Psychologie und Psychiatrie

Der Egoismus der Kinder

Der Egoismus der Kinder Wird dem Charakterzug zugeschrieben und zeigt nicht die beste Seite der Persönlichkeit des Kindes. Das Problem des Egoismus der Kinder liegt in der Tatsache, dass sie nicht nur dem Kind, sondern auch der Erwachsenenumgebung Unannehmlichkeiten bereitet und in jedem einen Teufelskreis endloser Unzufriedenheit verursacht. Kindliche Selbstsucht beruht auf dem Verhalten des persönlichen Gewinns oder Nutzens, während das Kind seine eigenen Interessen über die Interessen anderer stellt. Gesunder Egoismus meint das Streben des Babys nach allem Positiven, Angenehmen, Freude, das das Wachstum und die Selbstbehauptung der Krümel begünstigt. Daher schimpft das Baby mit endlosen Bitten, zu sehen, was es kaputt gemacht, gemalt, gebaut, gewaschen, gemacht hat. Und das ist keine Einbildung, sondern das Bedürfnis, sich selbst zu erklären und seinen Platz unter anderen einzunehmen. Es hängt viel von den Erwachsenen ab, wie das Baby aufwächst. Selbstsucht ist keine angeborene Eigenschaft, sondern wird als ein erworbenes Phänomen bezeichnet, das oft von liebevollen Eltern geschätzt wird.

Übertreibt eine Familie ständig den Wert der Persönlichkeit eines Kindes, bewundert seine Handlungen, bespricht seine Talente und Fähigkeiten und vergleicht ein Kind mit anderen, weniger erfolgreichen Kindern, dann führt dies unweigerlich zur Entwicklung von Selbstliebe und zur Bildung von Selbstsucht im Kind. Befriedigende Launen und Launen, ein Kind mit Spielzeug kuscheln und sich allen Wünschen hingeben, kann einen Haus-Tyrannen erheben.

Der Egoismus ist seit seiner Geburt zur Norm und der einzige Überlebensweg geworden. Im ersten Lebensjahr, sobald das Baby etwas nicht mag oder braucht, informiert es es mit einem lauten Schrei. Ein Kind denkt nicht an andere Persönlichkeiten, ihre Bedürfnisse und Wünsche, es ist für ihn wichtig, dass seine Bedürfnisse erfüllt werden.

Nach und nach lernt das Krümel zu krabbeln, zu gehen, zu reden, und wie zuvor konzentriert sich die Aufmerksamkeit der Erwachsenen allein darauf, aber es ist noch zu früh, um über Selbstsucht zu sprechen. Der Wendepunkt ist, wenn das Baby beginnt, sich von anderen zu trennen, sich seinem „Ich“ zu widersetzen und es zu realisieren. Dies geschieht häufig nach drei Jahren, wenn der Krümel in seiner Rede das Pronomen „Ich“ verwendet. In dieser Phase der Interaktion mit der Gesellschaft ist es notwendig, nach Wegen zu suchen, um die Bildung eines kindlichen Egoismus zu verhindern.

Der Egoismus kann in der Familie gedeihen, während er in der Umgebung des Kindes schnell eine Ablehnung bekommt. Daher sollten Erwachsene die Krümel in der Familie nicht schließen und ihre Kommunikationszone mit Gleichaltrigen erweitern. Der Junge passt sich in einem sozialen Umfeld an: Er nimmt das Spielzeug weg - gab das Spielzeug ab, half seinem Kollegen, den Hügel hinaufzuklettern - die Rutsche hinuntergestoßen, getroffen zu werden und so weiter. Wenn die Eltern nur die negativen Handlungen des Kindes markieren und die guten nicht bemerken, hat das Kind einen Grund zur Verbitterung.

So wird allmählich eine Form von entfremdetem Egoismus auftauchen, und systematische Vorwürfe des Egoismus können dazu führen, dass das Kind das Bild eines "Egoisten" annimmt. Oft liegt es im Schulalter. Warum ist das gefährlich? Ein solches Bild kann dem Kind gefallen, da es diese Position ermöglicht, sich für eine schlechte Tat von geistigen Erfahrungen zu befreien. Die Festigung des selbstsüchtigen Bildes des Schülers kann durch solche „Coolness“ zum Selbstwertgefühl seiner Persönlichkeit führen, wenn das Kind „alle Erwachsenen aufbaut“. In der Zukunft trägt der auf diese Weise gebildete Egoismus dazu bei, dass schwierige Jugendliche entstehen. Im Erwachsenenalter mit einem solchen "Gepäck" gibt es Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Das Problem des Egoismus der Kinder besteht darin, dass Erwachsene die Altersgrenze nicht einnehmen und das Kind weiterhin davon überzeugen, dass es der beste und der einzige selbstkultivierende Egoist ist. Mit zunehmendem Alter werden die Bedürfnisse und Anforderungen der Jugendlichen zunehmen, und die Erpressung wird zu einem Charakterzug mit geistigem Ernst. Selbstsucht hat negative Folgen nicht nur für andere, sondern auch für den Jugendlichen. Manchmal nimmt der Egoismus die Form des Egozentrismus an, der durch die Unfähigkeit gekennzeichnet ist, einen von seiner Meinung verschiedenen Standpunkt zu akzeptieren und zu tolerieren.

Wie geht man mit kindlichem Egoismus um? Der Kampf liegt in der Tatsache, dass das Baby viel erklären muss, um Verbote nicht zu vermeiden. Das Kind muss das Wort "Nein" verstehen. Eltern sollten nicht alle Anforderungen von "Ich will geben, geben, geben" erfüllen. Es ist wichtig, dem Kind beizubringen, Erwachsenen zu helfen, nach verstreuten Dingen zu säubern und Spielzeug zusammenzufalten.

Wie kann ich den Egoismus der Kinder überwinden? Dem Baby sollte viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, damit es nicht durch Launen und Tränen betteln muss. Wenn der Krümel weiß, dass sie ihn lieben und er gebraucht wird, wenn er sich wohl fühlt und nicht um Aufmerksamkeit „kämpft“, wird das Baby an andere denken, weil andere an ihn denken. Für die Bildung einer vollwertigen Persönlichkeit ist es notwendig, das Kind ständig zu loben, nur es ist wichtig, es im Vergleich zum Erfolg anderer Kinder nicht zu übertreiben.

Es ist möglich, den Egoismus des Kindes auszurotten, wenn es nicht bei der Manipulation der Krümel durchgeführt wird. Wenn nein, dann sollten Sie bis zum Ende an Ihrer Zeile bleiben. Andernfalls wird das Kind schnell lernen, das gewünschte zu erreichen, ohne sich um die Interessen anderer zu kümmern. Es ist notwendig, dem Kind ein Beispiel für die Fürsorge für andere zu zeigen. Sie sollten ihm nicht die letzte Süßigkeit geben, aber Sie müssen es zwischen Baby und Papa aufteilen. Es ist notwendig, aufrichtige Freude auszudrücken, wenn das Baby seine Spielsachen gefaltet hat und dabei geholfen hat, die Erwachsenen zu entfernen. Wenn man das Baby aus dem Kindergarten bringt, ist es wichtig, sich nicht nur für das zu interessieren, was es heute tat, sondern auch für das, was seine Freunde taten: Was sie zeichnen, welche Figuren aus Knetmasse geformt wurden. Nachdem man die Anzeichen von Egoismus bei einem Kind bemerkt hat, sollte man das Kind nicht in Panik versetzen. Es ist notwendig, die Krümel zu beobachten, genau zu überlegen, welche Fehler Erwachsene bei der Erziehung begangen haben, und nach und nach zu versuchen, sie auszurotten.

Wir listen die typischen Fehler von Erwachsenen auf, die zur Bildung von Selbstsucht bei Jugendlichen führen:

- Übertreibung des Wertes der Persönlichkeit eines Teenagers. Die Angemessenheit der Beurteilung ist hier wichtig: Man sollte nicht ohne Grund loben, man sollte die wahren Verdienste eines Teenagers nicht vertuschen;

- dem Kind persönliche, pragmatische Einstellungen und Wünsche auferlegen, wodurch das Interesse und die Motivation für das Kind verringert werden;

- Dinge für ein Kind tun, das es seiner eigenen Initiative beraubt;

- persönliches egoistisches Beispiel für Erwachsene, die aufgrund innerer Konflikte die moralischen Ansichten des Kindes verletzen;

- Bestechung von Kindern für Hausarbeit, für Schulnoten;

- übermäßige, große Bildungsaktivität der Familie, die das Selbstwertgefühl der Persönlichkeit des Kindes verringert.

Psychologietipps - wie man mit kindlicher Selbstsucht umgehen kann:

- Entfernen Sie das Sorgerecht (wachen Sie morgens auf, erinnern Sie an wichtige Dinge, setzen Sie sich während des Unterrichts auf, dienen Sie während und nach den Mahlzeiten);

- das Kind in die Lage versetzen, eine negative Erfahrung für seine Handlungen oder Unterlassungen zu erhalten, damit Sie eine Entscheidung treffen können;

- sollte für alle von zu Hause aus machbare Hilfe gewöhnt sein;

- Es ist wichtig, seine Freunde zu positiven Noten zu bewegen.

- Es ist notwendig, das soziale Umfeld des Kindes zu erweitern, um ihm beizubringen, darin zu leben.

Video ansehen: Egoismus - Nur anerzogenes Verhalten ? Richard David Precht bei Planet Wissen (Dezember 2019).

Загрузка...