Phlegmatisch - Dies ist eine Art menschliches Temperament, das ein Gleichgewicht der Nervenprozesse besitzt. Phlegmatisch bezieht sich ruhig auf jegliche Lebensvorgänge, ohne zusätzliche Energie oder übermäßige emotionale Manifestationen. Er ist ausgeglichen, fleißig, fähig, akribisch und gewissenhaft akribisch zu arbeiten. Ein phlegmatischer Mensch kann nur langsam Entscheidungen treffen, aber wenn er sie ausführen soll, zeigt er starke Beharrlichkeit.

Phlegmatisches Merkmal des Menschen. Der Vertreter dieses Temperaments verbirgt sehr gut, was in seinem Herzen vorgeht. Oft können selbst die engsten Personen nicht erraten, was die phlegmatische Person durchmacht, weil ihr Gesicht Ruhe und Neutralität der Reaktionen zeigt.

Das Temperament des phlegmatischen Menschen zeichnet sich durch ein ruhiges und stabiles Temperament aus, das mit der Trägheit seines Nervensystems zusammenhängt. Phlegmatic Person ist sehr schwer aus dem Gleichgewicht zu bringen, denn dies geschieht etwas wirklich beeindruckend. Da jedoch der unausgewogene Zustand dem phlegmatischen Temperament nicht eigen ist, ist eine solche Person nicht zu lange in ihr. Personen, die vom phlegmatischen Temperament beherrscht werden, sind stets treue Freunde und treue Ehepartner.

Der Charakter des Phlegmatikers ist ansprechbar, so dass es leicht ist, damit auszukommen. Der phlegmatische Mensch zeichnet sich durch eine schlechte Anpassungsfähigkeit an neue Bedingungen, Anordnungen und Umstände aus, da seine Ansichten über das Leben konservativ sind. Der phlegmatische Mensch mag Einsamkeit und schätzt ihn dafür, über sein Sein nachdenken zu können, zu träumen. Bevor Sie selbst einen nicht zu riskanten Schritt machen, wird der Phlegmatiker viele Male nachdenken und erst dann wird er es schaffen oder nicht. Solch eine Person ist anfällig für die Manifestation stabiler Verhaltensmuster, daher gibt jede seiner Handlungen einige Stereotypien, aber er ist mit dem, was er ist, völlig zufrieden.

Das phlegmatische Temperament ist wirklich einzigartig, denn Menschen dieses Typs können mit fast jedem auskommen, mit einem gereizten Choleriker und einem ständig fröhlichen Sanguiniker sowie mit einem verträumten Melancholiker.

Der Charakter des Phlegmatikers ist ziemlich stabil, da es für ihn nicht charakteristisch ist, Qualitäten von anderen Temperamenten anzunehmen, er kann jedoch andere mit seinem Vertrauen anstecken.

Man kann von Phlegmatik als Introvertierter sprechen - er drückt selten aus, worum es ihm geht, versucht nicht, die richtige Stimmung zu verbreiten, und er kann durchaus die Gefühle einer anderen Person hören und verstehen. Das phlegmatische Selbstwertgefühl ist in der Regel ausreichend oder etwas unauffällig.

Wer ist phlegmatisch?

Phlegmatische Eigenschaft. Dies ist die aufgeschlossenste, angenehmste und ruhigste Person, daher vertrauen viele im Freundeskreis das Geheimnis ausschließlich einer Person mit dieser Art von Temperament an. Persönlichkeiten und phlegmatisches Temperament lieben es, in einem Sicherheitszustand zu bleiben, so dass sie nur an dem Ort effektiv arbeiten können, an dem alles ohne Zwischenfall nach Plan verläuft. Sie betonen manchmal die Wichtigkeit der Sicherheit zu stark und hüten sich vor allen Arten von Ärger, aber in einigen Fällen können sie sie und ihre Angehörigen sogar retten.

Aufgrund der Tatsache, dass die Natur der phlegmatischen Person den Wunsch hat, Menschen zu helfen, zeigen diese Personen große Sorge um ihre eigene Familie. Wenn ein Ehemann eine phlegmatische Familie ist, wird er seiner Frau auf jeden Fall in der Hausarbeit helfen. Er fängt sogar fast an zu arbeiten, weil er weiß, dass er mit seiner Hilfe die Aufgabe seiner Frau erleichtern wird. Die phlegmatische Frau versucht der Familie ihre ganze Liebe zu geben, so dass sich jeder für nötig hält.

Sowohl Männer als auch Frauen mit einem phlegmatischen Temperament sind sehr angenehme und liebenswerte Menschen, weil sie bereit sind, anderen zu helfen, was von ihren Mitarbeitern sehr geschätzt wird. Es ist selten, eine phlegmatische Person zu finden, die ihre Stimme zu einer anderen Person erhebt, einen Konflikt oder Streit initiiert. Er gibt es vor, einer anderen Person nachzugeben, um die Beziehungen zu ihm nicht zu verderben und nicht zu fluchen. Man kann sich in fast allem auf Phlegmatiker verlassen, er wird versuchen, auf höchster Ebene einen Gefallen zu tun, er wird seine Worte niemals annehmen, verspricht zurück und gilt daher als zuverlässigster Mensch. Wenn der Phlegmatiker auch für seinen Wunsch, zu helfen, gelobt wird, wenn er eine Rückmeldung erhält, dann führt er die Arbeit doppelt so schnell und effizient aus. Aufgrund ihrer milden Natur werden Phlegmatiker manchmal zu Opfern cholerischer Personen, die nur jemanden finden müssen, der ihren Ärger entfesselt, und der Phlegmatiker wiederum wird niemals darauf schwören. Manchmal kann man sogar ein ungewöhnliches Phänomen beobachten - die phlegmatische Person liebt es, anderen Menschen zu gehorchen, die von cholerischen Menschen oder Sanguinen häufig benutzt werden. Aber du kannst ihn nicht schwach nennen.

Der phlegmatische Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er alles in Ordnung hält, er sieht Ruhe, Geborgenheit und Stabilität in ihm. Das Gefühl vollkommener Stabilität äußert sich auch darin, dass sie das einzige Verhaltensmodell, das sie in der Kindheit gelernt haben, ihr ganzes Leben lang tragen können.

Die Unordnung beraubt das phlegmatische Gefühl des Trostes. Deshalb sagt er das, warum sollte er die Reihenfolge ändern, wenn er mit allem zufrieden ist und ihm Trost gibt. Jeder, der eine enge Beziehung zu einer phlegmatischen Person hat, kennt und respektiert seine Gesichtszüge. Nur eine Person mit böswilliger Absicht kann die Ordnung und Stabilität der phlegmatischen Person stören, aus der Brunft schlagen und das Sicherheitsgefühl von ihm nehmen.

Bei einer Person mit phlegmatischem Temperament beruht die Beschreibung des Erscheinungsbildes auf der Tatsache, dass sein Stil und seine gemeinsamen äußeren Merkmale seine konservativen Ansichten zum Ausdruck bringen. Sie werden niemals einen echten Phlegmatiker in einer schreienden Kleidung sehen, er liebt neutrale Farben und ein Minimum an Accessoires. Seine externen Daten sind nicht einprägsam. Eine Person dieses Typs kann einen Passanten auf der Straße nach der Uhrzeit fragen. Wenn Sie einen Passanten nach dem Erscheinungsbild dieser Person fragen, wird er einfach verwirrt und kann sich nicht an ein Gesichtsmerkmal erinnern.

Eine solche Person hat immer saubere, gebügelte und gewaschene Kleidung. Schuhe immer poliert. Vor jedem Ausgang von zu Hause aus prüft der Phlegmatiker seine Kleidung sehr genau, so dass durch Zufall kein Fadenlickern oder ein Knopf fehlen würde. Dies ist jedoch nur für Fremde, und diejenigen, die wissen, dass die Phlegmatikerin oft mit ihm kommuniziert, betrachten ihn als eine interessante Person.

Aus Gründen der Ordnungsliebe ist eine phlegmatische Kompatibilität mit einem Sanguiniker nicht möglich. Wenn im Haus Unordnung herrscht und der Sanguiniker ihn nicht bemerkt, wird er manchmal von dem Phlegmatiker aufgebracht. Aber um nicht zu Konflikten zu führen, entfernt er ihn still.

Es kommt vor, dass in Familien Kinder mit ihren Eltern unterschiedliche Temperamente haben, dann entstehen oft lustige Situationen zwischen ihnen. Wenn auch die phlegmatischen Eltern und ihr Kind phlegmatisch sind, sind sie glücklich und freuen sich nicht darüber. Weil so ein Kind nur ein Märchen ist. Er ist sehr gehorsam, fleißig, er hat keine Probleme, die oft bei anderen Kindern auftreten. Es ist interessant für solche Familien, Zeit miteinander zu verbringen, daher sind sie sehr stark.

Phlegmatische Beschreibung geeigneter Berufe. Unter den Berufen gibt es zwei Möglichkeiten: einen festen Arbeitsplatz, der ständige Anstrengung und Sorgfalt erfordert (Wissenschaftler, Wirtschaftsprüfer, Finanziers), oder ein Bereich, in dem Menschen (Medizin, Psychologie, Soziologie) unterstützt werden.

Einige Unternehmen definieren spezifisch die Art der Mitarbeiter, da sie genau nach Phlegmatik suchen. Er wird wegen seiner gewissenhaften Einstellung zur Arbeit geschätzt, weil er nicht müde wird, auch wenn viele Dinge auf ihn gefallen sind. Phlegmatische Menschen sind unbezahlbare Workaholics, solange die Arbeit durchgeführt wurde, ohne sich zu bewegen. Sie sind sehr glücklich, wenn ihr Regime ein ständiger Job ist, der sich Tag für Tag wiederholt, was Sicherheit und Ruhe bringt.

Für Phlegmatiker ist das Verlassen der Komfortzone das Schlimmste, was ihnen passieren kann. Das heißt, die beste Reihenfolge der Dinge ist für sie die Welt um uns herum, in der sich nichts ändert. Daher können Menschen mit Phlegmatismus ihr ganzes Leben an einem Ort arbeiten. Auch reisen sie nicht gern. Wenn sie schließlich einwilligen, irgendwohin zu gehen, versuchen sie, Bedingungen zu finden, um sie so weit wie möglich an ihre Heimat zu erinnern. Das Mieten einer Wohnung in einem Zelt ist zum Beispiel für sie unerträglich. Sie essen das Gleiche wie zu Hause, es ist schwierig, etwas Exotisches zu probieren.

Wenn das Lieblingsgeschäft oder Café, das phlegmatisch besucht hat, in der Nähe liegt, ist es äußerst verärgert. Ein Leben, in dem alles vorhersehbar, stabil und ruhig ist, ist das Beste für sie. Jede Veränderung verursacht phlegmatische Angstzustände. Im Arbeitskollektiv sind Menschen mit Phlegmatismus eher aktiv, sie nehmen an allen Veranstaltungen teil, um mit ihren Kollegen Schritt zu halten. Sie können nur aus Versehen im Rampenlicht stehen und wollen keine öffentlichen Reden hören. Phlegmatische Beobachter mehr als Aktivisten. Sie sehen gerne, wie sich sanguinische Menschen verhalten, die viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Für Menschen mit einem phlegmatischen Temperament ist die Meinung anderer Menschen wichtig, auch wenn sie jeder liebt.

Der Phlegmatiker wird wegen seiner Haltung und Klugheit respektiert, vor allem in stressigen Situationen. Wenn alle um ihn herum in Panik geraten, bleibt er ruhig und beginnt, andere zu beruhigen. Solche Persönlichkeiten helfen anderen, schneller zu Sinnen zu kommen, sie wissen, wie man Ratschläge gibt, und selbst ihre Anwesenheit weckt manchmal Selbstvertrauen.

Die Natur des Phlegmatikers hilft ihm, aus jeder Situation mit Humor herauszukommen. Im Gegensatz zur Sanguinikerin streut die Phlegmatikerin die Witze nicht nach links und rechts, sondern kann im richtigen Moment etwas ganz Komisches sagen, das andere erhebend macht.

Der phlegmatische Mensch ist ein sehr aufopfernder Mensch, er wird nur durch Gewalt versuchen, Optimismus und Ruhe zu bewahren, damit andere nicht den Mut verlieren. Obwohl er sich dafür viel Mühe geben muss. Deshalb erholt er sich gerne alleine.

Die Vereinbarkeit des Phlegmatikers mit dem Choleriker bestimmt eine gute Vereinigung. Aufgrund seiner Gelassenheit ist der phlegmatische Mensch in seiner Fähigkeit, cholerische Mätzchen wahrzunehmen, ziemlich ausgewogen. Der Choleriker, der die Unerschütterlichkeit des Phlegmatikers sieht, beginnt sich schneller zurückzuziehen, weil er kein Feedback sieht.

Die phlegmatische und melancholische Verträglichkeit ist nicht schlecht, sorgt aber für monotone Beziehungen. Die Kommunikation zwischen ihnen ist durchaus möglich, aber ein langes Zusammensein ermüdet sie schnell, da das gemeinsame Interesse nachlässt.

Eine gute Vereinigung kann mit phlegmatischen und sanguinen Personen gebildet werden. Sanguinische Männer werden den Kommunikationsprozess bunter, strahlender und interessanter gestalten. Phlegmatic wird aufmerksame Zuhörer sein. Wenn jedoch das phlegmatische Volk die verschiedenen Vorstellungen des Sanguinuisten nicht belästigt, wird dieses bald eine solche Vereinigung brechen.

Phlegmatiker und Phlegmatiker können zusammenlaufen, da beide jedoch introvertiert sind, können sie nur durch eine bestimmte Situation reduziert werden.

Phlegmatische Eigenschaft von Männern

Männliche phlegmatische Beschreibung. Ein solcher Mann ist durch langes Denken, einen kalten Geist und nicht durch Intuition, Selbstkontrolle gekennzeichnet. Ein solcher Mann ist ruhig und oft stumm, was Frauen nicht fasziniert.

Der phlegmatische Mann ist ausgeglichen, hat eine ausgeprägte Beharrlichkeit und einen festen Charakter, die dank seiner Eigenschaften von seiner männlichen Stärke sprechen. Andere, die ihn betrachten, fühlen sich selbstbewusster.

Der phlegmatische Mann beeilt sich nie und ist nervös, wenn er gehetzt wird. Er ist sehr gründlich und daran gewöhnt, in angemessenem Tempo zu leben. Von anderen Männern unterscheidet sich Zurückhaltung, Konzentration und übermäßiger Ernst. Er nimmt nicht an den Diskussionen teil, versucht sich zu verstecken oder zu schweigen, aber wenn er gebeten wird, nachzuschauen, wird er es ohne Probleme aussprechen. Es ist äußerst selten zu sehen, wie ein phlegmatischer Mann seine Gefühle manifestiert, nur bedeutungsvolle Situationen können ihn aufregen. Ein Mann mit phlegmatischem Temperament macht keinen Schritt, ohne die Konsequenzen abzuschätzen.

Phlegmatisches Merkmal von Frauen

Die phlegmatische Frau ist eine emotional ausgeglichene, starke Persönlichkeit. Ihr Unterschied zu den meisten Frauen ist, dass sie lieber mit dem Verstand denkt und nicht mit Intuition. Eine solche Frau wird keine leichtfertige Entscheidung treffen, daher ist es schwer zu erreichen, dass Männer sie suchen müssen.

Die Langsamkeit einer solchen Frau trägt zu ihrem Charme bei. Mit einem Blick in die Augen ist es unmöglich, ihre Gedanken oder Gefühle zu verstehen, was sie sehr geheimnisvoll macht. Ihre Gesichtsausdrücke sind fast immer gleich, der emotionale Zustand kann nicht bestimmt werden. Die phlegmatische Frau fällt nicht gleich in Wut, zuerst wiegt sie gut: Ist es das wert? Daher bevorzugen Männer Frauen von diesem Temperament, weil sie nicht dazu neigen, hysterisch zu wirken.

Die phlegmatische Frau ist langsam in Aktion, aber sie führt ihre Arbeit mit besonderer Sorgfalt aus. Im Allgemeinen beginnt sie jede Tätigkeit mit Ausdauer und Ausdauer.

Eine Frau mit phlegmatischem Temperament hat eine tiefe, ruhige und selbstbewusste Stimme, einen langsamen Gang. Sie sieht immer perfekt aus und oft beneiden sie andere Frauen. Im Beruf bevorzugt eine Frau des phlegmatischen Typs die monotone Arbeit vor allem Spezialitäten wie Therapeutin, Buchhalterin, Geschäftsführerin, Botanikerin.

Phlegmatisches Merkmal des Kindes

Phlegmatisches Kind zeichnet sich dadurch aus, dass es ruhig, ausgeglichen und unerschütterlich ist. Seine Bekanntschaft mit der Welt erfolgt schrittweise, dimensional und langsam. Wenn jemand ihm helfen will, lehnt er diese Hilfe ab und versucht, allein mit Schwierigkeiten fertig zu werden. Dieses Verhalten in einem frühen Alter bestimmt das zukünftige Verhalten.

Das phlegmatische Kind liebt es, wenn ihm eine Aufgabe gegeben wird, an der Sie sitzen, nachdenken und nachdenken müssen. Selbst mit vier Jahren spielt ein solches Kind mit Freude Schach, liest Bücher und löst Rätsel. Wenn Sie es für eine Weile brauchen, können Sie einfach ein Buch mit verschiedenen Bildern geben. Über einem von ihnen kann er stundenlang sitzen, nach neuen Elementen und Farben Ausschau halten und die abgebildeten Charaktere aufrufen. Hören Sie sich Geschichten an, besonders eine Gutenachtgeschichte, die er einfach liebt.

Das phlegmatische Kind liebt es zu reden, besonders seine Gespräche mit Erwachsenen, obwohl es meistens auf den Monolog der Letzteren ankommt. Manchmal sind die Eltern des phlegmatischen Kindes besorgt, weil das Kind zu spät zu sprechen beginnt. Er kann sogar reden und nur auf einen bestimmten Moment warten.

Das phlegmatische Kind ist in der Regel ruhig, das einzige, was ihn aufregen kann, ist eine Geschwindigkeitsaufgabe, die eine schnelle Reaktion erfordert. Um diese Aufgabe erfolgreicher zu erledigen, braucht er Zeit. Auf dieser Grundlage müssen Sie im Unterricht mit dem Kind gemessen werden und sich an sein Tempo anpassen. Versuchen Sie nicht, es irgendwie zu beschleunigen, da dies die Qualität der Aufgabe nur negativ beeinflusst und zu Neurosen beim Kind führen kann.

Ein Kind mit phlegmatischem Temperament hat ein ausgeglichenes Nervensystem mit einer geringen Mobilität von Nervenreaktionen. In der frühen Kindheit ist ein solches Baby nicht launisch, schläft viel, schreit selten und erfordert nicht viel Aufmerksamkeit. Ein solches Kind ist "leise", auch wenn es eine Reaktion ausdrückt: Lachen oder Weinen, es tut dies lautlos.

Ein phlegmatisches Kind kann nur aufgrund der Tatsache nervös sein, dass sich etwas in seiner Umgebung ändert, einige Befehle, Modi, umgebende Objekte; Menschen sind daran gewöhnt. Er braucht Zeit, um sich an jede Innovation zu gewöhnen. Daher gewöhnen sich Kinder des phlegmatischen Temperamenttyps nicht an Kindergarten und Schule. Weil sich ihre gewohnte Tagesroutine verändert und sie neue Leute kennenlernen müssen.

Wenn ein Kind in einem Kindergarten mit phlegmatischem Temperament auf eine Tätigkeit stößt, mit der es bereits vertraut ist, wird es diese ebenso sorgfältig durchführen wie zu Hause. Mit der Zeit gewöhnt er sich an bestimmte Regeln und wird zum Verhaltensmodell. Das einzige Hindernis in der Kommunikation mit Gleichaltrigen für ein Kind ist seine im Vergleich zu anderen Kindern geringere Aktivität, Langsamkeit.

Die Bewegungen des phlegmatischen Kindes sind geizig und schwer, deshalb sieht es unbeholfen aus. Ein großer Fehler bei der Erziehung eines Kindes sind die strengen Anforderungen an ihn, insbesondere wenn sie über seinen Entwicklungsstand und seine natürlichen Fähigkeiten hinausgehen. Der Ausdruck seiner Unzufriedenheit oder Wut über die Immobilität, die Trägheit des Kindes führen zu Stress. Einige Eltern glauben, dass ihre Drohungen und Schreie die Phlegmatikerin irgendwie dazu bringen können, sie schneller zu machen. Leider verstehen sie absolut nicht, dass solche Handlungen eine verzögernde Reaktion des Kindes bewirken, das heißt, anstatt sich schneller zu verhalten, wie es die Eltern erwarten, beginnt sich das Verhalten noch langsamer zu verhalten.

Wenn ein Kind manchmal gezwungen ist, sich schneller als üblich zu benehmen, um es irgendwo hinzubekommen, muss es sich sehr anstrengen, was zu psychischem Stress führt, der dann zu Nervosität des Kindes führt.

Популярная ошибка родителей - это стремление оградить ребенка от различных активностей, от всего для чего ему приходится прикладывать усилия. Так, родители спешат малышу на помощь, если видят, что он что-то делает с большими усилиями. Таким образом, ребенок никогда может не научится быть самостоятельным и хоть немного энергичным. Es entwickelt sich ein Mangel an Selbstvertrauen, der Wunsch, alles zu vermeiden, was mit Mobilität zu tun hat.

Eltern sollten die Bedingungen für die Entwicklung eines langsamen Kindes als selbstbewusst und unabhängig gestalten. Es ist notwendig, dem Kind nach und nach Aufgaben zu geben, die es zu erfüllen gilt. Wenn es also den gleichen Entwicklungsstand erreicht hat und die grundlegenden Techniken beherrscht, können Sie seine Weiterbildung beginnen.

Die wichtigste Regel, die bei der Erziehung eines phlegmatischen Kindes zu beachten ist, ist nicht zu hetzen. Erwachsene sollten verstehen, dass ein Kind, das sitzende Spiele spielt, sich nicht ohne Grund beschäftigt, sich langsam bewegt und im Allgemeinen lieber still sitzt - dies ist kein „perfektes Kind“. Dies ist ein Kind, das, wenn es nicht gelehrt wird, aktiv zu sein, Probleme mit der Kommunikation haben wird Gleichaltrige und Erwachsene, die sich letztendlich auf die Akzeptanz seiner Umgebung auswirken können, wenn sie eingestellt werden, Beziehungen zu Kollegen und zu Personen des anderen Geschlechts.

Um das Temperament des Kindes zu bestimmen, gibt es bestimmte Techniken. Ein Psychologe in einer Vorschuleinrichtung oder Schule besitzt diese Techniken und kann Eltern dabei helfen, herauszufinden, welches Temperament ihr Kind hat, und wird die notwendigen Empfehlungen geben.

Video ansehen: Der Phlegmatiker: Dich selbst und andere besser verstehen sofort! - 4 Temperamentelehre (Oktober 2019).

Загрузка...