Friedlichkeit ist eine Eigenschaft des Geisteszustandes einer Person, die sowohl sinnliche als auch mentale Sphären umfasst. Der Zustand der Ruhe ist dem Begriff der Harmonie nahe und spiegelt Gelassenheit wider, wenn die Gedanken der Person nicht auf der Suche nach einer Lösung stürmen und das Bild der Welt selbst in ihrer ständigen Veränderung verständlich und vorhersehbar erscheint. Dies ist ruhig in der emotionalen Sphäre, trotz der Ereignisse in der Außenwelt, die aufgrund des Vertrauens in ein gutes Ergebnis von Ereignissen oder inhärente Stabilität der Person erscheinen.

Das Gefühl des Friedens erinnert zunächst einmal daran, dass es der ganzen Welt nahe steht, vergleichbar mit dem Gefühl der Einheit von allem, was auf dem Planeten existiert und sein eigenes Leben und seine persönlichen Eigenschaften lebt, nicht als getrennt oder entgegengesetzt, sondern als ein Teil des gesamten Raums.

Appeasement gibt nicht nur Einheit mit dem umgebenden Raum, sondern verbindet auch verschiedene Teile der Persönlichkeit, verbindet viele menschliche Rollen in einem einzigen System, baut Gedanken aus dem Chaos in einen Fluss auf. Aus einer solchen Empfindung heraus kann man die Veränderungen beobachten, wobei es nicht besonders emotional ist, sich in das Geschehen einzumischen. Dies bringt auffallende Klarheit sowohl in den eigenen Wünschen und Motiven als auch in den im Raum geöffneten Wegen und in den unmanifestierten Ursachen der Handlungen anderer.

Was ist das

Das Gefühl des Friedens für alle kann durch verschiedene Faktoren, Handlungen oder Ereignisse entstehen, aber es ist immer von einem Gefühl der Freude begleitet, für viele auch eine Steigerung der körperlichen Kraft. Appeasement ist ein Spiegelbild der Verschmelzung mit der Welt, aber nicht nur im engen Sinn der Einheit mit der Natur (obwohl dies der populärste Weg ist, den Staat zu erreichen und ihn zu beschreiben), sondern auch mit allem anderen (die Wände eines leeren Raums, jede Person in einer großen Menschenmenge, durch den Wind) auf freiem Grund usw.).

Der gesamte Zustand der Ruhe kann jederzeit erlebt werden, insbesondere wenn Sie die Grenzen der Wahrnehmung und Existenz Ihrer eigenen Persönlichkeit auf die kosmischen erweitern, wie dies bei vielen psychologischen, spirituellen und meditativen Praktiken der Fall ist: Bringen Sie eine Person auf eine planetarische Ebene. Wenn Sie sich in einer solchen Position der Wahrnehmung der Realität befinden, können Sie Ihr eigenes Leben, bestehende Probleme und Entwicklungsmöglichkeiten neu betrachten. Es gibt immer mehr Seelenfrieden, denn aus globaler Sicht kann dies nicht über eine Katastrophe hinaus geschehen, jedoch werden viele unbegreifliche Momente klarer, wodurch notwendige Änderungen eintreten oder die tatsächliche Situation einer Situation erkannt werden können.

Die Verschmelzung mit dem umgebenden Raum bringt zwangsläufig die Erfahrung von Sicherheit mit sich, unabhängig von der Umgebung und den Menschen in der Umgebung. Denn nachdem sie mit der Welt in Resonanz getreten ist, wird ein klares Verständnis ihrer Gesetze, die Fähigkeit, Strömungen einzufangen, und das Verständnis, dass, wenn Sie nicht in natürliche Prozesse eingreifen, alles passiert harmonisch.

Friedlichkeit gibt nicht nur ein besseres Raumgefühl, sondern auch Menschen - es ist eine Gelegenheit, einen anderen zu verstehen, seine Erfahrung zu erleben, Beziehungen zu verbessern oder Täuschung und egoistischen Gebrauch zu verhindern. Die Anfälligkeit für die Welt nimmt zu, weil der interne Dialog aufhört oder praktisch verschwindet und die Person selbst unmittelbar in der Gegenwart anwesend ist, ohne Schmerzen aus der Vergangenheit und Sorgen um die Zukunft.

Der Teil, der direkt mit Kreativität verbunden ist, beginnt sich zu manifestieren, wenn eine Person bereits in Frieden ist und anstelle von Angst Inspiration entsteht. Neben Ideen kommen Kräfte zu ihrer Verwirklichung und zu einem Bewusstsein dafür, wie das, was aus der Betrachtung der Welt geboren wurde, durch seine effektive Umsetzung die bestehende Welt in eine harmonischere Form verwandelt oder andere Vorteile bringt.

Die uneingeschränkte Akzeptanz der Welt und die Übereinstimmung mit allem, was in ihr geschieht, bietet als Ergebnis die Möglichkeit, Ihr eigenes Leben als einen Weg zu betrachten, und nicht eine Reihe positiver Momente und unverständlicher Fehlschläge. Eine logische Analyse einer Situation kann solche Ergebnisse selten zu einer seelenvollen und effektiven Transformation bringen, wie zum Beispiel einem kurzfristigen Aufenthalt in Ruhe. Deshalb ist es besonders in Krisensituationen empfehlenswert, nicht alle Kräfte auf die Lösung des Problems zu konzentrieren und sich des Schlafes und der Ruhe zu berauben, sondern vielmehr der maximalen Entlastung Zeit zu widmen, um die Sicht auf Sackgassen zu ändern.

Wie kann man Frieden erreichen?

Um eine Atmosphäre der Ruhe im Leben zu haben, ist es notwendig, tägliche Anstrengungen zu unternehmen, um stressige und irritierende Faktoren zu beseitigen und eine Reihe von Aktionen auszuführen, die einen harmonischen Zustand näher bringen. Die innere Harmonie zu finden und den Rest der Welt zu reflektieren, wird nicht einen Tag dauern. Dies ist eine Art Lebenspraxis, die eine Gewohnheit ist und enorme Anstrengungen erfordert. Dabei geht es vor allem darum, sich um sich selbst zu kümmern und nicht in Selbstsucht zu verwandeln. Diejenigen, die kürzlich eine traumatische Situation erlebt haben oder versuchen, aus einem schwierigen emotionalen Zustand herauszukommen, können chronische Geduld haben, da der Prozess der Harmonisierung mit der Welt ziemlich langwierig ist. Daher wird empfohlen, sich nicht auf das Ergebnis zu konzentrieren (manchmal dauert es ein ganzes Leben), sondern auf den Prozess.

Organisieren Sie den Tag so, dass freie Intervalle darin sind, wenn Sie über nichts nachdenken können und sich nicht engagieren. Wenn Sie sich einen Film ansehen, bügeln Sie gleichzeitig die Wäsche und entscheiden Sie sich mit Ihrer Freundin über das Wochenende - dies ist keine Freizeit, sondern extrem belastet. Lassen Sie es einen bestimmten, abgelegenen Ort sein, um mit Ihrem mentalen Zustand fertig zu werden. Die Erholung ist einer der Schlüsselindikatoren für die psychische Gesundheit. Dementsprechend ist ihre Qualität direkt für die Ressource einer Person und ihre Fähigkeit, über das Niveau des Haushalts hinauszugehen, verantwortlich.

Organisation und Ordnung bieten Garantien und eine gewisse Vorhersagbarkeit, die die Welt bereits von außen sortiert und das Leben friedlicher macht. Durch die Selbstorganisation Ihres gesamten Zeitplans können Sie nicht nur sicherstellen, dass genau die richtige Zeit für die Erholung bleibt, sondern durch die Strukturierung aller Elemente können Sie zusätzlichen Stress vermeiden. Nicht alles auf einmal zu tun, nicht um die letzte Stunde zu verschieben, keinen Tag zu überlasten, andere völlig zu befreien - das sind wichtige Punkte des richtigen Zeitplans.

Meistern Sie verschiedene meditative Techniken, und der Fokus liegt besser auf dynamischen oder deaktivierenden internen Dialogen, anstatt Visualisierungen zu diktieren und gezielt Energie zu erhöhen. Sorgenfreiheit, um dort zu erscheinen, wo die Möglichkeit besteht, die gesamte vorhandene Welt ruhig zu akzeptieren und alle Prozesse so natürlich wie möglich ablaufen zu lassen. Verschiedene Techniker zusammen mit einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit organisieren sich leicht, wenn Sie sich im entsprechenden Yoga-Studio, in einer psychodynamischen Gruppe oder in einer Atemübung anmelden. So erhalten Sie nicht nur die offiziell bezeichnete Ecke, sondern auch eine gewisse Kontrolle, die für diejenigen erforderlich ist, deren Ängste sowohl den sinnlichen Bereich als auch die Gedanken überwältigen. Für den Seelenfrieden ist es jedoch nicht erforderlich, Kurse oder Schulungen speziell zu besuchen. Die Hauptaufgabe besteht darin, sich in der Gegenwart zu fühlen, vollständig zu fühlen und in der Lage zu sein, das Geschehen an dem Punkt zu genießen, an dem sich die Person gerade befindet, selbst inmitten einer lauten Demonstration.

Es ist unerlässlich, dass die tägliche Sorge um sich selbst auf tiefster Ebene vorhanden ist. Dies bedeutet nicht nur, sich selbst zu ernähren, sich hungrig zu fühlen, sondern genau die Nahrung zu geben, die Ihr Körper im Moment benötigt, für die Sie sich feinfühlig zuhören müssen. Es muss eine ausreichende Menge an Erholung und Aktivitäten sein, die Freude bereiten. Die Kommunikation mit anderen Menschen muss überdacht werden. Wenn also Kontakte eine Freude bereiten und ein Gefühl der Einheit schaffen, können Sie fortfahren, wenn nach der Interaktion ein Gefühl der Leere oder Ermüdung entsteht, dann ist eine Korrektur erforderlich. Manche haben genug von Kontakten, andere können von einer bestimmten Person erschöpft sein - entsprechend ist es notwendig, Änderungen vorzunehmen. Das, was das innere Licht und die Wärme zerstört und Chaos und Reizbarkeit mit sich bringt, sollte unverzüglich ausgeschlossen oder kontrolliert werden.

Durch eine mutwillige Anstrengung müssen Sie Ihre Gedanken auf Schönheit und Liebe richten - dies ist vor allem schwierig, daher müssen Sie sich ständig daran erinnern. Das Ziel ist es, das Schöne an jedem Ort, Objekt, Ereignis, Person zu finden. Dies kann zu einer separaten Praxis werden, z. B. abends in den Innenhof gehen und erst wieder zurückkehren, wenn Sie das Schöne in den fünf ersten Objekten sehen. Dasselbe gilt für das Gefühl, verliebt zu sein, und selbst wenn es keinen Gegenstand intimer Intimität gibt, verbietet niemand, Tieren und Fremden Liebe zu zeigen, unbekannte Menschen in sozialen Netzwerken zu ermutigen und Dinge zu tun, die anderen Menschen Wärme bringen. Durch die Einheit mit der Welt kann man also viele gute Taten schaffen, und dann wird sich Frieden in der Seele und im umgebenden Raum etablieren, und es wird nicht nötig sein, in der Meditationshalle darauf zu warten.

Video ansehen: schiller. ruhe (Dezember 2019).

Загрузка...