Psychologie und Psychiatrie

Wie komme ich von ihrem Mann weg?

Die Frage nach der Beendigung von Beziehungen wird äußerst relevant, wenn sie keine Freude mehr oder nur einen minimalen Nutzen bringen. Frauen suchen nach Möglichkeiten, dem Ehemann des Tyrannen zu entkommen und jemanden zu verlassen, den sie nicht mehr lieben, um ihre Seele zu retten. Die Gründe dafür sind unterschiedlich und ihr Gewicht, ihr Ernst und ihre Dringlichkeit sind für jedes Paar individuell, aber es gibt einige grundlegende Prinzipien, um eine Beziehung zu beenden.

Zu überlegen, ihren Ehemann zu verlassen, sollte als ernsthafter Grund angesehen werden. Es kommt vor, dass Menschen die Beziehungen wegen einer Kleinigkeit noch am Leben ruinieren, aber manchmal geschieht es umgekehrt - sie bemerken keine ernsthaften Alarmsignale. Wenn Sie versuchen, eine Beziehung aufrechtzuerhalten, die Ihre Persönlichkeit zerstört, weil Sie ein Märchen über die ewige Liebe entwickelt haben, kann sich dies als die größte Rücksichtslosigkeit im Leben herausstellen. Das Hauptkriterium für die Pflege oder den Versuch, eine gute Beziehung wieder herzustellen, ist allein das eigene Wohlbefinden neben dieser Person und nicht die Anwesenheit von Kindern, die Meinung anderer und etwaige soziale Normen.

Gründe zum Abschied

Das Problem des Abschieds ist anders und jeder kann sich für die Beendigung der Beziehung frei entscheiden, aber es gibt Situationen, in denen er von Fachleuten in verschiedenen Bereichen dringend empfohlen wird, da nichts Gutes ohne extreme Maßnahmen geschieht.

An erster Stelle der Ernsthaftigkeit der Gründe für das Verlassen steht nicht der Verrat oder das Fehlen von Charakter und Aussehen, sondern der Vertrauensverlust zwischen den Menschen. Wenn diese grundlegende Kategorie verloren geht, bricht die Interaktion auf allen anderen Ebenen zusammen. Ie Verrat und Verrat sind nur eine Folge, und mögliche Abhängigkeiten können ein Versuch sein, den ernsthafteren Problemen zu entkommen. Wenn Versprechen nicht regelmäßig erfüllt werden und der Ehemann Ihnen kein Gefühl der Zuverlässigkeit und Sicherheit vermitteln kann, ist dies das wichtigste Kriterium, um ihn zu vermeiden. Bevor Sie einen radikalen Schritt machen, sollten Sie natürlich mit Ihrem Ehepartner sprechen, Ihre Position erklären und nur dann, wenn sich nichts ändert - gehen.

Der nächste Grund sind andere Lebensziele. Normalerweise wissen die Menschen in den ersten Phasen des Beziehungsaufbaus nicht, was der Partner von ihnen will, wohin sie wollen - es scheint allen, dass ihre Lebensvorstellungen a priori zusammenfallen. Nach einigen Jahren stellt sich in der Regel heraus, dass es zum einen wichtig ist, exotische Länder mit Inseln und ein anderes mit eigenen Händen zu bereisen und mit einem eigenen Projekt ein Haus zu bauen, jemand möchte sechs Kinder und ein Partner träumt von einer Karriere. Der Abschied aus diesem Grund ist in der Regel am schmerzlosesten, wenn beide Partner erkennen, was sie vom Familienleben erwarten und nicht versuchen, sich gegenseitig ihre Ideale aufzuzwingen.

Jede Art von Gewalt ist für alle Beziehungen höchstens einmal möglich, unabhängig davon, ob sie körperlich oder emotional war. Das Reden, das wiederholte Wiederholen Ihrer Forderungen und Beschwerden lohnt sich nicht. Sie können Ihren Ehemann nur einmal warnen, dass es unmöglich ist, Gewalt gegen Sie anzuwenden, woraufhin jede Wiederholung zur Scheidung führt. Diejenigen, die sich erlauben, die Linie zu überschreiten, werden es noch einmal wiederholen. Lesen Sie Artikel über Gaslitzen, emotionale Gewalt und Manipulation - es ist wichtig, diese Art von psychischer Gewalt erkennen zu lernen. Ein gesetzlicher Schutz ist nur dann gewährleistet, wenn Körperverletzungen zugefügt werden. Artikel über emotionalen Missbrauch sind in der Gesetzgebung nicht festgelegt. Dies kann jedoch zu klinischen Depressionen, Persönlichkeitsstörungen und Selbstmord führen, so dass nur Sie für sich selbst sorgen können.

In der Gesellschaft gibt es ein Missverständnis darüber, wie man vom Ehemann eines Alkoholikers wegkommt, weil man der Meinung ist, dass die Unterstützung der Familie ein Hauptfaktor für die Genesung ist und die Hauptursachen für jegliche Abhängigkeit in der Familie verborgen sind. Dies gilt mit einer wichtigen Änderung: Die Relevanz der Unterstützung ist nur zu Beginn des Problems möglich, sofern der Ehemann selbst die Abhängigkeit loswerden möchte. Wenn sich das über mehrere Jahre erstreckt und der Mann selbst zufrieden ist und die Frau ihn weiterhin erträgt, leidet und versucht, ihn herauszuziehen, besteht keine Notwendigkeit, über gesunde Beziehungen zu sprechen - dies ist eine Abhängigkeit vom Code. Solche Geschichten enden kläglich, obwohl die Variationen von Prügeln bis zur gemeinsamen Abhängigkeit von Substanzen variieren können.

Entfernen oder Unterbrechen der physischen oder emotionalen Verbindung zwischen Partnern. Auf der körperlichen Seite kann es Fragen geben, wie man einem betrügenden Ehemann entkommt oder im Bett nicht zufriedenstellend ist. Diese Probleme entstehen auf der Ebene des Vertrauens, wenn ein Paar keine Gelegenheit hat, die aufgetretenen Probleme offen zu diskutieren, aber ein wichtiges Kriterium der Beziehungen ist. Wo die Familie oft schwört, aber in der Intima ist alles in Ordnung, man kann über diese Art der Interaktion sprechen, aber wo alles ruhig und anständig ist, aber es gab lange Zeit keinen Sex, ist es wahrscheinlich, dass die Scheidung bald donnert. Emotional, distanziert und ruptur wirken die gleichen - die Gatten teilen ihre Erfahrungen und wichtigen Ereignisse mit Freunden, Verwandten und Internetfreunden, nicht jedoch mit denen, die sie zusammenleben möchten.

Absolut subjektive Vernunft, aber nicht weniger wichtig für die übrigen, und für Frauen, die im sinnlichen Bereich leben, ist vielleicht das Verschwinden der Liebe das Wichtigste. Dabei spielt es keine Rolle, wo und warum dieses Gefühl verloren ging, denn weiteres Zusammenleben wird unmöglich.

Psychologe Ratschläge, wie sie ihrem Mann entkommen können

Wenn das Gehen aus guten Gründen Schwierigkeiten verursacht und die Frau nach Wegen sucht, um ihrem Ehemann zu entkommen, lohnt es sich zunächst, sich mit Ihrem eigenen Staat auseinanderzusetzen, was es Ihnen nicht erlaubt, direkt und offen alles zu tun. Dies kann die Angst des Ehemannes sein (insbesondere bei Tyrannen und jeglicher Form von Gewalt), das Fehlen eines Aufenthaltsorts und jeglicher anderer materieller Unsicherheit sowie Gefühle von Mitleid und Angst über die Kinder oder das zukünftige Leben des Ehemanns. Natürlich können solche Gründe fortgesetzt werden, aber es ist notwendig, mit ihnen zusammenzuarbeiten, da keine genau geplanten Maßnahmen zur reinen Logik dazu beitragen, interne Barrieren zu überwinden. Wenn es nicht möglich ist, mit allem fertig zu werden, können Sie sich an jemanden wenden, dem Sie vertrauen.

Vielleicht retten Sie Ihr eigenes Leben oder beenden die Beziehung zwischen persönlicher Entwicklung und dem Geisteszustand beider. Beginnen Sie mit dem Eintauchen in ein anderes, neues Leben vom ersten Moment der Entscheidung an, verteilen Sie es nicht bis zum Zeitpunkt der Scheidung, sonst wird die Anzahl der Zweifel nur noch zunehmen.

Wenden Sie sich an die Unterstützung von Freunden und Angehörigen (wenn Sie möchten, dass sie in Verbindung bleiben), da eine Frau meistens dafür verurteilt wird, familiäre Bindungen aufzulösen, und wenn sie es plötzlich tut, können Flüche statt Hilfe gegossen werden. Bevor Sie mit Ihrem Mann sprechen, teilen Sie die Situation mit seiner Schwester oder gemeinsamen Freunden mit, teilen Sie uns Ihre Absichten mit - möglicherweise werden Sie von einer anderen Lösung oder Hilfe beim Umzug aufgefordert.

Die größte Angst beim Abschied ist die Möglichkeit eines Skandals. Es ist möglich, Ihr Nervensystem vor solchen Erfahrungen zu schützen, wenn Sie mit Ihrem Mann offen über die Situation und Ihre Entscheidung sprechen. Es ist wichtig, dass Sie nicht die Rolle des Beleidigten, des Opfers, des Angreifers oder des Heiligen spielen - sprechen Sie so, wie Sie es fühlen. Varianten, in denen eine Frau mit Gewalt festgehalten wird, sind recht selten und es ist im Allgemeinen im Voraus bekannt, dass sich eine Person auf diese Weise verhält. Daher können Sie negative Manifestationen allein durch die Wahl einer unfairen Verhaltensstrategie provozieren.

Achten Sie bei der Erklärung Ihrer Position nicht nur auf Ihren Gesundheitszustand. Wählen Sie eine Zeit, zu der der Ehepartner nicht unmittelbar nach dem Gespräch auf äußerst wichtige Dinge wartet. Beginnen Sie ein solches Gespräch nicht in Ermüdung oder Stress. Wählen Sie den Wortlaut - die Option, sich in alles zu schimpfen und zu loben, ist hoffnungslos, aber die Richtigkeit der Sätze sollte beachtet werden. Es ist wichtig, nicht nur den Grund ehrlich anzugeben, alle Fragen, die sich ihm stellen, zu beantworten, sondern auch für die guten Momente zu danken.

Der nächste Schritt ist der Umzug in ein separates Gehäuse. Dies kann die Wohnung von Freunden oder ein gemietetes Zimmer sein. Für diejenigen, die weder über materielle Ressourcen verfügen, noch über Freunde, gibt es Schutzunterkünfte nur für solche Situationen. Es ist unmöglich, sich scheiden zu lassen und in derselben Gegend zu wohnen - nach dem Gespräch müssen Sie sich zusammenpacken und umziehen. Wenn dies Ihr Zuhause ist, bitten Sie Ihren Mann umzuziehen, geben Sie ihm etwas Zeit, um nach Wohnungen zu suchen.

Sobald Sie die Idee einer Scheidung bekommen, beginnen Sie, Geld zu sammeln, da das getrennte Leben immer teurer ist als das Gewissen. Zusätzlich zu einer solchen offensichtlichen Tatsache kann der Scheidungsprozess selbst eine Finanzierung erfordern, und eine neue Wohnungs- und Wohnordnung ist ein kostspieliges Unterfangen. Um Ihre eigenen Risiken bei der Aufteilung des Eigentums zu minimieren, verkürzen Sie die Dauer der Gerichtsverfahren und sorgen Sie für ein sicheres Gefühl. Wenden Sie sich im Voraus an einen Anwalt, wenn Sie sich mit Fragen befassen. So haben Sie die Möglichkeit, den Prozess sofort in die von Ihnen gewünschte Richtung zu leiten.

Der Antrag auf Scheidung muss so schnell wie möglich eingereicht werden, ohne Anlass zu der Annahme zu geben, dass Ihr Verhalten ein Streit oder ein Manipulationsversuch ist. Wieder ist es nicht immer der Ehemann, der Ihrer Entscheidung zustimmen wird, was bedeutet, dass sich der Scheidungsprozess verzögert. Warum sollten Sie den Begriff also sonst verlängern? Und vergessen Sie nicht, Ihr zukünftiges Leben zu planen, denn eine große Menge an Freizeit und Energie kann Sie in Depressionen ziehen.

Wie man ein neues Leben beginnt, wenn man Kinder hat

Die kritische Frage, wie man sich von einem Ehemann verabschieden und ein neues Leben beginnen kann, stellt sich, wenn sich ein Paar mit Kindern scheiden lässt, denn es besteht keine Möglichkeit, eine Person vollständig zu vergessen - Kinder werden ständig an ihn und seine Besuche erinnern. Der einzige Ausweg besteht darin, das Format der Beziehung zu ändern. Für Kinder ist es unmöglich, die alte Art der Beziehung aufrechtzuerhalten, selbst kontraindiziert - sie sind viel empfindlicher als viele Erwachsene und glauben nicht an das elterliche Spiel, aber sie können verstehen, was sie getäuscht haben.

Der erste Schritt ist eine sorgfältige Planung der Sorgfalt, da die Verantwortung für das Leben einer kleinen Person nicht nur auf der Pflege selbst, sondern auch auf den Details der einzelnen Wochentage eine höhere Organisationsebene bedeutet. Die Anforderungen an Wohnung, materielle Unterstützung, gerichtliche Scheidung und Regelung der Interaktion mit dem Ehepartner steigen. Es kann nicht ohne die Hilfe eines Anwalts und des Verständnisses geschehen, wie Sie jetzt selbst und Ihr Kind selbst versorgen werden. Ein anderes wichtiges Thema ist die Organisation aller Prozesse, damit ein neues Leben und eine kraftvolle Aktivität die Kommunikation mit dem Baby und dem gesamten Leben im Allgemeinen nicht beeinträchtigen.

Besprechen Sie mit Ihrem Mann Unterhaltungen und die Häufigkeit von Treffen mit Kindern sowie die Regelung der Interaktion. Jetzt muss alles nach klaren Regeln gebaut werden, sonst lässt er Sie nicht mit seinem plötzlichen Auftreten oder Verschwinden Ihr eigenes Leben beginnen und lässt ihn von sich abhängig, aber ohne Unterstützung.

Nicht jeder kann diese Überlastungen selbstständig bewältigen, und selbst die Stärksten werden nicht von einer Person verhindert, die zumindest in der anfänglichen Anpassungsphase Unterstützung leisten kann. Es können Frauen sein (Freundinnen, Mütter, Freunde von Spielplätzen), die sich mit einem Kind oder einem befreundeten Unternehmer zusammensetzen können, der schon lange zu günstigen Bedingungen in ihr Unternehmen gerufen hat. Sie sollten nach etwas Ausschau halten, das weniger Zeit in Anspruch nimmt und mehr Einkommen bringt, vielleicht sogar, um das eigene Hobby zu realisieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Freizeit nicht nur Dinge wie Arbeit und Selbstverbesserung für die Erziehung hinterlassen, sondern auch mit Ihrem Kind kommunizieren, Spaß haben, sich mit Ihren erwachsenen Freunden treffen und verabreden. Lassen Sie sich einen Terminplan geben, und das Kind weiß, dass Mutter ihm definitiv Zeit geben wird, aber organisieren Sie den Terminplan so, dass Sie mit einer Freundin und einem neuen interessanten Kollegen Zeit für einen Kaffee finden. Dies kann während der zusätzlichen Klassen des Kindes oder wenn es älter ist, zustimmen, dass Sie Samstagabende separat verbringen, und am Sonntag besprechen Sie, wer was getan hat.

Video ansehen: Der Weg zum neuen Mann - Robert Betz (August 2019).