Psychologie und Psychiatrie

Wie kann ich ein Interview führen?

Wie kann ich ein Vorstellungsgespräch führen, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben? Diese Frage beunruhigt viele Menschen vor dem bevorstehenden Treffen mit dem Arbeitgeber. Wie das Interview bei der Bewerbung für eine Stelle abläuft, hängt von der Beschäftigung in der gewünschten Firma ab. Daher ist es ratsam, sich im Voraus auf diese Veranstaltung vorzubereiten. Jeder weiß, dass jede erfolgreiche Karriere mit einem erfolgreichen Interview beginnt, und um effektiv zu sein, müssen Sie mindestens 10 Minuten vor dem Meeting erscheinen, um sich in einer fremden Umgebung zurechtzufinden, in der Sie sich beim Interview richtig verhalten können. Es wird nicht empfohlen, zu einem Treffen mit einem Arbeitgeber mit einer Selbsthilfegruppe zu kommen - Freunden, Mutter, Verwandten. Dies gibt die Voraussetzungen für die Schlussfolgerungen über die mangelnde Unabhängigkeit der Person, die eine Arbeit erhält.

Bevor Sie die Tür betreten, müssen Sie klopfen. Nach dem Eintritt sollten Sie sich dem Arbeitgeber klar und deutlich vorstellen. Darüber hinaus wird der Mangel an Geld als zu spät für ein Interview angesehen, um Kaugummi zu kauen, um am Telefon zu sprechen, es macht keinen Unterschied, in die Ferne zu schauen. Sie müssen mehr lächeln und mit Ihrem ganzen Verhalten zeigen, dass Sie an einer Stelle interessiert sind und bereit sind, mit Ihrer gewünschten Firma oder Firma zu arbeiten. Es ist der erste Eindruck, den eine Person beim Vorstellungsgespräch hinterlassen wird, der für die Erlangung des gewünschten Jobs entscheidend ist. Es ist zu beachten, dass ein positiver Eindruck bei einem Arbeitgeber nur einmal gemacht werden kann, es gibt keine zweite Chance. Dies ist vielen bekannt, wird aber aus irgendeinem Grund vernachlässigt.

Damit das Interview erfolgreich verläuft, muss versucht werden, den Interviewer für sich zu gewinnen. Um dies zu tun, sollten Sie in guter Verfassung sein, klar erklären, warum Sie gekommen sind, und dem Gesprächspartner für Ihre Zeit danken.

Es ist wichtig, im Voraus zu wissen, wie der Name des Interviewers ist, oder sich während der Präsentation an seinen Namen zu erinnern und sich strikt bei seiner Vorstellung zu bewerben.

Es ist sehr wichtig, dass Sie während eines Interviews mit Angstzuständen umgehen können, da Sie sich dadurch nicht vollständig offenlegen und Ihre positiven Eigenschaften und beruflichen Qualitäten in einem günstigen Licht erscheinen lassen. Eine leichte Aufregung ist angebracht - es hilft dem Arbeitgeber, darauf hinzuweisen, dass eine Person in dieser Position dringend benötigt wird, und es ist wichtig, dass er die gewünschte Stelle findet. Aber mit übermäßiger Erregung auf Ihre Person aufmerksam zu machen, lohnt sich nicht. Rötung des Gesichts, Abwischen des Schweißes von der Stirn, Reiben der nassen Handflächen, Stottern - lässt einen Rückschluss auf mangelndes Gleichgewicht und mangelnde Selbstkontrolle des Befragten zu.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, sich zu entscheiden, wo man sitzen soll, sollte man versuchen, sich nicht gegenüber dem Interviewer zu setzen, da Menschen, die die gewünschte Arbeit erhalten möchten, den Gesprächspartner psychologisch eher als einen Gegner wahrnehmen, der das Erreichen des gewünschten Interesses behindert. Die ideale Option ist, neben dem Interviewer Platz nehmen zu können, dann wird er den Befragten als Gleichgesinnten wahrnehmen.

Wenn Sie noch vor dem Interviewer an einem Interview sitzen mussten, sollten Sie eine eingesammelte und ordentliche Pose einnehmen, ohne Ihre Arme und Beine zu kreuzen, um Offenheit zu demonstrieren. Offenheit sollte auch im Look auffallen. Oft wissen die Befragten nicht, wie sie den Gesprächspartner richtig betrachten sollen. Indem Sie geistig ein Dreieck zwischen den Augenbrauen des Interviewers zeichnen, müssen Sie auf seine Mitte schauen. Der Gesprächspartner hat also nicht das Gefühl, dass der Befragte seinen Blick bohrt oder nicht fokussiert ist und sein Blick abgelenkt ist.

Wie kann ein Vorstellungsgespräch geführt werden, wenn eine Person zu emotional ist? Dazu müssen Sie die aktiven Gesten aufgeben und die Bewegung der Hände steuern. Wenn Sie ein Notizbuch und einen Stift in den Händen halten, werden Sie ein wenig beruhigt.

So führen Sie ein Interview erfolgreich durch

Der Befragte sitzt also, hört dem Interviewer zu und bereitet sich auf die Beantwortung der gestellten Fragen vor. Um den Gesprächspartner mit Ihnen auf einer psychologischen Welle einzurichten, müssen Sie sich ebenso wie der Interviewer verhalten. Es sollte unauffällig seine Haltungen und Gesten kopieren, dies sollte jedoch sehr sorgfältig erfolgen.

Um ein Interview erfolgreich zu bestehen, müssen Sie bei der Kommunikation keinen Slang verwenden, um das Thema finanzielle, persönliche und familiäre Probleme zu umgehen. Folgende Themen sind im Interview grundsätzlich eine Verlustmöglichkeit: Politik, Religion, Sex.

Ein Fehler wird der Versuch sein, den Interviewer mit Ihrem Wissen zu unterdrücken. Der Interviewer führt das Interview, und es ist falsch, diese Rolle von ihm zu nehmen. Er kann aggressiv werden und den Befragten negativ beeinflussen. Beim Interview sollte nur die Wahrheit sprechen. Wenn der Befragte während des Gesprächs beim Lügen ertappt wird, können wir davon ausgehen, dass dies das Ende einer noch nicht begonnenen Karriere ist. Es ist selten, dass eine Person in der Lage ist, eine Meinung über sich selbst zu behaupten, dass sie länger als 30 Minuten besser ist als sie tatsächlich ist. Wenn der Interviewer eine Lüge vermutet, formuliert und stellt er auf verschiedene Art und Weise Fragen zu den gleichen Fakten, und die tatsächlichen Fakten werden trotzdem auftauchen.

Wie kann ich ein Vorstellungsgespräch erfolgreich bestehen, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben? Während des Interviewprozesses ist es erforderlich, Ihre Schwachstellen korrekt zu melden.

Häufig und eine der "unbequemen" Fragen ist die Frage eines langen Zeitraums ohne Arbeit. Hier versuchen Bewerber oft, Lügen zu erzählen. Das ist nicht nötig.

Beim Bewerbungsgespräch wäre es nicht überflüssig, Sie über die Durchführung von einmaligen Projekten im privaten Bereich, über den Besuch von Kursen oder Schulungen zu informieren. Wenn Schulungen und Kurse nicht berufsbezogen sind, sollten Sie einfach sagen, dass Sie eine neue Richtung mitnehmen.

Häufig stürzen sich die Befragten während des Interviews auf die Frage nach der kürzesten Arbeitszeit und warum sie so vergänglich war. Hier ist es wünschenswert, glaubwürdig zu antworten. Sie können einfach feststellen, dass die Arbeitsbedingungen nicht denjenigen entsprechen, die ursprünglich beim Interview angeboten wurden.

Wenn der Befragte mehrere Monate in einem früheren Job gearbeitet hat, kann in diesem Fall gesagt werden, dass die Kündigung unmittelbar nach Ablauf der Probezeit ohne Begründung erfolgte. Personalinterviewer wissen, dass viele Unternehmen dies tun, um Personalgehälter zu sparen, und werden diese Erklärung mit Verständnis akzeptieren.

Wenn bei der vorherigen Arbeit ein Fehler aufgetreten ist und verstanden wurde, dass es schwierig ist, ihn vor dem Interviewer zu verbergen, ist es besser, ehrlich darüber zu berichten, sich auf das Bewusstsein zu konzentrieren und in Zukunft keine Fehler zu machen. Im Interview ist es unmöglich, über ehemalige Arbeitgeber schlecht zu sprechen.

Oft stellen Interviewer häufig gestellte Fragen, werden jedoch besser ohne Muster beantwortet. Wenn eine Frage zur Arbeit mit Kunden auftaucht, sollten Sie antworten, dass Sie gerne mit Menschen arbeiten. Diese Frage ist vage und trägt keine semantische Last, es sei denn, man wünscht sich einen Job. Es ist besser, über die Erfahrungen mit Kunden während des Interviews zu sprechen.

Wie kann ich ein Vorstellungsgespräch führen, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben? Während des Vorstellungsgesprächs sollte man von den Vorlagen abweichen: Geburt, Studium, Ehe (Ehe) usw.

Seine Geschichte sollte auf wichtigen Ereignissen der Arbeitspraxis aufbauen. Beim Interview hören Sie nicht mehr als 3 Minuten, daher ist es wichtig, diese Zeit einzuhalten. Wenn Sie über Ihre Erfolge sprechen, sollten Sie nicht "unser Unternehmen" und nicht "wir" sagen, sondern ich. Interviewer stellen oft persönliche Fragen. Wenn Sie sie nicht beantworten möchten, können Sie sich fragen, wie dieses Problem für die zukünftige Arbeit relevant ist.

In einer Betäubung des Interviews treiben viele die Frage nach der Höhe des zukünftigen Gehalts. Es ist notwendig, diese Frage ehrlich zu beantworten und die tatsächliche Zahl für diese Arbeit zu nennen. Wenn Sie beim Interview gebeten werden, die Formulare auszufüllen, ist es besser, sie in entspannter Atmosphäre zu Hause auszufüllen, nachdem Sie den Entwurf zuvor geübt haben. Die Person wird anhand der ausgefüllten Formulare unter Berücksichtigung der Handschrift, der Fehler und der Flecken beurteilt.

Wie kann ich ein Interview führen? Antworten auf Fragen des Interviewers sollten den vollständigen Kandidaten offenlegen und die Einhaltung der vorgeschlagenen Vakanz bestätigen.

Bei der Beantwortung von Fragen sollten Sie verstehen, was der Arbeitgeber hören möchte und welche Antworten Sie geben müssen, um das Interview erfolgreich zu bestehen.

Die Fragen zum Interview sind in verschiedene Arten unterteilt:

- Ermittlung der Fachkompetenz;

- Fragen persönlicher Natur;

- Fallstudien zur Modellierung der Situation am Arbeitsplatz;

- allgemeine Fragen: Erfahrung, Ausbildung, frühere Arbeitsplätze;

- Fragen, die die Motivation des Kandidaten (Karrierewachstum, Gehalt) identifizieren.

Die folgenden Beispielfragen und die Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen, ein Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Auf die Frage „Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen, wo haben Sie gearbeitet und was haben Sie gemacht?“, Sie sollten vom letzten Job aus sagen, welche Funktionalität das war, wofür es verantwortlich war, welche Probleme gelöst wurden. Es ist ratsam, Ihnen mitzuteilen, welche Schwierigkeiten Sie überwunden haben, und Sie sollten nicht zu viel reden und sich von anderen Themen ablenken lassen.

Auf die Frage "Welche Ergebnisse wurden im Arbeitsprozess erzielt?", Sollte geteilt werden
Hauptleistungen am letzten Arbeitsplatz.

Wenn Sie auf eine Frage zu Fehlern bei der Arbeit oder zu Fehlern antworten, ist es erwähnenswert, dass Sie, wie alle Menschen auch, sich geirrt haben, aber im Laufe der Arbeit haben Sie gelernt, Fehler zu vermeiden oder einfach nicht zu begehen.

Auf die Frage "Was ist Ihnen bei der Arbeit wichtig?" Es ist ratsam, diese Chance für berufliches Wachstum und Entwicklung zu beantworten.

Auf die Frage "Wie lange bleiben Sie bei Ihrer Jobsuche?" Es lohnt sich zu antworten, dass Sie seit einigen Wochen auf Jobsuche sind und bereits ein paar letzte Sätze haben.

Auf die Frage „Welche Qualitäten helfen Ihnen dabei, Erfolg zu haben und welche können Sie behindern?“, Sollten Sie auf diese Weise antworten Aufregung, übermäßiges Durchsetzungsvermögen, mangelnde Erfahrung in einer ungewohnten Situation, aber der Glaube an sich selbst und die Wichtigkeit der Bedeutung des Falles helfen, rechtzeitig die richtige Entscheidung zu treffen. "

Auf die Frage: "Warum sollten wir Ihre Kandidatur wählen?", Müssen Sie folgendermaßen antworten: "Ich habe alle notwendigen Fähigkeiten und die richtige Erfahrung, um alle Aufgaben, die diese Position bedeutet, am effektivsten zu erledigen" oder "Ich interessiere mich für Ihre Vakanz." "oder" Ich bin bereit zu lernen und meine Kraft in einem neuen Job für mich auszuprobieren. "

Auf die Frage: "Mit wie viel sind Sie bereit, in unserem Unternehmen zu arbeiten?" Es lohnt sich zu antworten: "Ich interessiere mich für eine langfristige Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen."

Auf die Frage: "Wen sehen Sie sich in ein paar Jahren?" sollte folgendermaßen antworten: "Ich interessiere mich für berufliches Wachstum und Entwicklung, es besteht der Wunsch, eine verantwortungsvolle Position einzunehmen."

Wenn Sie ein Vorstellungsgespräch erfolgreich bestehen, werden diese Tipps hilfreich sein:

- Der Befragte sollte sich nicht auf mögliche Fehler konzentrieren, die während des Interviews gemacht wurden, sich entschuldigen und seine Geschichte fortsetzen.

- Wenn Sie eine Frage stellen, auf die es keine Antwort gibt, sollten Sie sagen, dass Sie Zeit zum Nachdenken benötigen.

- Wenn sich während des Interviews herausstellt, dass der Kenntnisstand für die Arbeit nicht ausreicht, sollten Sie Ihre Ausbildungsbereitschaft zum Ausdruck bringen. Nur dies sollte ohne einen überlisteten Satz geschehen, der sich auf die Tatsache konzentriert, dass sie lernfähig sind. Es ist jedoch besser, über konkrete Beispiele zu sprechen, wenn solche Aufgaben bereits gelöst wurden und der Kenntnisstand recht erfolgreich angehoben wurde.

- Nach dem Ende des Interviews ist es notwendig, dem Interviewer zu danken.

- Bei der Bewerbung auf eine Stelle ist es unmöglich, Mitleid zu erzwingen, Sympathie zu wecken.

- Es ist nicht notwendig, über Ihre Probleme, Probleme und Ihre finanzielle Situation zu sprechen.

- man muss auf sich selbst vertrauen und auf eigene Art zeigen, dass man nicht nur Probleme lösen kann, sondern auch die Probleme eines Unternehmens

- Es wird nicht empfohlen, zu viel zu sprechen, gesprächige Mitarbeiter mögen es nicht;

- Setzen Sie den Interviewer nicht mit Ihrem Wissen unter Druck;

- Es ist absolut falsch, die vorherige Firma und den Kopf dafür verantwortlich zu machen.

- Sie können den ehemaligen Chef auch nicht loben, erzwingt also das Bild des richtigen Chefs des neuen Chefs.

Wenn der Job nicht funktioniert hat, müssen Sie ihn als Erfahrung betrachten, die es Ihnen ermöglicht, beim nächsten Mal die gewünschte Vakanz zu finden.