Farbtherapie - Dies ist eine Art nicht traditioneller medizinischer Methoden, die in der Wirkung der Farbstrahlung auf den Körper des Patienten besteht, um ihn zu heilen. Durch die Behandlung der Farbe wurde das psychische Gleichgewicht längst wiederhergestellt, die Immunität erhöht und einige somatische Erkrankungen behandelt. Viele moderne Experten und normale Bürger sind überzeugt, dass die Farbtherapie heute eine der zuverlässigsten und vielversprechendsten Techniken ist. Ärzte glauben, dass das menschliche Gehirn Farbfarben genauso wahrnimmt wie Lebensmittel im Magen. Die Wissenschaftler begründeten, dass das Farb-Gamma bestimmte biochemische Reaktionen im Gewebe auslöst, die Funktion der verschiedenen Drüsen normalisiert und bestimmte Bereiche des Gehirns stimuliert, beispielsweise die Hypophyse, die die Produktion von Hormonen reguliert, die die sexuelle Erregung anregen emotionale Stimmung und Schlaf. Einfach ausgedrückt, das Wohlbefinden einer Person kann weitgehend von dem sie umgebenden Farbspektrum abhängen. Daher wirken nach den Vorstellungen einiger Wissenschaftler Farbschemata auf den menschlichen Körper stärker als chemische Drogen. Der berühmteste Forscher auf dem Gebiet der Erforschung der Auswirkungen der Farbheilung auf ein menschliches Individuum gilt als Max Lüscher, ein Wissenschaftler aus der Schweiz.

Farbtherapie zur Stressabbau

Angesichts der Tatsache, dass die moderne Welt viele Probleme und Stresssituationen hervorbringt, wird der Wunsch der Menschheit deutlich, wirksame und zuverlässige Methoden zu finden, um mit den täglichen negativen Auswirkungen von Umständen und Umwelt umzugehen. Aus diesem Grund haben sich viele bereits für die Farbtherapie als das einzige wirksame und sichere Mittel zum Sieg über Stresszustände entschieden.

Stress ist ein starker Stress, in dem sich der Einzelne befindet. Meistens löste seine Offensive unangenehme Ereignisse und Erfahrungen aus. Mit anderen Worten: Stress ist die Reaktion des Körpers auf äußere Reize.

Ein wirksames Mittel, um mit einem stressigen Zustand fertig zu werden, sind die Methoden der Farbtherapie oder der Chromotherapie. Das Funktionsprinzip der beschriebenen Technik besteht in der therapeutischen Wirkung der Lichtstrahlung auf das Individuum, die in verschiedenen Schattierungen aufgetragen wird.

Farbtherapieprogramme sind ideal für Menschen, die oft unter Stress stehen. Es sollte jedoch verstanden werden, dass es nicht möglich ist, langwierigen und schweren depressiven Zuständen allein mit Hilfe der Chromotherapie zu begegnen. In solchen Fällen ist der Eingriff eines Spezialisten erforderlich.

Die Farbtherapie bewältigt die Ausrichtung des psycho-emotionalen Hintergrunds der Person perfekt. Es gibt eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie die Farbtherapie in der Praxis anwenden. Erstens wird die Verwendung von hypertonischem und rotem Ton bei entzündlichen Prozessen nicht empfohlen, und das blaue Farbschema ist bei hypotensiver Wirkung kontraindiziert. Bei Krebs sollte nicht mit Grüntönen missbraucht werden. Zweitens wird die Verwendung von Schwarz zum Stressabbau nicht praktiziert. Es kann nur in Verbindung mit anderen Farben verwendet werden. Drittens können Sie nicht lange eine Farbe verwenden.

Die Verwendung der Farbtherapie ist beispielsweise mit Hilfe spezieller Lampen möglich, die einen Raum in einer bestimmten Farbe streichen können. Sie können eine gewöhnliche Lampe mit Düsen unterschiedlicher Farben verwenden. Auch häufig verwendete Gläser, in denen Gläser mit der gewünschten Farbe oder Farbkombination lackiert werden.

Heutzutage werden Farbbäder erfolgreich eingesetzt, um den emotionalen Hintergrund zu korrigieren, um Stress und mentale Stabilität gegenüber einer anderen Art von Negativen zu beseitigen. Ihre Wirksamkeit kann durch Aromatherapie gesteigert werden. Farbige Aromabäder wirken sich nicht nur positiv auf Körper und Geist aus, sondern sind auch in sich schon sehr angenehm und helfen auch nach einem anstrengenden Tag zu entspannen und übermäßige Anspannung abzubauen.

Um das Bad vorzubereiten, benötigen Sie farbiges Salz. Außerdem können Sie Blütenblätter hinzufügen. Die Temperatur sollte dem Körper angenehm sein. Warme Farben werden am besten vor dem Abendessen verwendet, da sie belebend sind, und abends kalte aufgrund ihrer entspannenden Wirkung.

Farbtherapie ist die Bedeutung von Farben, um Stress abzubauen.

Da das Auftreten von Stress hauptsächlich mit Arbeitsmomenten verbunden ist, die täglich auftreten, um negative Situationen abzulenken, sollten Sie die blaue Farbe verwenden, die die Entspannung des Körpers erfolgreich bewältigt und alle Klammern entfernt. Darüber hinaus wird es beruhigt, fokussierter und stressresistenter.

Heutzutage verbringen viele Menschen den größten Teil des Tages hinter dem Bildschirm. Daher empfiehlt es sich, einen Bildschirmschoner in blauen Farbtönen auf den Desktop zu legen oder ein blaues Mauspad zu kaufen.

Schwarze Farbe gilt als der beste Assistent in beruflichen Angelegenheiten. Er macht auf seine Person aufmerksam. Aus diesem Grund wählen viele Menschen schwarze Anzüge und gehen zu einem geschäftlichen Rendezvous. Schwarztöne setzen die Menschen an die Arbeit und lassen den Schweregrad erscheinen, was für den Anführer wichtig ist.

Probleme im Umgang mit Kollegen und Ungewissheit bei der Arbeit zu bewältigen, hilft grünes Accessoire in Kleidung. Ein grünes Farbschema beseitigt nicht nur Unentschlossenheit, sondern sorgt auch für Immunität, positive Emotionen und belebt.

Orange kann schnell schlechte Laune beseitigen, den Blues zerstreuen und leuchtende Farben in den Alltag bringen. Schließlich wird der Orangeton als Farbe der Sonnenwärme und -energie betrachtet.

Wut und übermäßiges Temperament zu beseitigen hilft lila.

Rosa Töne zielen auch auf die Beseitigung von Aggressivität ab, sind jedoch gleichzeitig ein ideales Mittel gegen Schlaflosigkeit. Daher wird im Schlafzimmer, das in rosa Stil gestaltet ist, eine Person niemals Schlafstörungen erfahren.

Kopfschmerzen sind oft ein wesentlicher Begleiter von Stress. Rot hilft bei der Bewältigung dieses Problems, da es die Adrenalinproduktion anregt und die Durchblutung beschleunigt.

Farbtherapie für Kinder

Farben spielen im Leben des Babys eine große Rolle. Schließlich haben sie die Macht, seine Stimmung zu ändern, das Verhalten zu verbessern, den Schlaf und den Appetit zu regulieren, das Wohlbefinden anzupassen. Einige Farben können eine Krume beruhigen, andere dagegen - zu erregen oder gar zu erschrecken. Darüber hinaus erzählen die Farben über den Charakter der Kinder sowie über die Ängste und Aufregungen des Babys.

Früher glaubte man, dass die Krümel in den ersten Tagen ihres Lebens die Welt in Schwarz und Weiß sehen. Heute widerlegen Augenärzte diesen Glauben. Das Baby kann das gesamte Farbspektrum unterscheiden, aber es konzentriert die Augen selektiv und unterscheidet die umgebenden Farben allmählich von der umgebenden Realität.

Pädiatrische Farbtherapie, basierend auf der Wirkung von Lichtphotonen auf das Gehirn eines Kindes. Damit können Sie große Erfolge bei der Korrektur von Apathie, erhöhter Reizbarkeit, Hyperaktivität und sogar Aggressivität erzielen.

Im einjährigen Alter unternimmt der Krümel die ersten Versuche, Farben zu unterscheiden und Töne zu identifizieren. Wissenschaftler stellten fest, dass einjährige Kinder häufiger den gelbgrünen Bereich bevorzugen. Daher ist es in diesem Alter optimal, die Krümel mit Spielzeugen einer ruhigen monochromatischen Palette zu umgeben. Zum Beispiel müssen die Würfel, mit denen das Baby gespielt wird, dieselbe Farbe haben. Im Alter von zwei bis drei Jahren können Spielzeuge unterschiedliche Farben haben (maximal 4 Farben). Nach sechs Jahren bevorzugen Kinder in der Regel helle Farben.

Außerdem sind alle Farben in aktiv und passiv unterteilt. Bei aktiv - schließen Sie eine helle Palette ein, die in Rot, Orange und Gelb dargestellt wird. Diese Farben wirken stimulierend und beschleunigen alle Vorgänge im Körper. Passiv - tragen Sie Lichtfarben, die in Grün, Pink, Blau und teilweise Weiß präsentiert werden. Diese Farben wirken beruhigend auf das Nervensystem.

Alle Brauntöne, Mauve und Purpur sind alarmierend und wecken Melancholie und Traurigkeit.

In der ersten Stunde, umgeben von Orangen- und Rottönen, verspürt das Baby einen Kraftschub, aber in dreißig Minuten wird es übermäßig aufgeregt und dann reizbar und sogar aggressiv. Wenn Sie die Farbpalette in eine Kombination aus blauen und hellgrünen Tönen ändern, beruhigt sich das Kind nach zehn Minuten. Deshalb ist es für das Baby sehr wichtig, Spielzeuge mit nicht aggressiven und aufregenden Farben zu wählen. Dies bedeutet nicht, dass rote Gegenstände im Leben von Kindern vollständig aufgegeben werden. Es ist nur notwendig, ihre Anzahl zu reduzieren.

Die Wahl der Kleidung sollte auch mit einer gewissen Sorgfalt erfolgen, da unnötig helle Outfits die Krümel und ihre Umgebung negativ beeinflussen. Daher wird empfohlen, monotonen und ruhigen Tönen in der Kleidung den Vorzug zu geben.

Bei der Pädiatrie-Farbtherapie wird zunächst die Lieblingsfarbe der Krümel festgelegt und der Raum, der das Baby umgibt, mit dieser Farbe konsequent ausgefüllt. Zu diesem Zweck müssen Sie den Wert jedes Mannes für jede Farbe kennen.

Im Allgemeinen wählen Kinder Gelb, Rot oder Grün als ihre Lieblingsfarben, was auf eine normale Entwicklung des Kindes hindeutet. Solche Kinder interessieren sich für alles Helle und Neue, Ungewöhnliche und Unbekannte. Sie sind dynamisch und können nicht einmal für einen Moment aufhören, die Welt zu erkunden. Wenn das Kind einen weißen oder schwarzen Farbraum bevorzugt, zeigt dies die Isolation des Babys an. Dieses Baby fühlt sich allein mit sich selbst wohler als unter Gleichaltrigen.

Pädiatrische Farbtherapie die Bedeutung von Farben.

Die Betrachtung von violetten, blauen und blauen Nuancen kann ein Kind beruhigen, Angst lindern und Verwirrung lindern. Darüber hinaus können die beschriebenen Farben nach Ansicht der Forscher Schmerzen lindern und den Blutdruck senken.

Es wird empfohlen, bei Kindern mit einer grünen Skala vorzugehen, wenn sie überarbeitet sind oder kurz vor einem Nervenzusammenbruch stehen. Sie müssen auch berücksichtigen, dass ein Übermaß an grüner Farbe Melancholie verursachen und Kopfschmerzen hervorrufen kann. Wenn sich die Krume der grünen Farbe stark entgegenstellt, bestehen Sie nicht darauf.

In Fällen, in denen die Kinder verärgert sind und sich nicht beruhigen können, verwenden Sie die orange und gelbe Palette.

Die Durchführung von Farbtherapieprogrammen für Kinder muss harmonisch sein. Das Kind und die Farbe sollten eins sein.

Die meisten Babys interessieren sich oft nicht für das Farbschema, das sie tragen. Daher ist es für die Korrektur des Verhaltens oder des emotionalen Hintergrunds von Kindern erforderlich, bei der Auswahl von Spielzeug und anderen Gegenständen von Kinderartikeln die richtigen Farben in der Dekoration des Zimmers zu verwenden.

Farbtherapie für den Kindergarten.

Eine universelle Methode ist die Farbtherapie im Kindergarten, mit der nicht nur die charakteristischen psychologischen Merkmale der einzelnen Krümel hervorgehoben werden können, sondern auch rechtzeitig Maßnahmen zur Korrektur möglicher psychologischer Abweichungen getroffen werden können. In der Vorschuleinrichtung ist der Vorteil dieser Technik zweifellos das günstige Klima und die harmonische Atmosphäre der Farbtherapie. Alle Übungen verursachen hauptsächlich eine emotionale Reaktion bei Kindern und ein tiefes Interesse.

Um die Stimmung von Kindern zu bestimmen, schlagen die Erzieher beispielsweise vor, einen Bleistift auszuwählen, der ihnen am besten gefällt. Nachdem die Kinder den gewünschten Stift ausgewählt haben, nehmen sie ihn aus dem Blickfeld und schlagen vor, die schönsten Farben aus den verbleibenden Farben auszuwählen. Daher ist es notwendig, bis zum letzten Stift zu handeln. Die Farben des emotionalen Wohlbefindens sind die ersten drei Bleistifte, die das Baby ausgewählt hat, die nächsten drei sind die Farben, die emotional neutral sind, und die zuletzt ausgewählten Farben der Bleistifte symbolisieren emotionales Leiden.

Wenn das Kind einer dunklen Skala den Vorzug gibt, kann dies außerdem auf Ängste, ein hohes Maß an Angst, ein geringes Selbstwertgefühl und Unsicherheit hindeuten. Das Zeichnen in Schwarz kann auch das erste Signal für eine Schädigung der Sicht des Babys sein, da es die kontrastreichste Farbe für ihn auswählt.

In einer dreijährigen Krise kann Schwarz Protest bedeuten. Bei Kindern über vier Jahren spiegelt das Zeichnen in einem dunklen Bereich meistens das Vorhandensein eines bestimmten Problems wider. Und für jüngere Kinder mag die Vorliebe für dunkle Farbe keine versteckte Bedeutung haben.

Die Farbtherapie im Kindergarten wird heutzutage immer mehr eingesetzt. Der Verlauf der Farbtherapie kann unterschiedlich sein, abhängig von den Präferenzen der Pflegeperson oder des Psychologen und dem Schwerpunkt ihrer Arbeit. Chromotherapie wird jedoch häufig im Rahmen von Kunsttherapieübungen praktiziert.

Farbtherapiemethoden gelten als hervorragende Gelegenheit, den kleinsten Mitgliedern der Gesellschaft auf natürliche und sehr schonende Weise zu helfen.

Farbtherapie

Wissenschaftler haben zuvor gezeigt, dass Farbstrahlung physiologische Veränderungen in den Körperzellen erzeugen kann. Die Verwendung einer Kombination aus Farben und Licht führt zur Ausrichtung und zum Wachstum von Energie, und Seele, Geist und Körper geraten in einen Zustand der Harmonie.

Farbeffekte können die Energie einer Person erhöhen oder verringern. Deshalb spielen Farben im Leben der Menschen eine große Rolle. Jede Grundfarbe ist durch eine individuelle Wellenlänge und Energiemenge gekennzeichnet, dh unterschiedliche Farben wirken sich unterschiedlich auf den Körper aus.

Sie sollten sich jedoch nicht auf die Gnade der Farbtherapie verlassen, während Sie die traditionelle Medizin in den Hintergrund rücken. Es ist schließlich kein Allheilmittel.

Die Farbtherapie füllt Körper und Geist mit neuer Energie und führt zu einem Gleichgewicht des emotionalen Zustands. Wissenschaftler behaupten, dass die Färbenergie durch Stimulation der Zirbeldrüse und der Hypophyse in den menschlichen Körper gelangt. Dies wiederum stimuliert die Produktion bestimmter Hormone, die verschiedene physiologische Prozesse beeinflussen. Damit erklären sie den Farbeinfluss auf die emotionale Stimmung, Gedanken und Verhalten. Daher empfehlen Wissenschaftler immer, sich bei der Auswahl der Kleidung zu erinnern und einer bestimmten Farbpalette den Vorzug zu geben, dass sie eine Person betrifft. Daher sollte der ausgewählte Ton dem spezifischen Ziel entsprechen.

Moderne Forscher sind überzeugt, dass der Einsatz der Farbtherapie heute zu den Schwerpunkten der Medizin gehört und eine vielversprechende Methode zur Behandlung und geistigen Heilung ist. Jeder Farbton des optischen Spektrums hat einen spezifischen Einfluss auf den physiologischen Zustand und die psychoemotionale Stimmung des Individuums.

Die rote Farbe wirkt antidepressiv und thioeretisch. Es stimuliert die Aktivität tropischer Hormone, verbessert den Stoffwechsel, erhöht die Herzfrequenz, beschleunigt die Atmung, beseitigt Stagnation, normalisiert die Herztätigkeit und erhöht den Blutdruck. Darüber hinaus verbessert es den Appetit, steigert die Leistungsfähigkeit und Ausdauer, stimuliert das sexuelle Verlangen und die Immunität, beschleunigt die geistige Aktivität und verbessert die Sehschärfe.

Die Exposition in Rot ist wirksam bei Hypotonie, Influenza und Atemwegserkrankungen, Hypochondrie. Zusammen mit diesem kann es zu emotionalem Stress, Angstzuständen, Bluthochdruck und erhöhter Herzfrequenz führen. Daher haben Menschen, die an Hypertonie und Fettleibigkeit leiden, die Verwendung einer rosafarbenen Palette empfohlen. Es wirkt beruhigend auf das Nervensystem, senkt die Angst und verbessert die Stimmung.

Orange Kohler lindert Müdigkeit, regt den Appetit an, gibt Optimismus und Freude. Es behandelt Verstopfung, Allergien und Müdigkeit.

Violette Farbe entwickelt den Wunsch nach Spiritualität in einer Person, entwickelt Intuition und verbessert die Konzentration der Aufmerksamkeit. Es beruhigt die Nerven, beseitigt Reizungen und Schmerzen, behandelt Anämie, Schlaflosigkeit und Übergewicht und unterdrückt den Appetit.

Rosa Farbe wirkt beruhigend auf den menschlichen Körper, entspannt die Muskeln und schafft Romantik. Er ist ein Symbol für das Leben und die Personifizierung der Liebe. Rosa Töne geben positive Energie und sind ideal für Schlafzimmer.

Gelb gilt als das denkwürdigste und hellste Farbschema. Es erhöht den Blutdruck und erhöht die Herzfrequenz, jedoch in viel geringerem Maße im Vergleich zu Rot. Gelbe Töne wirken tonisierend und werden zur Behandlung von Muskelkrämpfen eingesetzt. Es wird auch bei Hypoglykämie, Cholelithiasis und Hyperaktivität der Schilddrüse verwendet. Die gelbe Palette verbessert das Gedächtnis und die geistige Aktivität. Die gelbe Farbtherapie wird häufig zur Behandlung von Epilepsie, Diabetes und Impotenz eingesetzt.

Grüne Farbe kann das Immunsystem stärken und Stressfaktoren entgegenwirken. Darüber hinaus harmonisiert es die geistige und körperliche Energie, beseitigt Schmerzen und baut Stress ab.

Grüne Chromotherapie verbessert im Allgemeinen die Gesundheit. Das grüne Gamma ist eine unverzichtbare Energiequelle, die für die Wiederherstellung des Nerven- und Herz-Kreislaufsystems erforderlich ist.

Синий цвет помогает справиться с депрессивными состояниями, нервным перенапряжением, излечивает воспалительные процессы, избавляет от зубной боли и лечит болезни суставов. Он эффективно справляется с мигренями, повышенным артериальным давлением, освобождает от бессонницы. Diese Farbe wird als Farbe der Zärtlichkeit und Treue, des Himmels und des Meeres betrachtet. Menschen, die anfällig für Aggressionen sind, oft wütend sind und negative Emotionen schlecht beherrschen, werden aufgefordert, blauen Farbtönen in der Kleidung den Vorzug zu geben.

Die blaue Farbe wirkt beruhigend und bakterizid, wirkt sich positiv auf die Funktion der Schilddrüse aus, verbessert die Funktion der Bronchien und der Lunge und regt das Verdauungssystem an. Es reguliert die Arbeit des Herzens, senkt den Appetit und trägt somit zur Gewichtsabnahme bei, normalisiert den Blutdruck, beseitigt Muskelklemmen und Verspannungen.

So können Sie beim Unterricht in der Farbtherapie beispiellose Ergebnisse bei der Verbesserung des Körpers erzielen und den Geisteszustand in Einklang bringen.

Video ansehen: Farbtherapie - Mit der Kraft der Farben heilen (Oktober 2019).

Загрузка...