Stolz - Dies ist die Qualität einer Person, die durch übermäßigen Stolz auf eine Person gebildet wird. Sie wird mit Arroganz, Egoismus und Arroganz identifiziert. Ein stolzer Mensch glaubt, dass er anderen in Sachen Arbeit, Kleidung, Geschmack und allgemeiner Lebensweise überlegen ist. Außerdem hat er oft keinen zwingenden Grund, andere ungerecht zu behandeln und zu demütigen, so dass der Stolz oft ein Element von Lügen ist. Um dies zu verstehen - der Stolz auf das, was es ist, können Sie sich der Religion zuwenden.

Stolz auf viele Religionen bezieht sich auf die Todsünden, denn als eine Person versucht sie fast auf die Ebene Gottes aufzusteigen, während sie andere erniedrigt und auf ihre Köpfe tritt.

Der Stolz des Menschen ist ein zerstörerisches Gefühl, das die Seele vergiftet. Niemand hofft auf eine solche Person in einer persönlichen Angelegenheit, sie will ihre Erfolge nicht mit ihm teilen. Niemand möchte über persönliche Probleme oder Freuden sprechen, ansonsten wird eine stolze Person eine unangemessene und nicht freundliche Reaktion zeigen. Wenn jemand mit einem persönlichen Problem zu ihm kommt, wird er nicht barmherzig sein, er wird sich der Tatsache hingeben, dass Menschen solche Verlierer sind, obwohl er selbst nicht viel besser ist. Eine solche Person ist von vornherein nicht fähig zum Einfühlungsvermögen. Wenn jemand Erfolg hat, stößt er auf eine Mauer des Missverständnisses und des Neides. Ein stolzer Mensch mit hohem Selbstwertgefühl versteht oft nicht, dass er die tödlichen Fehler des Lebens begeht. Indem er anderen seine Unachtsamkeit, Ungeduld und Prahlerei zeigt, verdrängt er viele Menschen von sich und macht seine Feinde. Der Wunsch eines Menschen, der einzige in seiner Umgebung zu sein, der respektiert und geliebt werden kann, führt zu Größenwahn.

Stolz und Stolz

Oft wissen die Leute nicht, was der Unterschied zwischen Stolz und Stolz ist. Durch ein ähnliches Geräusch werden sie identifiziert, aber es gibt Unterschiede zwischen den Begriffen Stolz und Stolz, die bekannt sein müssen, um diese beiden Konzepte kompetent einsetzen zu können.

Stolz und Stolz der Auszeichnung. Der erste Unterschied zwischen Stolz und Stolz ist die emotionale Farbgebung.

Stolz ist immer ein Gefühl mit einem negativen Farbton. Es ist negativ, weil es kein positives Produkt hat, es ist nur mit negativen Ergebnissen in jeder Hinsicht einer Person verbunden.

Stolz ist ein Konzept, das von positiven Emotionen geprägt ist. Dies ist eine aufrichtige Freude für sich selbst, für Ihren Erfolg, ohne einen Teil der Arroganz und sich über andere zu erheben. Stolz motiviert, sich große Ziele zu setzen und diese zu erreichen, und Fixateure sind stolz auf eine Sache und geben keine Gelegenheit, sich zu entwickeln.

Stolz ist immer nur eine positive Einstellung zu sich selbst, die eigenen persönlichen Werte und die Respektlosigkeit gegenüber den Werten anderer Menschen.

Eine stolze Person behandelt andere Menschen mit Gerechtigkeit, respektiert ihre Werte und Regeln, zeigt Empathie und aufrichtige Freude für ihre Leistungen und kann im richtigen Moment Unterstützung ausdrücken. Die Leute kommunizieren gerne mit einer solchen Person, kommen zu ihm um Rat oder reden einfach. Ein stolzer Mann wird von der Regel der Ehre geleitet, der Stolz auf sich selbst hat dieses Gefühl nicht im geringsten. Stolz auf sich selbst, ein Land, Landsleute - diese Gefühle werden durch aufrichtige Freude verursacht und machen einen Menschen glücklich, das definiert ihn als kollektiv gelenkt. Ein stolzer Mensch ist immer nur auf sich selbst fokussiert, er ist unfähig zur kollektiven Freude, er kann Neid, Verachtung und Abscheu gegenüber der Gruppe empfinden. Daher ist ein stolzer Mensch selten in sozialen Gruppen. Weise Menschen haben Mitleid mit einer solchen Person, sie tut ihm aufrichtig leid, weil sie sehen, was er mit seinem Leben macht und wohin er sich in seiner Einstellung zu anderen Menschen bewegt. Aber sie wissen, dass die Zeit kommen wird, in der er sich von diesem unglücklichen Gefühl erholen wird.

Stolze Menschen haben immer ein Gefühl der Zuversicht durch ihre Stärken, sie wissen, dass sie auf sich selbst hoffen können, sie kennen ihren Wert, weil dies durch wahre Fakten bestätigt wird. Für die Stolzen gibt es in den meisten Fällen nichts, worauf man in der Vergangenheit zurückblicken kann, um Stolz auf Handlungen zu erleben, die auch von anderen Menschen erkannt würden. Ein stolzer Mann kennt seinen Wert, hat Würde und kennt den Wert seiner Handlungen, er ist unverwundbar.

Ein stolzer Mensch, der sich nach allen Seiten zeigt, kann innerlich sehr verletzlich sein. In einer Problemsituation beginnt eine solche Person nach außen zu sagen, dass sie stark ist und alle Lebensbarrieren bewältigen kann. Wenn sie jedoch mit ihren Gedanken allein ist, versteht er, wie beängstigend er ist, und er braucht Unterstützung und kein Gramm demonstratives Vertrauen. es bleibt nicht, weil er immer noch den Preis seiner Fähigkeiten kennt.

Was ist der Unterschied zwischen Stolz und Stolz? Wenn Sie über den Unterschied zwischen Stolz und Stolz nachdenken, können Sie sagen, eine stolze Person, die sich positiv auf andere und ihre Erfolge konzentriert. Eine Person, die mit Stolz ausgestattet ist, kann für andere wirklich glücklich sein, wenn sie etwas erreicht hat, weil sie selbst den Wert dieser Erfolge kennt. Oft wird eine solche Person mit Bewunderung betrachtet und ist bereit, sich ihr gleichzusetzen. Eine Person, die übermäßig stolz ist, wird niemals ein Motivator für andere sein, sie wird ihm nicht gewachsen sein, hauptsächlich aufgrund des Mangels an Ehre und Gerechtigkeit in ihm.

Anzeichen von Stolz

Um das Konzept des Stolzes zu definieren, was es ist und was es bedeutet, muss man keine besonders aufmerksame Person sein. Ein stolzer Mensch hat die unerschütterliche Überzeugung, dass alle Menschen in der Umgebung falsch und ständig falsch sind, und sie versuchen, ihm ihren falschen Glauben aufzuzwingen. Aber nur sein Standpunkt kann richtig und wahr sein, und jeder um ihn herum sollte sich darauf einstellen. Er glaubt, wenn die Meinung anderer falsch ist, dann sind sie selbst unkluge Menschen. Wenn sich alle anderen unklug verhalten, bin ich der Klügste. Und hier kommt der Moment des Jubels, er beschuldigt andere der Dummheit, obwohl er selbst nicht sieht, was tatsächlich passiert, dass er und seine Prahlerei dumm und engstirnig aussehen.

Eine stolze Person schafft eine bedingte hierarchische Struktur für die umgebenden Menschen, nach der sie beurteilt werden. Natürlich steht er oben auf dieser Struktur, und niemand wird mit ihm auf einer Ebene stehen. Und alle anderen sind weit unter ihm, nach bestimmten Kriterien angeordnet. Es kommt vor, dass eine solche Person die Hilfe anderer braucht und im Gegenzug ihre Hilfe anbieten kann, aber eine solche Hilfe ist unaufrichtig. Auf seine desinteressierte Tat kann nicht gerechnet werden. Indem er jemandem Hilfe leistet, betont er, wie wichtig er für die Gesichter anderer ist.

Zeichen des Stolzes auf den Menschen. Ein stolzer Mensch wiederholt oft, dass die Welt ohne sie nichts ist und andere Menschen ohne ihre Gesellschaft nicht vollständig sein können. Solch ein aufgeblähtes Selbstwertgefühl, der Fokus auf die eigene Person sind wahre Zeichen des Stolzes, und je mehr jemand denkt, dass niemand ohne ihn zurechtkommt, desto mehr drängt er jeden weg. Er versucht, alle Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, so dass es in allen Gesprächen nur um seine Person ging. Er tut dies mit Hilfe von materiellen Gegenständen (Auto, Haus) oder, indem er unerhörte Handlungen macht, ist die Hauptsache, danach von jedem gehört zu werden.

Ein stolzer Mensch versucht im Geschäftsleben unabhängig zu sein, so dass er bei erfolgreicher Tätigkeit selbst Lorbeeren ernten wird. Es kommt jedoch vor, dass er ohne die Hilfe anderer nicht in der Lage ist, interne Verbote zu überschreiten, und bittet ihn um Hilfe. Er tut es aber so, dass er keine Verbindung zu dieser Person hat und ihm nicht verpflichtet ist.

Ein stolzer Mensch gibt immer und überall Ratschläge nach links und nach rechts, auch wenn dies nicht erforderlich ist. Wenn er Ratschläge austeilt, möchte er unbedingt verfolgt werden, wodurch seine Autorität und Überlegenheit gestärkt werden. Indem jemand anderen Anweisungen gibt, wie er leben und handeln soll, erfüllt er sein Bedürfnis nach Kontrolle. Er glaubt, dass er viel Lebenserfahrung hat und kann jedem beibringen, wie man richtig lebt. Diese Funktion ist für alle Menschen am nervigsten, da jeder seinen Kopf auf den Schultern hat und nicht immer einen Rat benötigt.

Hyper-Verantwortung ist auch ein Zeichen des Stolzes. Diese Menschen sind fest davon überzeugt, dass alles, was passiert, ihr Verdienst ist, und sie versuchen zu zeigen, wie viel alles auf ihre Schultern gelegt wird. Sie werden ständig daran erinnert, dass alles reibungslos funktioniert, nur weil sie es selbst versuchen. Sie nehmen alle Sorgen auf sich und denken, dass sie das Richtige tun, aber oft liegt niemand in einer solchen übermäßigen Verantwortung.

Menschen, die stolz sind, präsentieren sich durch ihre Sorgen als leidende Person. Auch sie übertreiben ihre Möglichkeiten und beschweren sich dann über ihr Schicksal und andere Menschen, wie unverantwortlich sie sind und wie sie friedlich für sich leben können, während er so elend sein Leid trägt.

Ein stolzer Mensch verurteilt immer die Handlungen anderer. Emu scheint, dass jeder das Falsche tut, und denkt gar nicht, dass das überhaupt nicht seine Sache ist. Und er verpasst nie die Gelegenheit, die Menschen auf ihre falschen Handlungen hinzuweisen, um zu zeigen, dass dies auch anders möglich war. Ein solcher Mensch ignoriert jeden Rat, weil er glaubt, dass die Leute versuchen, ihn zu führen.

Menschen, die einen inhärenten Stolz haben, betrachten sich selbst als die intelligentesten, können jedoch Diagnosen anderen zuordnen, Namen benennen und Namen als normal betrachten. Alle Menschen brauchen etwas für sie. Sie erwarten, dass sich ihre Launen erfüllen, auch wenn sie sie noch nicht geäußert haben.

Stolze Persönlichkeiten sind zu aufrichtiger Dankbarkeit unfähig. Wenn sie verstehen, dass sie der Person danken müssen, tun sie das sehr trocken. Weil sie der Meinung sind, dass Danksagung gewissermaßen von jemandem abhängig ist und folglich niedriger ist als er. In ihren Köpfen sitzt ein Stempel, der besagt, dass diejenigen, die nach etwas fragen, minderwertige, hilflose Personen sind. Wenn sie eine Dienstleistung erbracht haben, nehmen sie dies so wahr, dass sie immer Dienstleistungen erbringen sollten, vor allem desinteressiert.

Stolze Menschen werden oft von der Regel "kommen, sehen, siegen" geleitet. Ihr Auftritt im Unternehmen sieht oft nach einer Bühnenaufführung aus. Die Person kam in die Firma, ging durch das eingespielte Szenario, kritisierte, beleidigte, drehte sich um und ging weiter. Und die Tatsache, dass sie in den Herzen der Menschen zurückgelassen wurde, umgeht sie nicht.

Manchmal werden die Begriffe Stolz und Eitelkeit auf dieselbe Weise verwendet. Eitelkeit und Stolz haben die Fähigkeit, sich in einen Größenwahn zu verwandeln. Die Eitelkeit gibt dem Menschen die Illusion seiner eigenen Überlegenheit. Solche Menschen vertrauen auf ihre Genialität, ihre Schönheit, sie sind sehr selbstgefällig. Obwohl es oft keine Überlegenheit gibt, gibt es im Gegenteil eine geistige Basenität. Eine Person sieht nicht, wie aus ihrem Würde-Gefühl ein Gefühl der Bedeutungslosigkeit wird. Der Wunsch, über anderen zu sein, ist Niedrigkeit, denn der Einsatz von Menschen zum persönlichen Vorteil kann nicht positiv sein. Stolze Menschen sind Energie-Vampire, sie ernähren sich von der Energie anderer Menschen und ihren Erfahrungen. Stolze Menschen suchen nach dem Schwachpunkt eines Menschen, nach dem man stechen kann, Leid und Ressentiments verursachen kann und dann selbst in guter Laune bleibt. Solche Handlungen sind sehr gering und unbedeutend.

Stolz und Eitelkeit führen gleichermaßen zum Unglück des Menschen und seiner Isolation von der Welt.

Wie kann man Stolz loswerden?

Wie erfahrene Leute sagen: "Alles wird vergehen und auch das." Diese Regel gilt auch dann, wenn ein stolzer Mensch seine Handlungen verwirklicht, sie wirklich schätzt und aufrichtig sagt, dass er sich ändern möchte und nach Wegen sucht, mit Stolz umzugehen. Ein Mensch, der lange Zeit in seiner eigenen Scheinwelt gelebt hat, in der er ein König und ein Gott war, kann sich nicht sofort neu organisieren, er braucht die Hilfe anderer, damit der Prozess der Befreiung vom Stolz effektiv und nicht so kompliziert ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Stolz loszuwerden. Zunächst einmal muss ein Mensch verstehen, dass er stolz und nicht stolz ist. Oft verwirren Menschen diese Begriffe und missverstehen sie in ihrem Verhalten. Nachdem die Unterschiede zwischen Stolz und Stolz erkannt wurden, sollte eine Person nach Laster in sich selbst suchen und darüber nachdenken, wie sie beseitigt werden können. Viele Menschen denken, dass dies sehr einfach ist, als ob alles auf einmal verstanden und nicht mehr auf diese Weise behandelt werden könnte. Sehr wenige Menschen können dies wirklich tun und sich im Handumdrehen ändern, aber dies erfordert einen sehr starken Willen und einen festen Charakter, so dass selbst Selbstmitleid nicht entstehen kann.

Ein Mensch muss die Welt und sich selbst darin klar verstehen, um seinen wahren Platz zu verstehen. Sehen Sie die reale Welt und die Menschen, werfen Sie alle ihre Vorurteile über sich hinweg, hören Sie auf zu kritisieren, diskutieren Sie andere Menschen und akzeptieren Sie die Tatsache, dass jemand tatsächlich viel besser sein kann als er. Die Hauptsache ist die Persönlichkeit mit all ihren Kuriositäten, Vor- und Nachteilen. Hören Sie auf, Energie zu verschwenden, um Intrigen um Sie herum zu schaffen. Zu lernen, nicht nur Hilfe von anderen Menschen anzunehmen, sondern auch etwas zurückzugeben und ein Gleichgewicht in der Natur der Beziehungen zu beobachten.

Um den Stolz loszuwerden, muss eine Person darüber nachdenken, was sie den Menschen geben kann. Jeder Mensch hat einen Zweck, Sie müssen ihn finden. Es ist notwendig, sich sorgfältig zu analysieren, zur Selbsterkenntnis zu gelangen, zu verstehen, was Tendenzen sind, und dann in einem bestimmten Bereich des Studiums zu handeln und sich in diesem Bereich zu verbessern. Wenn ein Mensch lernt, seine Lebensenergie richtig zu verbrauchen, wird er mit sich und der Welt in Einklang kommen.

Im Gegensatz zum Stolz gibt es Qualitäten wie Demut, Dankbarkeit, Ehrlichkeit, Philanthropie und harte Arbeit. Wenn ein Mensch zielgerichtet an seiner Entwicklung arbeitet, kann er alle seine Laster überwinden.

Wenn die Techniken des internen Gesprächs zusammen mit dem Verhalten verwendet werden, wird das Ergebnis viel mehr sein und es wird schneller vom Stolz befreit.

Wie kann man Stolz und Arroganz loswerden?

Eine dieser Techniken ist die Ausführung von Arbeiten, die eine Person für gering, schmutzig und unwürdig hält. Mit erniedrigender Arbeit beschäftigt, aber so, dass manche Menschen jeden Tag arbeiten, zum Beispiel als Krankenschwester, Spülmaschine oder Putzfrau, und im Bewusstsein einer Person ist das System kaputt. Durch diese Art von Arbeit ändert sich ein Mensch mehrmals, er wird weltlicher, sein Überlegenheitsgefühl nimmt ab.

Für eine stolze Person kann ein Wendepunkt eintreten, wenn sie Orte besucht, an denen unglückliche Menschen mit weniger Ressourcen zum Überleben sind. Es kann ein Kinderheim sein, ein Pflegeheim, Orte, an denen der Krieg stattfand, arme Gegenden der Stadt. Wenn man das Unglück anderer betrachtet, sollte ein Mensch ein Gefühl dafür haben, wie große Werte er besitzt, wenn er Familie, Arbeit und Geld hat. Diese Beobachtung weckt bei einer Person auch den Wunsch, zu teilen, was sie hat, Geld zu geben, etwas Wichtiges und Notwendiges für benachteiligte Menschen zu tun.

Wie man Stolz Orthodoxie loswerden kann. Befreien Sie sich von Stolz, den Menschen helfen, sich zu beugen Bogen, als körperliche Aktion, aber mit tiefer Bedeutung. Wenn sich eine Person verbeugt, bückt sie sich und senkt ihren Kopf vor etwas. Anbetung ist Ausdruck von Respekt, Ehrfurcht, Demut und Anerkennung. Je öfter sich ein Mensch verbeugt, desto schneller gewöhnt er sich daran, dass er andere erkennt, und betet die Persona als Zeichen der Dankbarkeit oder des Respekts an. Eine Person muss sich auch im Gebet verbeugen, sein Herz und seine Gedanken reinigen.

Ein stolzer Mensch muss lernen, den Gesprächspartner sorgfältig wahrzunehmen, in das einzudringen, worüber er spricht, und seine Gefühle zu verstehen, seine Erfahrungen zu akzeptieren, Einfühlungsvermögen zu zeigen. Nachdem er gelernt hat, anderen Menschen zuzuhören, ihren Problemen, ihren Erfahrungen, einer Person ändert sich ihre Einstellung zu ihnen, stellt er fest, dass er sich tatsächlich in einer Person geirrt hat, und hat ihm andere Eigenschaften zugeschrieben.

Um den Stolz auszurotten, müssen Sie lernen, den Menschen von Herzen zu danken. Egal ob freundliche Unterstützung oder die Beratung des Verkäufers im Laden, alle müssen sich bedanken. Jeder versucht es, verbringt seine Zeit und Energie, und seine Arbeit sollte geschätzt werden, aber ein aufrichtiges "Danke" wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Es ist sehr schwierig für einen stolzen Menschen, andere Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind. Entweder wird er sie kritisieren oder sie erfinden die Geschichte ihres Lebens und werden Gerüchte verbreiten. Ein solcher Mensch muss sich jedoch damit abfinden, dass nicht alle Menschen gleich sind, jeder seine eigenen Merkmale hat und die Welt darauf aufbaut. Und niemand hat das Recht, eine andere Person für sich neu zu machen.

Alle oben genannten Möglichkeiten, mit Stolz umzugehen, sind effektiv für den Fall, dass eine Person wirklich erkannt hat, dass es an der Zeit war, sich zu ändern, ihre Laster akzeptierte und bereit war zu korrigieren.

Video ansehen: ApeCrime - Stolz (Dezember 2019).

Загрузка...