Psychologie und Psychiatrie

Wie man sich von ihrem Mann scheidet

Ein wichtiger Schritt der Trennung muss nicht nur unter dem Gesichtspunkt der eigenen Sicherheit gedacht werden, sondern auch, weil es besser ist, ernsthafte Änderungen vorzunehmen, wenn die Bemühungen um die Erhaltung der bestehenden Beziehung gescheitert sind. Viele versuchen, sich von ihrem Ehemann ohne Skandal zu trennen, andere ziehen es vor, Akzente auf der materiellen Seite zu hinterlassen und mehr Nutzen zu erhalten - was auch immer die Gründe für die Entscheidung für die Trennung sein mögen, es ist besser, diesen Prozess nicht zu tun, der ausschließlich von emotionalen Wogen geleitet wird. Es lohnt sich nicht nur zu überlegen, wie sie sich von ihrem Mann trennen soll, sondern auch moralische Fragen in Bezug auf den Wortlaut der Rede sowie ganz alltägliche Fragen darüber, wo in der nächsten Nacht jemand schlafen wird, wie er sich selbst versorgen soll und was er Kindern sagen soll.

Psychologe Ratschläge, wie man sich von seinem Ehemann trennt

Negative, die während des Scheidungsprozesses erlangt wurden, können das gesamte nachfolgende Leben traumatisch beeinflussen, sich an den Schmerz erinnern und Vertrauen in die Welt nehmen. Psychologen geben Tipps, wie man sich sicher von meinem Mann trennt und seiner und seiner eigenen Psyche so wenig Schaden zufügt. Zunächst ist es notwendig herauszufinden, ob die Entscheidung von der Frau selbst getroffen wurde, dann aus der Position und dem Verständnis, dass alles passiert, da die notwendigen Worte und Zustände selbst gefunden werden müssen. Und wenn es sogar etwas Bedauern gibt, dann sollten Sie nicht nach Möglichkeiten suchen, wie Sie sich von Ihrem geänderten Ehemann trennen können, und versuchen, Kontaktpunkte und Kraft für Vergebung zu suchen, genau wie das Brechen von Familienbanden aufgrund von schlechten Gewohnheiten oder kleinen Fehlern die Phase des Redens über das Geschehen und die Suche nach Optionen für eine erfolgreiche Lösung bestanden.

Warten Sie nicht auf die freudige Wahrnehmung dieser Nachricht, der Mann mag es nicht, wenn ihm die notwendigen Handlungen vorgeschrieben sind und er sich mit aller Kraft widersetzen wird, was geschieht. Sie wissen, dass der Ehepartner eine explosive Natur hat - sammeln Sie Dinge und nehmen Sie sie heraus, wenn er nicht zu Hause ist, und führen Sie das Gespräch auf neutralem Gebiet. Dies bietet Ihnen Schutz und die Möglichkeit, ohne Verletzung und Erpressung zu gehen. Sie haben Angst, dass Sie lange Zeit überzeugt werden, die Tränen der Männer nicht sehen wollen und dann von Anfang an die Starrheit der Position zeigen.

Sie können immer seine Sachen sammeln und die Sperren ändern, um die Kommunikation auf der physischen Ebene zu stoppen. Das einzige, was Sie tun müssen, ist darauf zu achten, dass Sie nicht gegen gesetzliche Normen verstoßen.

Überlegen Sie sich, wie Sie sich von Ihrem Ehemann gut trennen können, denn diese Person war Ihnen lieb und hat vielleicht noch ein warmes Gefühl für Sie. Sprechen Sie ehrlich und offen und achten Sie nicht darauf, zu viel zu eng zu werden. Die gesamte Zeit, die Sie brauchen, sollte nur verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Entscheidung korrekt ist. Die verbleibenden Verzögerungen verschlimmern die Situation nur. Erklären Sie Ihrem Mann unbedingt die Gründe für das Verlassen, hören Sie sich seine Behauptungen an und machen Sie sich möglicherweise Vorschläge, um die Situation zu ändern. Wenn Sie sich anfangs auf einen Dialog einstellen, ist die Scheidung möglicherweise vorbei und bringt eine neue Entwicklungsrunde in die Beziehung.

Schmerzlos

Eine absolut schmerzlose Beendigung der Beziehungen ist möglich, wenn die Menschen so gleichgültig werden, dass der Verlust eines Partners mit dem Verschwinden des üblichen Kissens vergleichbar ist. In allen anderen Fällen sind die Schmerzen vorhanden, und zwar nicht nur für den Ex-Ehemann, sondern auch für die Frau, die beschlossen hat, die Beziehung zu beenden, weil die Psyche gezwungen wird, sich auf eine andere Art und Weise neu aufzubauen, die Gewohnheiten, die sich über die Jahre entwickelt haben, zu ändern und die Leere zu füllen, die nach dem Abschied entstand.

Sie können sich von Ihrem Mann trennen und die Anzahl der unangenehmen Erlebnisse reduzieren, wenn Sie alles schnell erledigen, sobald Sie feststellen, dass Sie nicht mehr unterwegs sind. Sie sollten das Geständnis nicht ausdehnen, mit Andeutungen sprechen oder versuchen, den Ehepartner mit seinen eigenen Handlungen zum Verlassen zu zwingen - so geht die Agonie weiter, was weder eine Lösung der Situation noch die Möglichkeit einer friedlichen Kommunikation nach sich zieht. Stellen Sie sicher, dass ein wichtiges Gespräch nicht mit einem wichtigen Datum zusammenfällt, z. B. Geburtstag oder Engagement, wenig geeignete Veranstaltungen und Arbeitsveranstaltungen, da das Unternehmen Ihre Moral unterdrückt und Sie nicht abgelenkt wird.

Sprechen Sie ehrlich und versuchen Sie nicht, Ihren Mann aufzuheitern und sein Selbstwertgefühl auf einer Höhe zu belassen, denn nach den wunderbaren Geschichten ist die Frage, warum die Trennung immer in meinem Kopf pulsiert und keine Antwort findet. Mitleid mit dem Angebot, alles noch einmal zu versuchen, weil nicht Wenn bereits eine Entscheidung zur Beendigung einer Beziehung getroffen wurde, kann es kein vollständiges Vertrauen geben, die Menschen ändern sich nicht radikal, aber die Anzahl der Ansprüche und unerfüllten Erwartungen kann erheblich zunehmen. Wenn Sie unangenehme Momente ausgleichen möchten, belasten Sie Ihr Gedächtnis und finden Sie heraus, wofür es sich lohnt, sich bei diesem Mann zu bedanken, da Sie ihn nicht umsonst ausgewählt haben. Sprechen Sie über die wahren Ursachen der Lücke, damit Sie eine Person vor quälenden Gedanken auf der Suche nach Ihren eigenen Mängeln schützen können und vielleicht sogar Dankbarkeit für Ihre Offenheit hören.

Freunde bleiben

Die Möglichkeit einer normalen Kommunikation, geschiedene ehemalige Ehegatten, ist in vielen Situationen notwendig. Besonders akut wird es, wenn es ein Kind oder ein gemeinsames Geschäft gibt, sowie alle anderen Optionen, die Leben und Schicksal mit periodischer, aber ständiger Interaktion verbinden.

Um mit ihrem Ehemann befreundet zu sein, ist es notwendig, dass die Trennung selbst friedlich erfolgt. Beseitigen Sie sehr anstößige Worte, verwenden Sie nicht Ihr Wissen über die kranken Orte voneinander, vermeiden Sie Erpressung, Gewalt und jegliche gegenmenschliche Handlungen. Während der Diskussion über eine Scheidung können natürlich sehr interessante Details auftauchen, nicht nur über die Persönlichkeit ihres eigenen Ehepartners, sondern auch über geheime Angelegenheiten. Dann kann die Entscheidung über die Freundschaft revidiert werden, aber sie setzt sich zunächst an den Tisch ruhiger Verhandlungen.

Erwarten Sie nicht sofort nach der Auflösung der Ehe eine freundschaftliche Kommunikation, da der Geist den ehemaligen als Seelenverwandten wahrnehmen wird. Gefühle brauchen Zeit, um sich abzukühlen und neu zu formatieren. Versuchen Sie also, in verschiedenen Gegenden zu leben oder zumindest eine Weile zu verlassen, wenn es unmöglich ist, ein neues Gebiet mit minimalen Meetings zu organisieren. Rufen Sie nicht an und schreiben Sie nicht beim ersten Mal. Außerdem sollten Sie nicht zu Feiertagen einladen und zu allen möglichen Ereignissen gratulieren. Es ist besser, sogar zu verschwinden und erst dann allmählich aufzutauchen und eine neue Kommunikation aufzubauen.

Wenn die Kommunikation wieder hergestellt ist, stellen Sie sicher, dass in Ihrer Interaktion ein Minimum an physischen Kontakten, Begegnungen in gemütlichen Cafés mit halbem Licht und vor allem in der Küche und in anderen fast romantischen Momenten besteht. Vor allem, wenn einer der Ehepartner noch ledig ist. Je mehr Begegnungen Sie zu solchen warmen Begegnungen führen, desto höher ist die Chance, dass ehemalige Ehepartner sich in echte Liebhaber verwandeln, die gezwungen sind, ihre Beziehung zu verbergen. Wenn es dem ehemaligen Ehemann schon gelungen ist, eine neue Leidenschaft zu erlangen, dann respektieren Sie sie, denn Freundschaft kann nicht aufgebaut werden, wenn Eifersucht herrscht.

Wenn er nicht will

Scheidung ist schwierig, wenn eine der Parteien eine solche Entscheidung ablehnt. Ein Ehemann kann einen Skandal machen, Verwandte verbinden, Kinder erpressen oder überhaupt keine Einwilligung erteilen. Rechtlich gibt es ein Verfahren, das eine Scheidung auch ohne Zustimmung der anderen Partei zulässt. Die einzige Sache ist, dass dies viel Zeit in Anspruch nimmt und mehr Nerven aufgewendet werden, aber am Ende werden Sie zwangsweise geschieden.

Um sich von ihrem Ehemann zu trennen, wenn er nicht will, müssen Sie Anklagen und Mitleid, übermäßige Dankbarkeit und Lob vermeiden. Ihr Ziel ist es, jegliche polaren Emotionen zu beseitigen, um seinen Zustand nicht aufzublähen, sondern den gesamten Vorgang so ruhig wie möglich zu verbringen. Um einen widerstrebenden Gegner richtig zu beeinflussen, ist es notwendig, nicht nur die richtigen Formulierungen im Voraus auszuwählen, sondern auch zu proben. Hören Sie sich an, wie Sie wichtige Sätze aussprechen, überlegen Sie Ihre Antworten auf unerwartete Fragen und vor allem Argumente für sein beharrliches Angebot, zusammen zu bleiben.

Für die Kommunikation ist es besser, einen neutralen Ort zu wählen, an dem Sie die emotionalen Manifestationen kontrollieren können (beim Menschen kontrollieren wir in der Regel unsere Ausbrüche von Affekten) sowie körperliche Hindernisse (erzwungene Retention). Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht freigelassen werden, gibt es eine Vorbereitungsarbeit mit der Organisation des Ortes, an dem Sie in der Zukunft leben werden, und dem Export von Dingen, während er nicht zu Hause ist. Möglicherweise müssen Sie die Unterstützung mehrerer Freunde in Anspruch nehmen. Wenn nichts geholfen hat und er alle Wege des Rückzugs blockiert hat, können Sie sich innerhalb der Familie widersetzen. Flirten Sie mit anderen Männern, unterhalten Sie sich mit Fremden, nutzen Sie ein separates Regal im Kühlschrank, eine separate Zahnpastatube, kaufen Sie Ihr eigenes Brot usw. Je mehr es eine Demonstration gibt, die Sie verlassen, auch wenn er nicht loslässt, desto schneller wird er über die Sinnlosigkeit seiner Handlungen nachdenken.

Wenn er dich nicht liebt

Die Frage nach dem Abschied in Abwesenheit der Liebe ist einerseits absurd, denn warum hält man die Beziehung, jemanden nicht von den Teilnehmern zu befriedigen, andererseits sehr oft auf. Während einer Scheidung können Ideen aufkommen, dass Sie mit jemandem leben können, der kalt ist - es ist nur die Angst vor der Einsamkeit und nicht der Wunsch nach einem glücklichen Leben. Das heißt, wenn sich die Frage stellt, ob dies getan werden soll, ist die Antwort eindeutig - ja, es ist notwendig, sich von jemandem scheiden zu lassen, der Sie nicht mag, es bleibt nur die Lösung anderer Fragen, die sie dazu bringen, an diesen Beziehungen festzuhalten. Für einige sind dies Kinder, für andere Reichtum und der gewohnte Lebensstandard, für den Sie Geduld haben können, aber die Frage, wie viel spirituelle Stärke bleibt.

Es gibt keine Ratschläge, wie man sich von einem Mann scheiden lässt, der dich nicht liebt, denn normalerweise gibt es keine Probleme damit. Ohne besondere Zuneigung stimmt die Person leicht der Auflösung der Ehe zu. Der Versuch, die Formulierung zu wählen, ist auch nicht besonders notwendig, man sagt nur den Grund für den Mangel an Liebe, es ist ziemlich schwierig zu ändern, es ist unmöglich zu spielen oder zu betrügen. Schwierigkeiten treten nur dann auf, wenn ein Mann ohne Gefühle eine Frau mit seiner Frau wegen Status, Nutzen oder häuslicher Bequemlichkeit hält, dann ist es unwahrscheinlich, dass er sich leicht einverstanden erklärt, Sie gehen zu lassen, aber sein Verhalten wird durch das Interesse der Verbraucher bestimmt.

Sie können sich von Ihrem Ehemann trennen, wenn er Sie nicht liebt, indem Sie ihm Garantien für die Zukunftsfähigkeit geben. Dies sind Websites mit Servicepersonal und das Versprechen, einen schönen Abschied zu arrangieren, damit sein Geschäftsruf nicht darunter leidet.

Wenn ein Mann eine Frau nicht liebt und weiterhin gegen ihren Willen eng zusammen bleibt und keine Betreuungsmöglichkeiten wirken, ist es durchaus möglich, Hilfe von Strafverfolgungsbehörden in Anspruch zu nehmen, da eine solche Situation als Gewalt gegen eine Person und ihre Freiheit interpretiert wird. Es gibt geeignete Möglichkeiten, sich bei spezialisierten Sozialdiensten für Opfer häuslicher Gewalt oder für eine regelmäßige Flucht an Freunde mit den gesammelten Dingen zu bewerben und die Scheidung durch ein Zwangsgericht zu registrieren.

Video ansehen: Meine Eltern ließen sich scheiden und stellten mich vor die Wahl (Oktober 2019).

Загрузка...