Psychologie und Psychiatrie

Depression nach dem Urlaub

Die Depression nach einem Urlaub ist ein ganz normales Phänomen, da der Organismus im Ruhezustand wieder aufgebaut wird, er frühzeitig aufwacht, nach einem Zeitplan vorhanden ist und zu bestimmten Zeiten isst. Nach den Ferien werden Gelassenheit und Handlungsfreiheit, angenehme Zeitvertreibe und absolute Lockerheit durch totale Kontrolle, Verantwortungsgefühl, Engagement und Abhängigkeit von Führungskräften, Kollegen und Partnern ersetzt. All dies führt zu großen Ängsten und Ängsten, die den Menschen negativ beeinflussen. Das Wechseln der Zyklen verursacht Verzweiflung und ist unabhängig vom Beschäftigungsbereich der Menschen ein stressiger Faktor. Alle unterliegen depressiven Verstimmungen und Belastungen.

Wie man sich nach den Ferien nicht deprimiert

Um nach dem Feiertags-Blues vorbeizukommen, müssen Sie verstehen, was die Depression nach einem Urlaub auf See verursacht hat. Die leichte Traurigkeit, zum Alltag zurückzukehren, ist durchaus akzeptabel. Wenn es jedoch nicht darum geht, morgens aufzuwachen, mit dem sozialen Umfeld zu interagieren und im üblichen Arbeitsrhythmus zu arbeiten, muss herausgefunden werden, was genau zu solch starkem emotionalem Unbehagen und Ablehnung führt.

Hierzu wird empfohlen, den Arbeitstag minutengenau zu zerlegen und zu analysieren. Zum Beispiel kann der Widerwillen, früh aufzustehen, sich auf die Arbeit vorzubereiten, zu kommunizieren, durch die Unwilligkeit, den Zeitplan einzuhalten, das Alarmsignal "Alarm" auslösen. Um dieses Problem zu bewältigen, hilft es nicht, einen Wecker-Timer auf 5 zu übertragen. Im Gegenteil, es ist besser, für die Morgenzeit eine angenehme Aktivität einzuplanen, für die es sich lohnt, früh aufzuwachen. Es ist möglich, die Kanten des Modus zu zerstören, wenn sie leicht auseinander bewegt werden. Zum Beispiel, wenn Sie ein interessantes Geschäft für eine Mittagspause oder für einen Abend geplant haben.

Auch der Weg zum Arbeitsalltag kann zur Ablehnung führen. Tägliche Verkehrsstaus, stickige Verkehrsmittel, Unhöflichkeit der Fahrer, Unhöflichkeit der Passagiere, Überfüllung, unbequemes Reisen, langes Warten auf den öffentlichen Verkehr - all dies führt zu Irritationen, Arbeitsunwilligkeit und Müdigkeit. Um Staus zu vermeiden, können Sie die oben genannte Empfehlung verwenden, früh aufbrechen und den Morgenkaffee und das Frühstück in einem gemütlichen Café in der Nähe der Arbeit genießen. Außerdem können Sie die Route leicht korrigieren, die öffentlichen Verkehrsmittel mit dem Fahrrad oder zu Fuß ersetzen.

Nun, das Tätigkeitsfeld selbst kann die größte Ablehnung bewirken. Dies ist der schwierigste Moment, da es schwierig ist, den Job zu wechseln. Oft führt die Abneigung, einen Arbeitsplatz zu besuchen, zu problematischen Momenten in der Interaktion mit Kollegen, zu Beziehungen mit Vorgesetzten, die angegangen werden müssen. Wenn eine Zurückhaltung bei der Arbeit Unzufriedenheit mit den eigenen Pflichten verursacht, die Arbeit selbst, dann können sich die Gründe entweder in chronischer Müdigkeit oder in einem ungeliebten Geschäft verstecken. Nicht immer haben die Menschen Zeit, um das Reservat wiederherzustellen und sich während der Ferien auszuruhen. Überhöhte Anforderungen, viele Verpflichtungen, häusliche Probleme, eine lange Zeit ohne vollen Urlaub führen zu Stress. Daher ist es notwendig, die Arbeitsbelastung und den gesamten Lebensstil zu überprüfen.

Die Abneigung gegen das Tätigkeitsfeld zu überwinden, ist schwieriger als die durch Ermüdung verursachte Belastung. Jeden Tag zu einem verhassten Job zu gehen, führt zu anhaltendem Stress, der mit psychischer Stabilität und Gesundheit behaftet ist.

Um mit einer solchen Abneigung fertig zu werden, wird empfohlen, entweder den Tätigkeitsbereich zu ändern oder die attraktiven Seiten der Arbeit zu finden. Zum Beispiel ist die Arbeit selbst nervig, aber das Gehalt ist hoch.

Damit die Depression nach den Ferien nicht in eine Welle gerollt wird, wird empfohlen, rechtzeitig von der Reise zurückzukehren. Es ist notwendig, kurz vor dem Beginn der Arbeit von der Reise zurückzukehren, um sich an den Alltag anpassen zu können. Um die Urlaubstage zu verlängern, versetzen sich die Menschen bei ihrer Rückkehr in einen stressigen Zustand. Da es Zeit ist, Koffer zu demontieren, Verwandte, Freunde anzurufen, zu entscheiden, welche Kleidung zur Arbeit gehen soll, das Tagebuch durchzusehen, um zukünftige Dinge und Arbeitsprozesse in Erinnerung zu rufen. Im Voraus zurückkehren, können Sie sich mit Freundinnen treffen, Verwandte besuchen, die Wohnung aufräumen, auf Ihrer Lieblingscouch liegen und anstehende Arbeitstage planen.

Um zu vermeiden, nach dem Urlaub Blues empfohlen, das Wochenende heller zu verbringen. Es ist natürlich schade, dass der Urlaub vorbei ist, aber es gibt Wochenenden, die sollten Sie nicht vernachlässigen. Um sich an den Wochenenden zu unterhalten, ist es nicht unbedingt in Ihrer Heimatstadt, Sie können in eine nahegelegene Siedlung gehen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Die Resorts sind immer von vielen Menschen umgeben, die Masse der neuen Bekanntschaften. Wenn Sie aus dem Urlaub zurückkehren, haben Sie möglicherweise nicht genug Kommunikation und Vielfalt. Dies ist jedoch kein Grund für Kruchin. Dies ist nur eine Entschuldigung für ein Rendezvous mit Freunden, das alle Höhen und Tiefen des Urlaubs in allen Farben erkennen kann.

Depressionen nach einem Urlaub am Meer werden nicht kommen, wenn ein Mann am Strand ein Lieblingshobby erwartet. Und wenn während des Urlaubs eine Aktivität in die Seele versenkt wird, stört niemand die Wiederholung im Lebensraum. Tauchen, Bergsteigen und Reiten können Sie nicht nur im Urlaub üben.

Tosca kann nicht überwinden, wenn der Urlauber richtig isst. Diese banale Empfehlung spielt in der Tat eine große Rolle, da Nahrung den Geisteszustand und das Wohlbefinden direkt beeinflusst. Nach der Aufnahme von saftigen hellen Früchten, köstlichen Meeresfrüchten, herzhaften Gerichten, einer Rückkehr zu den üblichen Kartoffeln und Nudeln, erzeugen sie nur Sehnsucht und schlechte Laune. Daher sollten Sie versuchen, die Ernährung mit frischem Gemüse, hellen Beeren wie Wassermelonen, Himbeeren und saftigen Früchten zu variieren. Darüber hinaus darf nicht vergessen werden, dass nicht nur Kartoffelbrei aus Kartoffelknollen zubereitet wird, sondern auch Kartoffelauflauf oder Donuts und banale Nudeln aus banalen Nudeln. Ein beliebtes Meeresgericht - heißer Mais, perfekt zubereitet in jeder Küche.

Wie man mit Depressionen nach den Ferien fertig wird

Einige Menschen arbeiten das ganze Jahr über, um die Möglichkeit zu haben, eine Urlaubsreise zu unternehmen. Der Urlaub hat jedoch einen Zeitrahmen und die Person muss zur alltäglichen Realität zurückkehren. Von hier aus und Arbeitslosigkeit, auch wenn der Mensch Freude an der Arbeit, Verzagtheit, Traurigkeit und Sehnsucht hat.

Warum kommt es nach den Ferien zu Depressionen, was tun? Wenn eine Person eine Urlaubsreise unternimmt, vor allem zu unbekannten Sehenswürdigkeiten, vergisst sie die Probleme, die alle negativen Auswirkungen zu Hause hinterlassen. Im Urlaub werden Erwachsene wie Kinder im Urlaub.

Die Leute, die ein Problem mit der Selbstverwirklichung haben, fühlen sich nach der Staupe recht scharf. Urlaub ist für solche Personen eine Art Ausweg aus einer geschlossenen Alltagsumgebung. Diesen Menschen wird geraten, nicht auf den nächsten Urlaub zu warten, sondern ihr eigenes Leben zu ändern oder sich sofort zu verändern.

Die Ursprünge der depressiven Stimmung, die nach der Ruhe kommt, liegen im Kontrast zwischen freiem, hellem Zeitvertreib und Alltagsarbeit. Die meisten Probanden vergessen, dass das Glück ein Geisteszustand ist, unabhängig von äußeren Umständen. Wie viel Arbeitsleben am Wochenende grau und langweilig sein wird, hängt nur von der Person ab. Selbst in einer kleinen Stadt gibt es viele unerforschte, ungesetzliche Unterhaltung.

Also Depression nach dem Urlaub, was tun? Zunächst sollten Sie herausfinden, ob nach einer ereignisreichen Ruhe das Gefühl von Mutlosigkeit und Kraftverlust besteht. Viele Urlauber sehen das Problem der Rückkehr in den Alltag, der einer langen und angenehmen Reise folgt, nicht. Zur gleichen Zeit, ohne zu wissen, dass der zugrunde liegende Grund der Hintergrund ihres Unbehagens ist.

Das Folgende sind typische Körpersignale, die, wenn Sie bemerken, dass Sie bei sich selbst sind, dringend Maßnahmen ergreifen sollten, um ein Problem wie Depressionen nach den Ferien zu beseitigen.

In der ersten Runde kann es zu einer Verletzung des Appetits in Richtung seines Gewinns kommen oder umgekehrt, zu Melancholie, Tränen, Verzweiflung, einem Gefühl von Nostalgie, der Unfähigkeit, gewöhnliche Aufgaben auszuführen, die Unfähigkeit, sich auf die auszuführende Aufgabe zu konzentrieren. Bei einigen Menschen äußert sich die Depression nach den Ferien als Ärger, insbesondere wenn die für die Feiertage geplanten Fälle nicht gelöst werden konnten.

Um bei der Rückkehr vom Wandern nicht in eine depressive Stimmung zu geraten, müssen Sie sich bewusst machen, dass Glück, gute Laune und lebendige Eindrücke am Ausgang der Arbeit nicht enden. Wenn jemand im Urlaub etwas über andere Kulturen, Lebensweisen verschiedener Nationen und die Küche erfuhr, eröffnete er einen neuen Weg in seiner Existenz. Möglichkeiten, die durch neues Wissen geschaffen wurden, gehörten nicht zum alten Leben. Es ist wichtig, diese Komponente des Urlaubs zu speichern. Versuchen Sie, sie nicht abklingen zu lassen. Dies wird durch das Anzeigen von Fotos, Videos, die auf der Reise gemacht wurden, und das Anschauen von gekauften Souvenirs erleichtert. Dies wird die Erinnerungen wiederbeleben, Ihre Eindrücke auffrischen, viele angenehme Momente schenken und Sie mit positiven Emotionen aufladen.

Es wird empfohlen, sich daran zu erinnern, dass es mir im Urlaub mehr gefiel und ich versuche, die Kultur des Lebensraums des Landes und die Kultur der besuchten Gegend zu identifizieren. Es ist möglich, die Kultur einer anderen Nation durch Tanzen, Kunst, Erlernen der Sprache, Anschauen von Filmen und Tragen von Kleidungsstücken in den Alltag zu übertragen.

Um sich schnell an den gewohnten Alltag anpassen zu können, müssen Sie "persönliche Hygiene" durchführen, wie es viele gibt. Zunächst sollte die Arbeit langsam zurückkehren. Besser ist es, wenn am Donnerstag der Ausgang zum Arbeitsplatz fällt, da er näher am Wochenende liegt. Es ist notwendig, schnell zur gewohnten Existenzweise und zur üblichen Routine zurückzukehren, z. B. um Fitnesskurse, Treffen mit Verwandten oder Freunden wiederaufzunehmen.

Es wird auch empfohlen, sich Zeit für einen gesunden Schlaf zu nehmen. Es ist besser, tagsüber von der Reise zurückzukehren, um die Anpassung an den Körper zu erleichtern.

Video ansehen: Leute mit versteckter Depression tun diese 6 Dinge. Tippformativ (Dezember 2019).

Загрузка...