Psychologie und Psychiatrie

Der Sinn des menschlichen Lebens

Der Sinn des menschlichen Lebens - das ist alles, wofür er auf Erden lebt. Aber nicht jeder weiß wirklich, warum er lebt. Jeder denkende Mensch hat einen solchen Moment, in dem er sich der Frage stellt: Welchen Sinn hat das Leben eines Menschen? Welche Ziele, Träume, Wünsche lassen Menschen leben, überwinden alle Probleme des Lebens, gehen durch die Schule von Gut und Böse, lernen aus Fehlern, machen neue und so weiter. Verschiedene weise Männer, herausragende Köpfe verschiedener Zeiten und Epochen versuchten, die Antwort auf die Frage zu finden: „Was ist der Sinn des menschlichen Lebens?“. Aber niemand hat eine einzige Definition. Die Antwort ist individuell für jeden Menschen, das heißt, in dem, was ein Individuum seinen eigenen Grund für sein Sein sieht, kann der andere aufgrund des Unterschieds in den individualcharakterologischen Merkmalen überhaupt nicht interessiert sein.

Der Sinn des Lebens eines Menschen besteht in dem Wert, den er erkennt, mit dem er sein Leben unterordnet, um dessen Lebensziele es sich setzt und diese umsetzt. Dies ist eine solche Komponente der spirituellen Bedeutung des Daseins, die unabhängig von sozialen Werten gebildet wird und ein individuelles menschliches Wertesystem darstellt. Die Entdeckung dieses Lebenssinnes und die Schaffung einer Wertehierarchie findet in jedem Menschen in seinen Gedanken statt, basierend auf persönlichen Erfahrungen.

Die Sozialwissenschaft sieht den Sinn und Zweck des Lebens einer Person nur dann voll verwirklicht, wenn es um die notwendigen gesellschaftlichen Bedingungen geht: Freiheit, Humanismus, Moral, Wirtschaft, Kultur. Die sozialen Bedingungen sollten so sein, dass eine Person ihre Ziele verwirklichen und sich entwickeln kann und nicht zu einem Hindernis auf ihrem Weg wird.

Die Sozialwissenschaft betrachtet den Zweck und den Sinn des menschlichen Lebens auch als untrennbar mit gesellschaftlichen Phänomenen, so dass ein Individuum vielleicht weiß, was sein Ziel ist, aber die Gesellschaft darf es nicht teilen und in keiner Weise die Verwirklichung behindern. In manchen Fällen ist dies gut, wenn es um Ziele geht, die ein Krimineller oder Soziopath erreichen möchte. Wenn sich jedoch ein Kleinunternehmer entwickeln möchte, der von den sozioökonomischen Bedingungen behindert wird und er sich nicht dazu äußern darf, trägt dies natürlich nicht zur Entwicklung des Einzelnen und zur Verwirklichung seiner Pläne bei.

Die Bedeutung der Philosophie des menschlichen Lebens

Die eigentliche Frage in der Philosophie ist der Sinn des menschlichen Lebens und das Problem des Seins. Selbst antike Philosophen sagten, dass eine Person philosophieren und sich selbst erkennen kann, das ganze Mysterium der Existenz einer Person liegt in sich. Der Mensch ist Gegenstand der Erkenntnistheorie (Kognition) und gleichzeitig kann er lernen. Als ein Mann seine Essenz, den Sinn des Lebens, begriff, hatte er bereits viele Fragen in seinem Leben gelöst.

Die Bedeutung der Philosophie des menschlichen Lebens ist kurz. Der Sinn des Lebens ist die Hauptidee, die den Zweck eines Objekts, Objekts oder Phänomens definiert. Obwohl man den wahren Sinn nie vollständig verstehen kann, kann es in so tiefen Strukturen der menschlichen Seele liegen, dass eine Person nur eine oberflächliche Vorstellung von diesem Sinn hat. Er kann ihn durch einen Blick in sich selbst oder durch bestimmte Zeichen oder Symbole erkennen, aber die Bedeutung kommt niemals an die Oberfläche, nur erleuchtete Köpfe können ihn verstehen.

Häufig wird die Bedeutung des Lebens einer Person als der Wert von Objekten und Phänomenen betrachtet, mit dem sie sie selbst ausstatten, abhängig von seiner individuellen Wahrnehmung, ihrem Verständnis und ihrem Grad an Wichtigkeit dieser Objekte direkt für diese Person. Daher können dieselben Elemente abhängig von den Personen, mit denen sie interagieren, verschiedene Bedeutungen haben. Nehmen wir an, etwas könnte völlig unscheinbar sein, und eine Person davon nützt nichts. Aber für eine andere Person kann dasselbe eine Menge bedeuten, sie hat eine besondere Bedeutung. Er kann ihn mit bestimmten Ereignissen in Verbindung bringen, ein Mann, sie mag ihm nicht auf der materiellen Ebene, sondern auf der spirituellen Ebene lieb sein. Ein häufiges Beispiel dafür ist der Austausch von Geschenken. Ein Mensch legt seine Seele trotz seines Preises in ein Geschenk. Vor allem möchte er, dass sein Gedächtnis erhalten bleibt. In diesem Fall kann das gewöhnlichste Objekt eine beispiellose Bedeutung erlangen, es ist erfüllt mit Liebe, Wünschen, mit der Energie des Gebenden.

Neben dem Wert von Objekten gibt es auch den Wert der Handlungen des Individuums. Jede Handlung eines Menschen wird mit Sinn belastet, wenn er eine bestimmte wichtige Entscheidung für ihn trifft. Das bedeutet, dass bestimmte Aktionen einen Wert haben, abhängig von der getroffenen Entscheidung und ihrem Wert für die Person und ihre Mitarbeiter. Es liegt auch in den Gefühlen, Zuständen, Gefühlen und Einsichten, die in einem Individuum entstehen.

Die Bedeutung des menschlichen Lebens als philosophisches Problem wird auch in der Religion untersucht.

Die Bedeutung des Lebens eines Menschen in der Religion ist die Kontemplation und die Personifizierung des göttlichen Prinzips in der Seele, seine Ausrichtung auf einen übermenschlichen Schrein und das Festhalten an der höchsten guten und spirituellen Wahrheit. Aber das spirituelle Wesen ist nicht nur an der Wahrheit interessiert, das Objekt beschreibt seine wahre Bedeutung, sondern auch die Bedeutung dieses Themas für den Menschen und die Befriedigung der Bedürfnisse.

In diesem Sinne vermittelt ein Mensch auch Tatsachen, Vorkommnissen und Episoden aus seinem Leben, die für ihn von Bedeutung waren, Bedeutung und Einschätzung und erlangt durch sein Prisma seinen Wertbezug auf die Welt um ihn herum. Die Besonderheit der Beziehung des Individuums zur Welt ist auf die Wertebeziehung zurückzuführen.

Die Bedeutung und der Wert des Lebens einer Person korrelieren auf folgende Weise - eine Person bestimmt den Wert, da alles, was für ihn von Bedeutung ist, Bedeutung hat, einheimisch, lieb und heilig ist.

Die Bedeutung des menschlichen Lebens - Philosophie kurz als Problem. Im zwanzigsten Jahrhundert interessierten sich die Philosophen besonders für die Probleme des menschlichen Lebens und stellten verschiedene Theorien und Konzepte vor. Werttheorien waren auch Theorien über den Sinn des Lebens. Das heißt, der Sinn und der Wert des menschlichen Lebens wurden als Begriffe identifiziert, da der Sinn des einen in den anderen überging.

Der Wert wird in allen philosophischen Tendenzen fast gleich bestimmt, und der Mangel an Wert erklärt sich auch aus der Tatsache, dass eine Person gleichgültig ist und sich nicht für Unterschiede im Leben zwischen den Kategorien Gut und Böse, Wahrheit und Falschheit interessiert. Wenn ein Mensch keinen Wert bestimmen kann oder nicht weiß, von wem er in seinem eigenen Leben geleitet wird, bedeutet dies, dass er sich selbst, sein Wesen, den Sinn des Lebens verloren hat.

Die wichtigsten unter den persönlichen Formen der Psyche des Einzelnen sind der Wert - Wille, Bestimmung, Selbstregulierung und Selbstkontrolle. Die wichtigste Wertorientierung der Persönlichkeit ist - der Glaube als positives Bestreben des Menschen. Durch den Glauben fühlt ein Mensch sich selbst, er lebt, er glaubt an eine bessere Zukunft, er glaubt, dass er sein Lebensziel erreichen wird und dass sein Leben Sinn macht, ohne Glauben ist ein Mann ein leeres Gefäß.

Das Problem des menschlichen Lebens begann sich vor allem im 19. Jahrhundert zu entwickeln. Auch bildete die philosophische Richtung - Existentialismus. Existenzielle Fragen sind die Probleme einer Person, die den Alltag überlebt und depressive Gefühle und Zustände erlebt. Ein solcher Mensch erlebt Langeweile, Angst vor dem Tod und den Wunsch, frei zu sein.

Der berühmte Psychologe und Philosoph Victor Frankl entwickelte seine eigene Theorie und Schule, in der seine Anhänger studierten. Gegenstand seiner Lehren war ein Mann auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Frankl sagte, dass eine Person geistig gesund geworden sei, nachdem sie ihren Zweck erreicht habe. In seinem berühmtesten Buch, das so genannt wird: "Der Mensch auf der Suche nach dem Sinn des Lebens", beschreibt der Psychologe drei Wege, um das Leben zu verstehen. Der erste Weg beinhaltet die Durchführung von Arbeitshandlungen, der zweite - die Erfahrungen und Gefühle, die mit einer bestimmten Person oder einem bestimmten Objekt verbunden sind. Der dritte Weg beschreibt Lebenssituationen, die der Person tatsächlich all ihre Leiden und unangenehmen Erfahrungen vermitteln. Es stellt sich heraus, dass eine Person ihr Leben mit Arbeit oder einer grundlegenden Tätigkeit ausüben muss, um einen geliebten Menschen zu pflegen und lernen muss, mit problematischen Situationen umzugehen und Erfahrung daraus zu ziehen.

Das Problem des Sinnes des menschlichen Lebens, das Studium seines Lebensverlaufs, Tests, die Schwerkraft und Probleme sind Gegenstand der Richtung in der Existenzialisierung - der Logotherapie. In seiner Mitte steht ein Mensch als eine Kreatur, die sein Schicksal nicht kennt und die Seele zu beruhigen sucht. Es ist genau die Tatsache, dass ein Mensch die Frage nach dem Sinn von Leben und Sein stellt, der sein Wesen bestimmt. Im Zentrum der Logotherapie steht der Prozess der Suche nach einem Sinn im Leben, in dem eine Person entweder gezielt nach der Bedeutung ihres Wesens sucht, über dieses Thema nachdenkt und versucht, was zu tun ist, oder er wird bei der Suche enttäuscht sein und keine Schritte mehr unternehmen, um sein Wesen zu bestimmen der Existenz.

Der Zweck und Sinn des menschlichen Lebens

Ein Mensch sollte gut darüber nachdenken, was sein Ziel ist, was er im Moment erreichen möchte. Denn während des Lebens können seine Ziele variieren, abhängig von äußeren Umständen und innerer Metamorphose der Person, ihren Wünschen und Absichten. Die Veränderung der Lebensziele kann durch ein einfaches Lebensbeispiel verfolgt werden. Angenommen, ein Mädchen, das die Schule beendet, möchte die Prüfungen perfekt bestehen und eine renommierte Universität besuchen, schwärmt von seiner Karriere und verschiebt die Hochzeit mit ihrem Freund auf unbestimmte Zeit. Die Zeit vergeht, sie erwirbt Kapital für ihr Geschäft, entwickelt es und wird eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Damit ist das ursprüngliche Ziel erreicht. Jetzt ist sie bereit, eine Hochzeit zu machen, sie will Kinder und sieht darin ihren weiteren Sinn. In diesem Beispiel wurden zwei sehr starke Ziele vorgetragen, und unabhängig von ihrer Reihenfolge wurden beide erreicht. Wenn eine Person genau weiß, was sie will, wird sie nichts aufhalten. Die Hauptsache ist, diese Ziele und den Aktionsalgorithmus richtig zu formulieren, um sie zu erreichen.

Auf dem Weg zum Erreichen des Hauptlebensziels durchläuft eine Person bestimmte Stufen, zwischen denen es auch Ziele gibt, die als Zwischenziele bezeichnet werden. Zum Beispiel lernt eine Person zunächst Wissen zu erwerben. Aber Wissen ist nicht an sich wichtig, sondern deren praktische Anwendbarkeit. Ein Diplom mit Auszeichnung kann dann zur Erlangung einer prestigeträchtigen Arbeit beitragen, und die korrekte Erfüllung seiner Pflichten trägt zur Verbesserung der Karriereleiter bei. Hier spüren wir den Übergang wichtiger Ziele und die Einführung von Zwischenzielen, ohne die das Gesamtergebnis nicht erreicht wird.

Der Zweck und Sinn des menschlichen Lebens. Es kommt vor, dass zwei Menschen mit den gleichen Ressourcen ihren Lebensweg völlig unterschiedlich gestalten. Der eine kann ein Ziel erreichen und die Tatsache akzeptieren, dass er nicht das Bedürfnis hat, weiter zu gehen, während der andere, zielstrebiger, sich ständig neue Ziele setzt und sucht, wen er glücklich macht.

Praktisch alle Menschen sind durch ein Lebensziel vereint - die Gründung einer Familie, die Fortsetzung eines Clans, die Erziehung von Kindern. Daher sind Kinder für viele Menschen der Sinn des Lebens. Denn mit der Geburt eines Kindes konzentriert sich die allgemeine Aufmerksamkeit der Eltern auf ihn. Eltern möchten dem Kind alles geben, was es braucht, und dafür arbeiten, sein Bestes geben. Dann arbeiten, um Bildung zu geben. Am wichtigsten ist jedoch, dass jeder Elternteil sein Kind auf die richtige Weise erziehen möchte, um als freundliche, faire und vernünftige Person aufzuwachsen. Dann können sich die Kinder, die im Alter alle notwendigen Ressourcen von ihren Eltern erhalten haben, bei ihnen bedanken und sich die Pflege ihrer Kinder zum Ziel setzen.

Der Sinn des menschlichen Daseins ist der Wunsch, das Zeichen auf der Erde zu erhalten. Aber nicht alle sind auf den Wunsch nach Fortpflanzung beschränkt, manche haben mehr Wünsche. Sie drücken sich aus und versuchen, sich in verschiedenen Lebensbereichen von der grauen Masse abzuheben: Sport, Musik, Kunst, Wissenschaft und andere Tätigkeitsbereiche, es hängt von den Talenten jedes Menschen ab. Das Erreichen eines Ergebnisses kann das Ziel einer Person sein, wie eine Stange, über die er gesprungen ist. Wenn jedoch das Ziel eines Menschen durch Leistung erreicht wird und er erkennt, dass er Menschen davon profitiert hat, ist er mit dem, was er getan hat, viel zufriedener. Das Erreichen und die vollständige Verwirklichung eines so großen Ziels kann jedoch Jahre dauern. Viele herausragende Menschen wurden nicht für ihr Leben anerkannt, aber sie verstanden die Bedeutung ihrer Werte, als sie nicht mehr lebten. Viele Menschen sterben in jungen Jahren, wenn sie ein bestimmtes Ziel erreicht haben und im Leben keinen Sinn mehr sahen und mit Selbstmord beendeten. Unter diesen Menschen sind hauptsächlich kreative Personen (Dichter, Musiker, Schauspieler), und der Verlust des Lebenssinns ist für sie eine kreative Krise.

Ein solches Problem gibt Anlass zu Gedanken über die Ausdehnung des menschlichen Lebens und kann ein wissenschaftliches Ziel sein, aber Sie müssen klar verstehen, warum es notwendig ist. Wenn Sie aus der Perspektive des Humanismus betrachten, hat das Leben den höchsten Wert. Daher wäre seine Ausdehnung ein Schritt in Richtung Gesellschaft und insbesondere Einzelpersonen. Betrachtet man dieses Problem aus biologischer Sicht, kann man argumentieren, dass es bereits Erfolge in diesem Bereich gibt, beispielsweise Organtransplantationen und die Behandlung von Krankheiten, die einst als unheilbar galten. Es wird viel über das Elixier der Jugend gesagt, als Quelle für die Aufrechterhaltung eines ewig jungen Körpers, aber dies ist immer noch auf der Ebene der Fiktion. Selbst wenn Sie das Alter verzögern und sich an einen gesunden und angemessenen Lebensstil halten, wird dies unweigerlich mit all seinen psychologischen und biologischen Manifestationen einhergehen. Das bedeutet, dass das Ziel der Medizin auch eine Möglichkeit für die älteren Menschen sein sollte, sich nicht körperlich unwohl zu fühlen und sich nicht über Grund, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Denken zu beklagen, um ihre geistigen und körperlichen Leistungen zu erhalten. Aber nicht nur die Wissenschaft sollte an der Erweiterung des Lebens beteiligt sein, die Gesellschaft selbst sollte auch die notwendigen Voraussetzungen für die Entwicklung menschlicher Talente schaffen und die Eingliederung in das gesellschaftliche Leben sicherstellen.

Das Leben eines modernen Menschen ist sehr schnell und er muss viel Energie und Kraft aufwenden, um die Normen der Gesellschaft einzuhalten und mit dem Fortschritt Schritt zu halten. Wenn ein Mensch in einem solchen Rhythmus ist, hat er keine Zeit zu stoppen, aufhören, alltägliche Dinge zu tun und auswendig zu lernen, sich auf Automatismus zu konzentrieren und nachzudenken, aber um all dem zu helfen, was alles getan wird und wie teuer es wirklich ist, begreift es das Leben tief und entwickelt die spirituelle Sphäre des Lebens.

Der Sinn des Lebens eines modernen Menschen ist das Streben nach Trugbildern, imaginärem Erfolg und Glück, eingeführten Mustern in den Köpfen, einer gefälschten Konsumkultur der Moderne. Das Leben eines solchen Menschen hat keine Werte im spirituellen Sinn, es drückt sich in ständigem Konsum aus und drückt alle Säfte aus. Das Ergebnis dieses Lebensstils ist Nervosität, Depression, Burnout und Müdigkeit. Die Menschen wollen ein großes Stück nehmen und sich in die Sonne setzen, unabhängig von den Bedürfnissen anderer. Wenn Sie aus diesem Blickwinkel betrachten, scheint das Leben auf den Grund zu sinken, und die Menschen werden bald wie Roboter, unmenschlich und herzlos. Glücklicherweise ist die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ablaufs sehr gering. Diese Idee ist sehr extrem und gilt in der Tat nur für diejenigen, die die Last einer Karriere und alle damit verbundenen Schwierigkeiten wirklich getragen haben. Es ist jedoch möglich, den modernen Menschen in einem anderen Zusammenhang zu betrachten.

Der Sinn des modernen Lebens ist die Geburt und Erziehung von Kindern, auf die man stolz sein kann, die Selbstverbesserung und Verbesserung der Welt. Jeder moderne Mensch ist der Schöpfer der zukünftigen Welt, und jede Arbeitstätigkeit eines Menschen ist eine Investition in die Entwicklung der Gesellschaft. Ein Mensch erkennt seinen Wert und versteht, dass sein Leben einen Sinn hat, und er möchte sich noch mehr geben, in die nächste Generation investieren und Gutes für die Gesellschaft tun. Die Teilnahme an den Errungenschaften der Menschheit vermittelt den Menschen ein Verständnis für ihren eigenen Wert, sie fühlen sich als Träger einer fortschrittlichen Zukunft, weil sie das Glück haben, zu einer solchen Zeit zu leben.

Die Bedeutung des Lebens eines modernen Menschen in Selbstverbesserung, Fortbildung, Erwerb eines Diploms, neues Wissen, durch das Sie neue Ideen generieren, neue Objekte erstellen können. Ein solcher Mensch wird natürlich als guter Spezialist geschätzt, besonders wenn er das, was er tut, mag und es als seinen Sinn im Leben betrachtet.

Wenn kluge Eltern bzw. Kinder so sein sollten. Deshalb versuchen Eltern, ihre Kinder zu entwickeln und zu erziehen, damit aus ihnen würdige Mitglieder der Gesellschaft hervorgehen.

Der Sinn des Lebens und der Zweck des Menschen

Um die Frage zu beantworten: "Was ist der Sinn des menschlichen Lebens?", Müssen Sie zuerst alle konstituierenden Begriffe erklären. Unter "Leben" versteht man die Kategorie, eine Person in Raum und Zeit zu finden. "Bedeutung" hat keine solche spezifische Bezeichnung, da das Konzept in wissenschaftlichen Arbeiten und auch in der täglichen Kommunikation zu finden ist. Wenn Sie das Wort selbst zerlegen, stellt sich heraus, dass es "mit dem Denken" ist, das heißt, ein Objekt oder ein Zusammenspiel mit bestimmten Gedanken.

Смысл проявляется в трех категориях - онтологическом, феноменологическом и личностном. За онтологическим взглядом все предметы, явления и события жизни имеют смысл, в зависимости от их влияния на его жизнь. Феноменологический подход гласит, что в сознании существует образ мира, в который входит личностный смысл, который дает оценку объектов лично для человека, обозначает ценность данного явления или события. Третья категория - это смысловые конструкты человека, которые обеспечивают саморегуляцию. Alle drei Strukturen vermitteln einem Menschen ein Verständnis seines Lebens und die Offenlegung des wahren Sinns des Lebens.

Das Problem des Sinnes des menschlichen Lebens ist eng mit seinem Zweck in dieser Welt verbunden. Wenn eine Person zum Beispiel davon überzeugt ist, dass es ihr Ziel im Leben ist, Güte und Gottes Gnade in diese Welt zu bringen, dann ist es seine Aufgabe, ein Priester zu sein.

Zweck ist die Art und Weise, wie man eine Person ist, sie bestimmt die Bedeutung der Existenz von Geburt an. Wenn ein Mensch sein Ziel klar sieht und weiß, was er damit tun soll, widmet er sich vollständig mit seinem ganzen Körper und seiner Seele diesem. Das ist der Zweck, wenn ein Mensch es nicht erfüllt, verliert er den Sinn des Lebens.

Wenn ein Mensch über seinen Sinn im Leben nachdenkt, nähert er sich der Vorstellung von der Unsterblichkeit des menschlichen Geistes, seinen Handlungen, ihrem gegenwärtigen und zukünftigen Sinn und dessen, was danach bleibt. Der Mensch ist von Natur aus sterblich, aber da ihm das Leben gegeben ist, muss er verstehen, dass alles, was in diesem kurzen Lebensabschnitt mit ihm verbunden ist, nur durch das Datum seiner Geburt und seines Todes begrenzt ist. Wenn jemand seine Mission erfüllen will, wird er sozial wichtige Maßnahmen ergreifen. Wenn ein Mensch nicht an die Unsterblichkeit der Seele glaubt, wird sein Sein undenkbar und unverantwortlich sein.

Der Sinn des Lebens und der Zweck des Menschen ist eine entscheidende Entscheidung. Jeder Mensch wählt aus, wie er sich als Person, Körper und Seele wahrnehmen soll, und überlegt, wohin er gehen soll und was zu tun ist. Wenn ein Mensch einen wahren Zweck erlangt hat, wird er zuversichtlicher in den Wert seines Lebens, kann seine Lebensziele klar aufbauen und die Welt mit Freundlichkeit und Dankbarkeit für das gegebene Leben behandeln. Wie ein Fluss schwimmt ein Mann mit einem Fluss, und wenn er selbst nicht weiß, zu welchem ​​Pier er segeln soll, wird ihm kein einziger Wind entgegenkommen. Religion sieht ihren Zweck darin, Gott zu dienen, Psychologen - Menschen zu dienen, jemand in der Familie, jemand, der sich mit der Erhaltung der Natur beschäftigt. Und Sie können niemanden für den gewählten Weg beschuldigen, jeder handelt so, wie er will, wie er sich fühlt.

Video ansehen: Was ist der Sinn des menschlichen Lebens? Scobel 2010-03 (Dezember 2019).

Загрузка...