erfahrungen sind weit davon entfernt, ausgezeichnet zu sein, aber nach einer Reinigung und Befreiung von einer solchen Belastung fühlen Sie sich gibt es mehr Gründe für die Freude, und weniger Dinge werden eine starke emotionale Reaktion hervorrufen. Stellen Sie sich auf eine positive Wahrnehmung von sich selbst ein und lassen Sie statt ständiger Kritik die innere Stimme ermutigend sprechen. Machen Sie Ihr eigenes Leben und schützen Sie Ihr Glück, denn nur Sie wissen, was Sie glücklich machen kann. Natürlich möchte ich, dass meine Angehörigen raten, dass sie Sie glücklich machen können, aber je mehr Sie still darauf warten und die Verantwortung für Ihr Glück auf andere übertragen, je mehr Klagen Sie über sie haben, desto ärgerlicher ist ihr Lächeln.

Lassen Sie die Eile und den Wunsch, alles perfekt zu machen, stattdessen können Sie die Techniken des Zeitmanagements und die Fähigkeit lernen, das Schöne in Mängeln zu sehen, denn in ihnen ist die Einzigartigkeit verborgen, und alles Perfekte ist gemustert und ähnelt einander. Vermeiden Sie übermäßige Arbeitsbelastung. Nach der Arbeit sollten Sie sich stark auf Ihre Hobbys und Freunde, Ihre Entwicklung und neue Erfahrungen konzentrieren. Um dies zu tun, lernen Sie, um Hilfe zu bitten, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Ruf darunter leidet. Im Gegenteil, die Menschen behandeln Sie wärmer. Außerdem möchten viele Menschen nützlich sein und gerne helfen.

Füllen Sie Ihren Tag mit Positivem: Sie können mehr mit Optimisten kommunizieren und die Kommunikation mit Pessimisten reduzieren, Personen ausschließen, die die Situation verschlimmern und Sie nervös machen. Machen Sie ungewöhnliche und lustige Dinge an gewöhnlichen und identischen Tagen, teilen Sie es mit anderen, Sie können sogar das Ziel haben, so witzig wie möglich zu werden. Dann wird die Stimmung wunderbar und das, was Sie zuvor nervös gemacht hat, wird nur ein Grund für einen weiteren Witz.

Tun Sie, was Sie lieben - es ist immer eine Quelle von Komfort und neuen Lebensmitteln. Tun Sie es im Prinzip, um zu verhindern, dass dies passiert, und Sie werden feststellen, dass durch das Eintreten dieser Regel alle Nerven und Sorgen vor den Türen der Werkstatt, des Tanzunterrichts, des Labors und was immer Sie möchten, bleiben.