Psychologie und Psychiatrie

Kunst des Flirtens

Kunst des Flirtens - Dies ist ein Kommunikationsstil, dessen Zweck es ist, einen anderen zu erfreuen, um ein aufrichtiges Interesse an der gemeinsamen Kommunikation zu zeigen. Zur Kunst des Flirtens gehören gut entwickelte Fähigkeiten, um mit der Körpersprache und Intonation Kontakt aufzunehmen und Interesse zu wahren, um die Individualität des Gesprächspartners zu erfassen. Flirten hat nichts mit Manipulationstechniken zu tun, alles ist spontan und transparent. Dies ist eine einfache Spielform des Kontakts. Zum Vergnügen aller Beteiligten gibt es keine Konventionen, sondern viel Raum für Fantasie, Experimente und freie Selbstdarstellung.

Flirten beruht auf der Fähigkeit, sich eigenständig in Richtung Kommunikation zu bewegen und die Initiative auf eine andere zu übertragen, um lästige Obsessionen zu vermeiden.

Flirten ist nicht so sehr eine Strategie der Verführung (hier ist es besser, Künstler abzuholen) als der Wunsch zu mögen. Wer jeden flirtet, der es jetzt mögen möchte, nutzt selbst unbewusst die Strategien des Flirtverhaltens.

Flirten als Kunst der Kommunikation

Flirten als eine Art der Kommunikation ist ein völlig natürliches und organisches Verhalten, auf dessen Grundlage nicht Informationen, sondern Intonation und Gesten gelegt werden. Dies ist ein einfaches Spiel, aufregende Fantasie und ein Element der Leichtigkeit und des Spielens in Beziehungen. Trotz der Tatsache, dass alle Manifestationen des Flirtens ganz natürlich sind, hat die Gesellschaft vor allem im postsowjetischen Raum wenig Ahnung, was es ist, denn diese Form der Kommunikation wurde ausgerottet, als destruktiv und behindert die Generation der Werktätigen.

Das Flirten als besondere Kunst ermöglicht es, einen Partner anzuschauen, zu kommunizieren und aus mehreren Bewerbern auszuwählen. Das Wesen des Flirtens wird es Ihnen ermöglichen, ein angenehmes Gespräch zu führen, und nicht mit einer gefrorenen Maske im Gesicht entscheiden Sie das Schicksal Ihres zukünftigen Lebens durch die Wahl Ihres gewählten. Viele Menschen vergessen, dass Flirten nicht nur für Dating, sondern auch in langen Ehebeziehungen angemessen und notwendig ist. Eine solche Interaktion erlaubt es nicht, sich in der Routine festzusetzen und für viele Jahre interessant zu bleiben.

Wenn Sie mit Fremden flirten, sollten Sie sich nicht das Ziel dessen setzen, was passiert. Genießen Sie und sehen Sie, was Sie bekommen können (vielleicht treffen Sie einen guten Freund, eine Person mit den gleichen Interessen, ein interessantes Abenteuer oder eine interessante Reise, lösen langjährige Geschäfte oder heiraten).

Es ist nicht korrekt, Flirten als windiges und zugängliches Verhalten zu behandeln. Es ist sinnvoller, es als Verhalten einer Person zu definieren, die Lust hat, aufzufallen. Wie oft geht ein Mann an einem hübschen Mädchen vorbei oder achtet das Mädchen nicht auf eine objektiv interessante Person? Dies liegt an dem Fehlen eines Signals "Ich möchte dich mögen", und Flirten gibt nur die Möglichkeit, diesen Wunsch zu zeigen. Die Aufmerksamkeit, die während des Flirtens gegeben wird, ist sehr nahrhaft für den emotionalen Hintergrund, das Selbstwertgefühl, das automatisch die körperliche Gesundheit und Attraktivität erhöht.

Die Kunst des Flirtens und der Verführung sind Geheimnisse. Wie jede Kommunikationsfähigkeit erfordert Flirten ein ständiges Training in jeder Beziehung (Denken Sie daran, Flirten ist eine Möglichkeit, Sympathie zu zeigen, nicht jemanden ins Bett oder in ein Standesamt zu bringen). Steigern Sie Ihr eigenes Selbstwertgefühl und versuchen Sie, das Selbstwertgefühl des anderen in der Interaktion zu steigern. Es sollte kein Gefühl für Ihre Bedürfnisse oder Ihr Mitleid geben. Zeigen Sie Ihrem Partner beim Flirten maximale Aufmerksamkeit, aber erzwingen Sie ihn nicht. Die Fähigkeit, zuzuhören, Fragen zu stellen, den Gesprächspartner mit einem offenen, interessierten Blick zu betrachten - all dies sind die Win-Win-Komponenten eines guten Flirts.

Die Kunst, mit einem Mann zu flirten

Die Kunst des Flirtens und Verführens von Männern ist eines der Themen, das Frauen immer interessiert. Dieses einfache, unverbindliche Spiel hilft, alle umliegenden Männer einschließlich der Auserwählten zu verführen und sich in sie zu verlieben.

Wie beherrscht man die Kunst des Flirtens? Die wichtigste Trumpfkarte ist ein Lächeln. Nur nicht die automatischen und künstlichen, die jeweils für Verkäufer und Zuschauer vorbereitet wurden, sondern aufrichtig.

Die Kunst des Flirtens von Frauen und ihre Geheimnisse sind in Emotionen gehalten, was bedeutet, dass Sie mit einem Lächeln die emotionale Botschaft mit Ihren warmen, funkelnden Augen verbreiten sollten. Ein aufrichtiges Lächeln bewirkt immer eine positive, interessierte Reaktion - versuchen Sie, jeden, den Sie bei der Arbeit treffen, auf der Straße, Freunde und die erste Person, die Sie treffen, zu lächeln. Wenn Sie die vorbeigehenden Männer herzlich anlächeln, steigt die Stimmung von ihnen und von Ihnen, sie lächeln Sie an und vielleicht zwinkern sie und lernen sich kennen. Lernen Sie, Ihre positiven Gefühle auszudrücken.

Achten Sie besonders auf den Look. Sie können langsam die Augen senken oder Ihre Augen schießen, indem Sie den ausgewählten Mann anstarren. Besonders mutig kann der direkte Sichtkontakt sein, wenn es notwendig ist, den Blick des Mannes für einige Sekunden zu behalten, und wenn es gelingt, wird er auch in einer überfüllten Straße Sie bemerken und nicht vorbeigehen.

Neben dem Aussehen und Lächeln gilt die Berührung als die effektivste. Sie können versehentlich einen Mann berühren oder eine Berührung absichtlich verzögern (beim Händeschütteln oder Übergeben eines Gegenstands). Berühren ist sehr effektiv und sehr gefährlich, da Sie die Entfernung, die Situation und die Wahrnehmung des Partners nicht berechnet haben, und Sie können dem Mann ein Signal geben, dass Sie mit ihm intim sein möchten. Wenn Sie etwas anderes wünschen, dann nähern Sie sich dem Gleiten, lassen Sie es aber nicht zu, dass sich der Abstand zwischen Ihnen auf fünfzig Zentimeter verringert.

Die Kunst des Flirtens und Verführens von Männern ist ein vielschichtiges Konzept und beschränkt sich nicht auf äußere Manifestationen. Wenn Sie einen Mann interessieren und nicht nur ein Lächeln dafür erhalten möchten, sollten Sie Intellekt, Charisma und Kommunikationsfähigkeit miteinander verbinden. Stellen Sie sich einige Gesprächsthemen vor, die relevant sind und Männern helfen werden, mit Ihnen zu sprechen, und bereiten Sie sich darauf vor, ein Gespräch mit einem bestimmten Mann zu führen, an dem Sie interessiert sind. Wenn einem Mann die Worte ausgehen oder er vor Aufregung in Betäubung verfällt, sollte Ihr Gespräch fortgesetzt werden. Zeige Interesse und höre nicht auf zu flirten. Während Sie flirten - Sie sind interessant, sobald Sie damit aufhören, kann ein Mann entscheiden, dass er kein Interesse mehr an Ihnen hat, und aufhören zu kommunizieren.

Bei der Anwendung aller Techniken ist die Hauptsache die Fähigkeit, einen Partner zu fühlen, so dass ein einfaches Spiel nicht zur Obsession wird. Lassen Sie einem Mann einen Raum für die Manifestation seiner eigenen Initiative, distanzieren Sie sich, wenn Sie das Gefühl haben, dass er Ihre Aufmerksamkeit satt hat.

Versuchen Sie, Ihre Stärken einzusetzen und natürlich zu sein. Wenn Sie einen atemberaubenden Gang haben, passen Sie die Situation für eine Demonstration an. Und wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Körper demonstrieren sollen, und gleichzeitig wissen, wie Sie eine gemütliche, vertrauensvolle Atmosphäre schaffen, um ein hervorragender Zuhörer zu sein - tun Sie es.

Flirt vor allem die Kunst der Kommunikation, nicht seine Augen zu schießen. Um Ihr Interesse zu vermitteln und den Menschen seine Einzigartigkeit spüren zu lassen - das sind die Hauptprinzipien des Fahrens.

Die Kunst, mit einem Mädchen zu flirten

Die Kunst des Flirtens von Frauen und von Männern hat gewisse Unterschiede. Die wichtigste Trumpfkarte beim Flirten von Männern ist Humor, eine ironische Einstellung zur Situation. Dabei geht es nicht darum, lustige Phrasen und interessante Geschichten auswendig zu lernen, die Mädchen interessieren sich meistens nicht für das, was Sie sagen, aber wie Sie es tun, ist interessant. Wenn Sie Ihre Kommunikation mit ihr so ​​aufbauen können, dass sie immer daran zweifelt, ob Sie Witze machen oder ernst gemeint sind, ist Ihnen der Erfolg garantiert. Dieses Verhalten hält sich in Spannung, es besteht der Wunsch, das Rätsel zu lösen, und als Ergebnis denkt das Mädchen meistens an Sie.

Beharrlichkeit, Einfallsreichtum und eine gewisse Arroganz - Ihre besten Freunde. Das Mädchen wird natürlich Ihre Komplimente, Leckereien und einen Blick zu schätzen wissen, aber sie hat alles schon oft gesehen. Es haftet nicht und bleibt nicht im Gedächtnis. Interpretiere ihre Worte auf die falsche Art und Weise, kommentiere sie in Unbeholfenheit, anstatt zu sammeln, was sie fallen gelassen hat. Aber gleichzeitig lächle, benimm dich gutmütig. Solche Taktiken verursachen zunächst eine Empörung, weil sich nur wenige Menschen erlauben, ein Mädchen so zu behandeln. Und hier gewinnen Sie - Sie erhalten eine emotionale Antwort. Im Allgemeinen sollte Ihr gesamtes Verhalten darauf abzielen, die maximalen Emotionen des Mädchens hervorzurufen und polar zu sein. Du machst ihr eine Bemerkung, oder du kommentierst etwas sarkastisch - und sie wird wütend, und sofort machst du deine Hilfe, drehst die Situation mit einem Witz um - und jetzt ist sie glücklich. Solche emotionalen Schwünge sind ein starker psychologischer Haken, auf den alle Mädchen fallen.

Ein weiterer Trick besteht darin, den Raum zu sexualisieren. Absolut jedes Thema kann durch Eingabe eines intimen Themas kommentiert werden, und so setzen Sie in den Kopf des Mädchens die Idee, dass nicht nur freundliche Kommunikation möglich ist, und sie selbst beginnt es zu wollen.

Denken Sie an das Lächeln, die Körpersprache und die Berührung - dies ist die Grundlage, von der aus Sie nicht dorthin gelangen können und die selbst das katastrophalste Ereignis retten kann. Und das Wichtigste ist, dass vor Ihnen nicht nur ein hübsches Mädchen ist, sondern eine einzigartige und eigenartige Persönlichkeit, also aufmerksame Einstellung, Suche nach einer individuellen Herangehensweise, eine Kombination von Aktionen und deren Geschwindigkeit werden Ihre besten Assistenten und nicht eine Liste von Aktionen beim Flirten.

Video ansehen: Flirten - Die Kunst (Dezember 2019).

Загрузка...