Psychologie und Psychiatrie

Warum lügen Männer?

Warum lügen Männer? Oft wird diese Frage nach dem schönen Geschlecht gestellt, ohne zu verstehen, warum Männer es tun. Zuerst müssen Sie herausfinden, warum sich Menschen allgemein anlügen und ob es so schrecklich ist, wie es tatsächlich scheint. Die Leute lügen also zum Zweck des Gewinns, zum Zweck der Selbstverteidigung oder zum Guten, aus Mangel an Aufmerksamkeit oder zum Zweck der Kontrolle. Eine Lüge gilt für alle Menschen unterschiedlichen Alters und nicht nur für die Vertreter des stärkeren Geschlechts. Daher sind Frauen auch nicht ohne Sünden und greifen oft zu mädchenhaften kleinen Bosheiten zurück.

Warum lügen Männer? Für sich selbst haben die Vertreter des stärkeren Geschlechts gewichtige Ausreden, weshalb sie dies tun, also sollten Sie sich nicht über die Lügen aufregen, aber Sie müssen nur verstehen, dass dies die männliche Psychologie ist. Es ist nicht nötig, Männer auszusetzen, zu weinen, sich sehr aufzuregen, aber Sie sollten diese Tatsache als unvermeidlich akzeptieren.

Ein bisschen Geschichte. Am Ende des 20. Jahrhunderts, als das Feminine die gewünschte Freiheit erhielt und oft anfing, Männer herablassend zu behandeln, wurden die familiären und persönlichen Beziehungen aufgrund von Unzufriedenheit, Ärger und ständigem Missverständnis zwischen den Geschlechtern ständig belastet.

In den vergangenen Jahrhunderten waren die Rollen von Feminis und die Vertreter des stärkeren Geschlechts klar definiert, und zwischenmenschliche Probleme traten nicht auf. Der Mann war das Familienoberhaupt und verdiente sein tägliches Brot, sein Wort war immer das Gesetz, und alle Entscheidungen wurden nur von ihm getroffen. Er war ein Ernährer und Beschützer. Die Frau sollte eine gute Hausfrau, Mutter, Krankenschwester und Sekretärin sein. Der Vertreter des stärkeren Geschlechts verstand ihre Pflichten, die Frau seine. In dieser Hinsicht war das Leben für jeden einfach und verständlich, aber plötzlich änderte sich alles. Werbung und Fernsehprogramme repräsentierten die Repräsentanten der stärkeren, inkompetenten, dummen Kreaturen, die vor intelligenten, intelligenten, all ihren überlegenen Frauen verloren gingen. Immer mehr Feminas wollten und forderten vollständige Gleichheit. Frauen verstand es eindeutig, und männliche Vertreter wurden weit hinter sich gelassen. Die Vertreter des stärkeren Geschlechts hatten keine andere Wahl, als durch List und Lüge zu lernen, um sich gegenüber Frauen zu behaupten. Daher kann ihr Verhalten völlig gerechtfertigt sein. Aber Frauen wollten die volle Macht über ihre Auserwählten, und sie interessierten sich zunehmend für die Frage: "Warum lügen Männer ständig?".

Die Psychologie, warum Männer lügen, berücksichtigt in diesem Zusammenhang Folgendes:

- Lügen von Männern werden durch solche Gründe verursacht: der Wunsch, eine Frau zum Sex zu neigen, fehlende Emotionen und Langeweile, der Druck der Gesellschaft mit Klischees oder das Beispiel der Eltern, um Konflikte zu vermeiden;

- Ein Vertreter des stärkeren Geschlechts liegt so nahe wie möglich an der Wahrheit, die er selbst für wahr hält, während er niemals unnötige Details schreibt und als Frau nicht gerechtfertigt ist.

- Ein Mann ist immer auf seine eigene Richtigkeit vertrauen, und genau die Art und Weise, wie er erfunden hat, ist die Art und Weise, wie er seiner Vorstellung entspricht.

Warum lügen Männer, dass sie verheiratet sind, und was gibt ihnen diese Lüge? Männer mögen die Idee der Polygamie und das damit verbundene Bedürfnis, ein Maximum an Nachwuchs zu hinterlassen.

Warum lügt ein Mann die ganze Zeit? Jeder Mensch hat seine eigenen Geheimnisse und nur wenige Menschen möchten sich darüber verbreiten. Ein Mann zieht es daher oft vor zu lügen, um nicht lange erklären zu müssen, zumal er selbst oft nicht viel erklären kann. Psychologen raten, Männern keine Fragen zu stellen, die sie nicht ehrlich beantworten können. Es ist besser zu warten, bis die Beziehung vollkommen vertrauensvoll ist, und die Auserwählte wird mit der Zeit viel sagen.

Warum lügt ein Mann, wenn er zu spät kommt? So verteidigt er sich, da viele Vertreter des stärkeren Geschlechts Angst haben, Verantwortung für persönliche Unpünktlichkeit und Verwirrung zu übernehmen.

Warum liegt ein Mann in der Gesellschaft von Freunden oder wird er zu Gast und wird im Alltag zur Ruhe gebracht? Sie sollten Ihrem Auserwählten nicht die Schuld dafür geben, denn viele haben einen verborgenen Minderwertigkeitskomplex. Das ist zum Beispiel Scheu, die er auf diese Weise zu verbergen versucht, weil er sich für nicht gesellig oder intelligent hält. Psychologen geben in dieser Hinsicht folgenden Rat an: Sie müssen einen Mann nicht in einem Irrtum aufdecken und sein Selbstwertgefühl herabsetzen, da er sich von der Frau abwenden und aufhören wird, mit ihr zu teilen. Sie müssen ein solches Verhalten wie ein Spiel behandeln und mit Ihrem Auserwählten spielen, und mit der Zeit wird sich der Geliebte selbstbewusster und gelassener fühlen.

Warum lügt ein Mann, der verspricht, viel für eine Frau zu tun, und tut nichts? Aus Gründen des männlichen Egoismus ist es daher notwendig, ihre Position klar zu erklären und darauf zu bestehen, um das gewünschte Weibliche zu erreichen. Psychologen sollten sicherstellen, dass sich ein Mann immer als notwendig fühlt und versteht, dass eine Frau ohne ihn nichts aushält.

Warum liegt ein Mann auf Kleinigkeiten? Dies ist auf die Abneigung zurückzuführen, Fragen oder Nähe zu beantworten, die den stärkeren Sex zum Lügen ermutigen. Es ist notwendig, die Ursache der Schließung zu finden. Möglicherweise liegt dies an Problemen am Arbeitsplatz oder an einem persönlichen Gesundheitsproblem.

Die meisten Männer möchten ihre Probleme nicht teilen, posieren als allmächtig und brauchen keine weibliche Hilfe. Sie wollen einfach nicht schwach aussehen. Psychologen raten in diesem Fall dem Mann zu sagen, dass er und sein Unglück nicht allein sind und Unterstützung immer da ist. Sie müssen immer auf den Mann hören und ihm verständlich machen, dass die Frau an ihn glaubt.
Wenn ein Vertreter eines starken Geschlechts aus irgendeinem Grund lügt und sich immer damit tröstet, dass sich seine Eltern viel öfter gegenseitig betrogen, dann ist die Lüge in diesem Fall eine erworbene Qualität im Prozess des Aufwachsens mit konkreten Beispielen.
In diesem Fall raten Psychologen klarer Frauen zu erklären, dass sie in einer Beziehung keine Lügen tolerieren wird. Wenn eine Frau ihm lieb ist, hört die Auserwählte auf zu lügen, aber wenn nicht, dann ist eine solche Beziehung zum Scheitern verurteilt.

Wenn eine Frau eine Auserwählte liebt, sollten Sie zuerst so tun, als ob sie ihm glaubt, hören Sie ihr bis zum Ende zu und stellen Sie am Ende des Gesprächs klar, dass sie die Lüge eines Mannes empfindet und darauf wartet, dass ihr Geliebter ihr vertraut und sich vollständig öffnet. Wenn der Auserwählte erkennt, dass er so akzeptiert wird, wie er wirklich ist, und es keinen Sinn hat zu lügen, da er nicht für die Wahrheit abgelehnt wird, wird er aufhören zu lügen.

Warum lügen Männer und Frauen? Warum halten sich die Vertreter des stärkeren Geschlechts immer für richtig? Warum haben sie Angst vor Verpflichtungen und heiraten nicht, und Frauen, die dies nicht wissen, bleiben ratlos? Heute kann die Psychologie erklären, warum Frauen so viel reden und weinen, warum sie alles über Männer wissen wollen, bis ins kleinste Detail. Dafür gibt es biologische und evolutionäre Gründe. Die Vertreter des stärkeren Geschlechts haben das Gefühl, dass Frauen wollen, dass sie wie sie handeln und denken. Aber das passiert nicht und Männer lügen, und Frauen ärgern sich ständig und weinen. Aus diesem Grund haben Männer und Frauen so viele Probleme.

Die Frauen täuschen sich ständig und denken, wenn die Vertreter des stärkeren Geschlechts sie lieben, heißt das, dass sie verstanden werden, aber aufgrund ihres psychologischen Wesens können sie es einfach nicht. Immerhin werden Männer und Frauen aus einem bestimmten Grund als das andere Geschlecht bezeichnet. Die Frauen behaupten, dass sie empfindsame Auserwählte brauchen, aber sie tolerieren nicht diejenigen, die, wie es scheint, zu psychisch schwach sind. Es ist sehr schwierig für Männer, diese subtilen Unterschiede zu verstehen. Männer verstehen nicht, dass sie sensibel auf die Gefühle von Frauen reagieren sollten, aber in allen anderen Bereichen hart und mutig.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass es schwierig ist, einen idealen Partner zu finden, aber es gibt für jeden Einzelnen auf der Welt ein Paar, daher ist es das Wichtigste, die Suche fortzusetzen. Jetzt ein Mann zu sein, ist nicht einfach und eine Frau in der modernen Welt ist nicht weniger schwierig. Natürlich gehört das Weibliche in der subtilen Welt der Beziehungen zum Recht der "ersten Violine", und es wird angenommen, dass Frauen unvorhersehbar, unverständlich und unlogisch sind. Wie die Praxis zeigt, kann die Psychologie der Vertreter des stärkeren Geschlechts komplizierter sein als die der weiblichen. Selbst Psychologen verbergen nicht die Tatsache, dass die Psychologie des Menschen die ganze Welt ist, die noch sehr lange zu studieren ist.